Triple-X Studie

Eine Studie zu psychosozialen Faktoren und Bewältigungsstrategien wurde von Frau Dr. Freilinger unter Leitung von Professor Meyer und in Zusammenarbeit mit dem genetikum Ulm sowie der Abteilung Humangenetik (Prof. Dr. Henn) der Universität des Saarlandes in Homburg durchgeführt.

Die Ergebnisse finden Sie hier:

onlinelibrary.wiley.com/doi/epdf/10.1002/ajmg.a.40477










19. Oktober 2019: Herbstfest und Erfahrungsaustausch der Triplo-X-Kontaktgruppe am genetikum

Am Samstag, 19. Oktober 2019 fand erneut am genetikum in Neu-Ulm erneut ein Herbstfest und Erfahrungsaustausch der Triplo-X Kontaktgruppe statt. Schwerpunktthema war die Weiterführung der Studie "Psychosoziale Faktoren und Bewältigungsstrategien beim Triple-X-Syndrom" mit besonderem Fokus auf Therapiemöglichkeiten.


Ansprechpartner ist : Dr. rer. nat. Petra Freilinger

 freilinger@genetikum.de oder Tel. 0731/9849-016

Link: https://www.genetikum.de/de/genetikum/Aktuell/aktuell.php