FAQ-DocuPRO Kopier- und Drucksystem

Haben Sie Fragen?

In diesem Bereich finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen zum System. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, können Sie uns gerne über folgende E-Mailadresse kontaktieren:

DocuPROuni-trierde

Fragen bzgl. Karten

Warum muss die für meine vorhandene Bürokarte hinterlegte E-Mailadresse überprüft werden?

Da die Bürokarten evtl. schon seit mehreren Jahren im Umlauf sind, könnten die zu den Bürokarten hinterlegten E-Mailadressen veraltet sein. Sind Sie nicht sicher, dass für Ihre Bürokarte eine aktuelle Mailadresse hinterlegt ist,  sollten eine Überprüfung der jeweiligen Zuordnung durch das ZIMK veranlasst werden. Zu diesem Zweck bitte wir die Besitzer der Bürokarten, entsprechende Anfragen über die persönlichen Universitäts-E-Mailadressen über DocuPROuni-trierde an uns zu richten.

 

Kategorien: Karten
Woher bekommt man Bürokarten?

Bürokarten werden mit dem „Antrag für Campuskarte/Bedienstetenkarten“ in der Abteilung I bei Herrn Drossert beantragt.

Kategorien: Karten
Sind Bürokarten kostenpflichtig?

Ja, Bürokarten kosten einmalig 10,- € und werden der Kostenstelle belastet. Diese wird auf dem Kartenantrag angegeben.

Müssen Bürokarten extra freigeschaltet werden?

Ja, auch für Bürokarten muss ein Antrag für die Festlegung des persönlichen Nutzungsumfangs gestellt werden. Es muss der Kartenbesitzer und die Kartennummer eingetragen werden, nicht derjenige, der später damit kopieren wird.

Kategorien: Karten
Welche Karten sind für DocuPro zugelassen?

Für die Nutzung von DocuPro sind aktuell folgende Karten zugelassen:

  • TUNIKA
  • Mitarbeiterausweis
  • Bürokarte
  • UB-Gästekarte
  • TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard)

Andere Karten sind für die Nutzung des Systems nicht freigeschaltet.

Kategorien: Karten
Wo bekomme ich eine TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard)?

Besucher, die über keine Tunika, Mitarbeiterkarte oder UB-Gästekarte verfügen, können an allen TUKAN-Automaten des Studierendenwerks eine VisitorCard beziehen, die auch für das Nutzen des DocuPRO-Systems freigeschaltet ist.

Für die erstmalige Ausgabe einer VisitorCard verlangt das Studierendenwerk einen Kartenpfand und ein in in der Mensa oder Cafeteria einsetzbares Startguthaben.

Um die VisitorCard in DocuPro nutzen zu können, muss diese zusätzlich mit einem ausreichenden DocuPro-Guthaben aufgeladen werden.

Bei Rückgabe der VisitorCard werden Pfand und Restguthaben erstattet

 

Kategorien: Karten
Wo bekomme ich eine UB-Gästekarte?

Für das Ausstellen der UB-Gästekarte ist die Universitätsbibliothek zuständig. Bitte wenden Sie sich an den Zentralschalter in der Bibliothekszentrale. Die UB-Gästekarte ist kostenpflichtig, bitte erfragen Sie die aktuellen Kosten ebenfalls in der Universitätsbibliothek.

Kategorien: Karten

Fragen bzgl. Drucken

Kann ich auf den Ricoh-Multifunktionsgeräten scannen?

Ja, dienstliches Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten (MFG) ist möglich. Sie  können Dokumente am MFG scannen und an Ihre oder andere E-Mailadressen direkt versenden.

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite zur dienstlichen Nutzung des DocuPro-Systems.

Privates Scannen ist aus urheberrechtlichen Gründen weder an den dienstlichen Multifunktionsgeräten (MFG), noch an den MFGs in den UB-Lesesälen erlaubt. TUNIKA, UB-Gästekarten und TUKAN-Besucherkarten sind nicht für das Scannen zugelassen.

Kategorien: Scannen
Kann ich mit meiner Bürokarte scannen?

Ja, auch das dienstliche Scannen über Bürokarten ist möglich. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite zur dienstlichen Nutzung des DocuPRO-Systems.

 

 

Kategorien: Scannen
Kann ich auf dienstlichen Multifunktionsgeräten privat kopieren, drucken oder scannen?

