22. Januar 2018, 18:00 Uhr, Atlantische Akademie Rheinland-Pfalz; , Kaiserlautern

Podiumsdiskussion mit Beteiligung des TCAS:
Amerika und die Welt nach dem ersten Amtsjahr Donald J. Trumps
Details siehe hier

 

2. Februar 2018, 19.00 Uhr s.t., Stadtbibliothek Trier (Lesesaal, Weberbach 25)

"Die besten amerikanischen Romane des Jahres 2017"
ausgewählt und vorgestellt von Hubert Spiegel (FAZ, Frankfurt)
10. Trierer Literaturgespräch zu aktueller amerikanischer Literatur
Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Trier (an der Weberbach) und dem Zentrum für Amerikastudien der Universität Trier
Details siehe hier

 

14. Juni 2018, 19.30 - 21.00 Uhr, Stadtbibliothek Trier, Weberbach 25,

"Die besten amerikanischen Romane der Jahre 2008-2017"
ausgewählt und vorgestellt von Hubert Spiegel (FAZ, Frankfurt)
Gemeinsame Veranstaltung mit der Stadtbibliothek Trier


 
15. Juni 2018, 11.00 bis 21.00 Uhr - Karl-Marx-Haus

Internationales Symposium 2018 - "Karl Marx and the American Dream" (in Kooperation mit Friedrich-Ebert-Stiftung, Karl-Marx-Haus, Trier)

Das in englischer Sprache durchgeführte Symposium "Karl Marx and the American Dream" wird für ein interessiertes, allgemeines Publikum wie auch für Studierende und Studieninteressierte verschiedener Fächer (Amerikastudien, Politikwissenschaft, Kulturwissenschaften etc.) Aspekte des Schaffens und Wirkens von Karl Marx mit Blick auf die US-amerikanische Gesellschaft und Kultur streiflichtartig untersuchen und diskutieren. Forscherinnen und Forscher aus Deutschland, den USA, Kanada und Großbritannien nehmen an dem Symposium teil und werden so einen internationalen Blick auf die Themenstellung ermöglichen. Der Ansatz ist inter- und transdisziplinär: Fragestellungen aus den Bereichen amerikanische und afroamerikanische Literaturwissenschaft, aus der kulturwissenschaftlichen Gender- und Modeforschung sowie aus der Mobilitäts- und Transnationalitätsforschung sollen erörtert werden.

 11.15 – 12.00 Uhr - “Langston Hughes at the Waldorf Astoria:The Harlem Renaissance and the Problem of Marxism”
PD Dr. Clemens Spahr, Obama-Institute, JGU Mainz, Germany

12.00 – 12.45 Uhr - "John Reed: The Russian-American Marxist"
Prof. Ann Marie Fallon, PhD, St. John Fisher College,
Rochester, New York (USA)
 

14.30 – 15.15 Uhr - "Marx and American Mobility"
Prof. Steven Alford, PhD, Nova Southeastern University,
Fort Lauderdale, Florida (USA)

15.15 – 16.00 Uhr - "Modehaus Marx: Fashion and Self-Fashioning"
Prof. Suzanne Ferriss, PhD, Nova Southeastern University,
Fort Lauderdale, Florida (USA)

 

 

19. August 2018, 18.00 Uhr

Vortrag von Christian Eilers (Mainz)
"Autobiografisches in Paul Austers Dystopie Im Land der letzten Dinge"

Ökonomie und Orangerie des Deutschherrenhauses am Schießgraben
Ausoniusstr. 1, 54290 Trier

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Aktuelle Klangkunst Trier / Tufa Trier
in Verbindung mit klangkunst / musiktheater LETZTE DINGE von gerhard stäbler

Details siehe auch hier

 

8. September 2018, 20 Uhr

Felicitas Hoppe
Prawda – Eine amerikanische Reise
Lesung und Gespräch

TuFa, Trier, Kleiner Saal

Details siehe hier

Plakat siehe auch hier