Professur für Geschichtliche Landeskunde

Kartenausschnitt neu

Liebe Studierende,

zum bevorstehenden Weihnachtsfest wünscht das Team der Geschichtlichen Landeskunde Ihnen und den Ihrigen frohe Tage und alles Gute in Ihrer ganz persönlichen Heimat!

Über die "patria mea" äußerte sich der Kölner Chronist Hermann Weinsberg (1518-1597) wie folgt:

"Gradatim van dem wenigsten zum meisten hinuffstigend kan ich sagen, domus Weinsberch ist patria mea, das haus Weinsberch ist min heimat; parochia s. Jacobi est patria, das kirspel s. Jacob ist min heimat, die stat Coln ist min heimat, das dorf Dormagen ist min heimat, das ertzstift Coln ist min heimat, das lant van Gulich und Berch und Marck ist min heimat, Deutzlant ist min heimat, das Romsche reich ist min heimat, die christenheit ist min heimat, die gantze welt ist min heimat, der himmel ist min heimat."

Hermann Weinsberg, boich der jare  ("Buch Weinsberg")

Anja Ottilie Ilg, Stephan Laux, Rita Voltmer

8. Dezember 2022