Nein, das private Kopieren, Drucken und Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Kann auf den Multifunktionsgeräten privat kopiert, gedruckt oder gescannt werden?

Nein, da das private Kopieren, Drucken und Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten aus urheberrechtlichen Gründen nicht mehr gestattet ist.

Fragen bzgl. Kopieren

Wo kann ich privat oder dienstlich kopieren?

Dienstliches Kopieren ist an den auf den Fluren der Fachbereiche und Einrichtungen aufgestelltem dienstlichen Ricoh-Multifunktionsgeräten (MFG) möglich.  Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite zur dienstlichen Nutzung des DocuPRO-Systems

Das private Kopieren ist an dienstlichen MFGs aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Privates Kopieren ist an allen öffentlichen Ricoh-Multifunktionsgeräten (MFG) in den Lesesälen der Universitätsbibliothekmöglich (Standorte)Um ein Gerät für Sie freizuschalten, halten Sie Ihr Karte an das betreffende Kartenlesegerät. Zugelassen für das Kopieren an diesen Geräten sind TUNIKAs, Mitarbeiterausweise, Bürokarten, UB-Gästekarten sowie Tukan-Besucherkarte . Anleitungen zum Kopieren finden Sie unter: Download-Bereich

Kategorien: Kopieren
Warum kann ich beim dienstlichen Kopieren keine Kostenstelle auswählen?

Eine monatliche Abrechnung der Druckkosten pro Kostenstelle wird nicht vorgenommen. Aus diesem Grund ist die Auswahl einer Kostenstelle im Kopier-/Drucksystem DocuPRO nicht erforderlich. Die dienstliche Nutzung der Funktionen wird direkt nach Anmeldung über Ihre Mitarbeiterkarte freigeschaltet.

Für das Abrechnungssystem der hoheitlichen Geräte ist die Verwaltung der Universität zuständig. Fragen zur Abrechnung richten Sie daher bitte an die Kollegen der Verwaltung / Abteilung I

 

 

Wie kopieren Lehrbeauftragte?

Lehrbeauftragte beantragen eine Mitarbeiterkarte und lassen sich dann die jeweiligen Kostenstellen darauf freischalten. Anschließend ist das dienstliche Kopieren auf den auf den Fluren der  Fachbereiche und Einrichtungen aufgestellten dienstlichen Multifunktionsgeräten wie folgt möglich:

  • Bei einem Ricoh-MFG mit Kartenleser wird das dienstliche Kopieren freigeschaltet, indem Sie Ihre Mitarbeiter- oder Bürokarte an den Kartenleser halten.
  • Die Ricoh-MFG ohne Kartenleser funktionieren wie gewohnt ohne Kartenanmeldung.
Kategorien: Kopieren
Ist eine Bargeldzahlung beim Kopieren möglich?

Nein, die Möglichkeit, gegen Bargeldzahlung zu kopieren besteht nicht. Es kann nur mit einer für das System zugelassenen Karte (TUNIKA, Mitarbeiterausweis, UB-Gästekarte oder TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard) ) kopiert werden.

Kann ich auf dienstlichen Multifunktionsgeräten privat kopieren, drucken oder scannen?

Nein, das private Kopieren, Drucken und Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Kann auf den Multifunktionsgeräten privat kopiert, gedruckt oder gescannt werden?

Nein, da das private Kopieren, Drucken und Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten aus urheberrechtlichen Gründen nicht mehr gestattet ist.

Fragen bzgl. Scannen

Kann ich auf den Ricoh-Multifunktionsgeräten scannen?

Ja, dienstliches Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten (MFG) ist möglich. Sie  können Dokumente am MFG scannen und an Ihre oder andere E-Mailadressen direkt versenden.

Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite zur dienstlichen Nutzung des DocuPro-Systems.

Privates Scannen ist aus urheberrechtlichen Gründen weder an den dienstlichen Multifunktionsgeräten (MFG), noch an den MFGs in den UB-Lesesälen erlaubt. TUNIKA, UB-Gästekarten und TUKAN-Besucherkarten sind nicht für das Scannen zugelassen.

Kategorien: Scannen
Kann ich mit meiner Bürokarte scannen?

Ja, auch das dienstliche Scannen über Bürokarten ist möglich. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite zur dienstlichen Nutzung des DocuPRO-Systems.

 

 

Kategorien: Scannen
Kann ich auf dienstlichen Multifunktionsgeräten privat kopieren, drucken oder scannen?

