Studiengänge

In Trier können Sie das Fach Ägyptologie im Bachelor- und Masterstudium belegen sowie eine Promotion in Ägyptologie anstreben.

Bachelorstudiengänge

Sie können Ägyptologie entweder als Nebenfach mit einem weiteren altertums­wissen­schaftlichen oder auch einem anderen Hauptfach studieren. Für Details klicken Sie bitte hier.

Außerdem können Sie Ägyptologie als einen der beiden Schwerpunkte im Studiengang „Altertumswissenschaften“ studieren. Zur Struktur und den Studienverlaufsplänen des Studienganges „Altertumswissenschaften“ klicken Sie bitte hier.

Masterstudiengänge

Bachelorabsolventen können ein Masterstudium mit Ägyptologie als Haupt- oder Nebenfach anschließen (vier Semester); für Details klicken Sie bitte hier. Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums in Ägyptologie ist entweder der Bachelorabschluss „Altertums­wissen­schaften“ mit Schwerpunkt Ägyptologie an der Universität Trier, ein Trierer Bachelorabschluss mit Nebenfach Ägyptologie oder ein vergleichbarer Bachelorabschluss Ägyptologie an einer anderen Universität.

Promotion zum Doktor der Philosophie (Dr.phil.)

Den Studierenden, die nach abgelegter Masterprüfung eine Promotion anstreben, wird dringend empfohlen, ein weiteres Kolloquium sowie zwei weitere Seminare zu belegen. Für Nebenfachstudierende ist die Teilnahme an einem Kolloquium und einem Seminar empfohlen.

Wer die Promotion ohne vorherige Masterprüfung anstrebt, soll nach Möglichkeit im Hauptstudium neben dem Nachweis der vorgeschriebenen erfolgreichen Teilnahme an zwei Seminaren und einem Kolloquium ein weiteres Kolloquium sowie zwei weitere Seminare belegen. Für Nebenfachstudierende ist die Teilnahme an einem weiteren Kolloquium sowie an einem weiteren Seminar empfehlenswert.

Details regelt die jeweilige Prüfungsordnung!