Herzlich willkommen auf den Seiten des Zentrums für Informations-, Medien- und Kommunikationstechnologie (ZIMK) 

Das ZIMK ist eine zentrale Einrichtung der Universität Trier. Neben dem Betrieb der informationstechnischen Infrastruktur (E-Mail, Websites, Server, Netzwerk, Arbeitsplätze) gehören auch Projektunterstützung, Beratung, Schulung sowie Aus- und Weiterbildung zum Portfolio. Das ZIMK sorgt für einen sicheren, stabilen und nachhaltigen Einsatz der IT-Ressourcen und ist für deren Bereitstellung verantwortlich.

Für sämtliche Fragen zu unseren IT-Services steht ihnen unser Service-Punkt gerne zur Verfügung.

Informationen zum Drucken und Kopieren finden Sie unter DocuPRO.uni-trier.de.

Ankündigungen

12.10.2017 - 09:55 Uhr

Phishing-Mails

Derzeit erhalten vereinzelt Universitätsangehörige Phishing-Mails. In diesen fordert ein vermeintlich bekannter Absender dazu auf, einem Link zu einem Dokument zu folgen. In den bisher bekannten Fällen wurde auf eine angebliche...[more]

19.09.2017 - 08:37 Uhr

Studentische Aushilfen gesucht

Das ZIMK (Rechenzentrum) sucht studentische Aushilfen zur Verstärkung des Service-Punktes. [more]

17.07.2017 - 15:23 Uhr

Neuer VPN-Zugang zum Zugriff auf das Campusnetz von außen

Das ZIMK freut sich bekanntzugeben, dass ab sofort eine neue VPN-Lösung für den Zugriff auf das Campusnetz von außen verfügbar ist. Im Vergleich zur bisherigen Cisco-VPN-Lösung, wird für die Nutzung des neuen VPN-Systems...[more]

07.07.2017 - 15:23 Uhr

Konsolidierung in Gesamtlösung ZIMK-DocuPRO erfolgreich abgeschlossen

Die Konsolidierung des Druck- und Kopiersystem in die vereinheitlichte Gesamtlösung ZIMK DocuPRO wurde erfolgreich abgeschlossen. Ihr bisheriges Druckguthaben wurde erfolgreich in das neue System übertragen und steht Ihnen ab...[more]

Archiv

Dienststatus

24.11.2017 - 23:00 Uhr

Fehler bei der Tonerbestellung erfolgreich behoben

Die Herstellerfirma Ricoh konnte die Störung der automatischen Tonerbestellung auf dienstlichen Ricoh-Multifunktionsgeräten (MFGs) erfolgreich beheben. Sollte der automatische Tonerabruf des in Ihrem Bereich eingesetzten MFGs...[more]