Nein, das private Kopieren, Drucken und Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Kann auf den Multifunktionsgeräten privat kopiert, gedruckt oder gescannt werden?

Nein, da das private Kopieren, Drucken und Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten aus urheberrechtlichen Gründen nicht mehr gestattet ist.

Fragen bzgl. Guthaben

Wo kann ich mein Druck- und Kopierguthaben aufladen bzw. entwerten?

Das Aufladen des privaten Guthabens für das DocuPRO Kopier und Drucksystem ist über:

  • TUNIKA,
  • Mitarbeiterausweis,
  • UB-Gästekarte sowie
  • TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard)

an jedem TUKAN-Automaten möglich.

Eventuelle Erstattungen von nicht benötigtem Druckguthaben erfolgen ebenfalls über die TUKAN-Automaten.

Kategorien: Guthaben
Wie kann ich mein privates Guthaben aufladen?

Das Kopierguthaben können Sie folgendermaßen laden:

  1. eine für das DocuPRO-System zugelassene Karte* in den Aufwerter stecken.
  2. Gewünschtes Kontingent auswählen und bestätigen.
  3. EC-Karte in Zahlungsterminal einführen und Hinweise auf dem Display beachten.
  4. Beleg wird gedruckt. Eine Quittung kann nach Bedarf angefordert werden.
  5. TUNIKA wird freigegeben.

* für DocPRO sind folgende Karten zugelassen: TUNIKA, Mitarbeiterausweis, UB-Gästekarte oder TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard) 

Kategorien: Guthaben

Fragen bzgl. Abrechnung

Warum kann ich beim dienstlichen Kopieren keine Kostenstelle auswählen?

Eine monatliche Abrechnung der Druckkosten pro Kostenstelle wird nicht vorgenommen. Aus diesem Grund ist die Auswahl einer Kostenstelle im Kopier-/Drucksystem DocuPRO nicht erforderlich. Die dienstliche Nutzung der Funktionen wird direkt nach Anmeldung über Ihre Mitarbeiterkarte freigeschaltet.

Für das Abrechnungssystem der hoheitlichen Geräte ist die Verwaltung der Universität zuständig. Fragen zur Abrechnung richten Sie daher bitte an die Kollegen der Verwaltung / Abteilung I

 

 

Ist eine Bargeldzahlung beim Kopieren möglich?

Nein, die Möglichkeit, gegen Bargeldzahlung zu kopieren besteht nicht. Es kann nur mit einer für das System zugelassenen Karte (TUNIKA, Mitarbeiterausweis, UB-Gästekarte oder TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard) ) kopiert werden.

Sind Bürokarten kostenpflichtig?

Ja, Bürokarten kosten einmalig 10,- € und werden der Kostenstelle belastet. Diese wird auf dem Kartenantrag angegeben.

Fragen bzgl. Support

Was muss ich tun, um DocuPRO nutzen zu können?

Um die Druckfunktion der auf den Fluren der Fachbereiche und Einrichtungen aufgestellten dienstlichen Ricoh-Multifunktionsgeräte (MFG)  nutzen zu können, muss ein spezieller Treiber auf Ihrem Arbeitsrechner installiert sein. Abhängig davon, ob Sie ein MFG mit oder ohne Kartenleser als Drucker einrichten möchten, sind unterschiedliche Treiber erforderlich.

Unter folgendem Link können Sie den erforderlichen Treiber herunterladen: Druckertreiber DocuPRO

Das dienstliche Kopieren oder Scannen auf diesen dienstlichen Multifunktionsgeräten wird freigeschaltet, indem Sie Ihre Mitarbeiter- oder Bürokarte an den Kartenleser halten. Die Ricoh-MFG ohne Kartenleser funktionieren ohne Kartenanmeldung.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der DocuPRO-Seite ‚Dienstliche Nutzung

Die private Nutzung des DocuPRO-Kopier und Drucksystems ist an den öffentlich aufgestellten MFGs eingerichtet. Sie benötigen eine für das System zugelassene Karte (TUNIKA, Mitarbeiterausweis, UB-Gästekarte oder TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard)) sowie entsprechendes Guthaben auf Ihrem DocuPRO-Konto.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der DocuPRO-Seite ‚Private Nutzung‘

Kategorien: Support
Auf welchen Geräten kann ich DocuPRO nutzen?

Das DocuPRO-Kopier- und Drucksystem steht auf allen auf den Fluren der Fachbereiche und Einrichtungen aufgestellten Ricoh-Multi­funktions­geräten (MFG) für die dienstliche Nutzung zur Verfügung. MFG ohne Kartenlesegerät funktionieren ohne Kartenanmeldung.

Des weiteren ist DocuPRO auf allen öffentlich aufgestellten Ricoh-Multifunktionsgeräten (MFG) in den Lesesälen der Universitätsbibliothek eingerichtet. (Standorte)

Lexmark- und HP-Geräte sowie Stand-Alone-Scanner, die in den Büros eingesetzt werden, funktionieren unabhängig von DocuPRO.

 

Kategorien: Support
Wer hilft mir bei Fragen?

Das ZIMK hilft Ihnen gerne bei Problemen mit dem Kopier- und dem Drucksystem. Bitte richten Sie Ihre Fragen an: DocuPROuni-trierde oder wenden Sie sich auch gerne an unseren Service-Punkt.

 

Kategorien: Support
Wo finde ich Anleitungen und Downloads zur Nutzung von DocuPRO?

Aktuelle Anleitungen und Treiber finden Sie unter folgendem Link:  Downloadbereich

Kategorien: Support

Fragen bzgl. Druckproblemen

Warum wird mein Druckauftrag am Multifunktionsgerät (MFG) nicht angezeigt?

Es gibt verschiedene Ursachen, weshalb Druckaufträge am MFG nicht angezeigt werden. Mögliche Ursachen und Schritte zur Überprüfung des Problems sind im Folgenden beschrieben.

Lokaler PC verwendet veraltete Treiberversion
Bedingt durch eine Systemumstellung vom 12.01.2022 muss auf Ihrem Drucker mindestens die Treiberversion V4.32 installiert sein, damit Aufträge problemlos am MFG angezeigt werden können.

Die auf Ihrem PC installierte Treiberversion können Sie überprüfen, indem Sie auf Ihrem Computer (Microsoft Windows) auf das Start-Symbol klicken, im Suchfeld "Geräte und Drucker" eingeben und per Doppelklick oder Enter-Taste den Bereich "Geräte und Drucker" öffnen. Klicken Sie im neu erscheinenden Fenster auf den entsprechenden DocuPro-Drucker und lassen Sie sich über die rechte Maustaste die Druckereigenschaften und anschließend die Treiberversion anzeigen.
Ist eine ältere Version als V4.32 installiert, müssen Sie die Treiberversion über das Softwarecenter oder den DocuPro-Downloadbereich aktualisieren. Eine genaue Anleitung hierzu finden Sie unter Anleitungen.

Druckauftrag kann keiner Karte zugeordnet werden
Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Druckauftrag unter Ihrer Hauptkennung abgesendet wurde. Wurde Ihr Druckauftrag bspw. als Administrator abgesendet, so kann dieser keiner Karte zugeordnet werden.

Direkter Druck aus einer Website verhindert Übermittlung der Anmeldekennung
Manche Webseiten verhindern beim Drucken das Übermitteln der Anmeldekennung, sodass der Druckauftrag keiner Karte zugeordnet werden kann. Um dieses Problem zu umgehen, erstellen Sie zunächst eine PDF-Datei der gewünschten Website. Hierzu klicken Sie im Reiter "Datei" auf die Option "Drucken" und wählen als Zieldrucker "Adobe PDF" oder "Microsoft Print to PDF" sowie das entsprechende Papierformat aus, wie z.B. DinA4. Die Website wird als PDF-Dokument unter dem von Ihnen angegebenen Speicherort abgelegt. Das PDF-Dokument kann nun bspw. mit der lokalen Softwareanwendung Adobe Acrobat problemlos über "Datei" und "Drucken" an das DocuPRO-System gesendet werden.

Verwendung eines falschen Papierformats oder einer fehlerhaften Datei
Beim Senden des Druckauftrags über den Service myPrint können nicht unterstützte Papierformate oder fehlerhafte Dateien Fehler auslösen und werden daher nicht am MFG angezeigt. Überprüfen Sie insbesondere mehrseitige Dokumente auf das richtige Papierformat, wie z.B. DinA4. Wenn die Probleme im Zusammenhang mit einem PDF-Dokument auftreten, beachten Sie die FAQ zu Warum funktioniert der Druckauftrag meines PDF-Dokuments nicht?

Kategorien: Druckprobleme
Warum wird mein Druckauftrag am Multifunktionsgerät (MFG) abgebrochen?

Kommt es am MFG beim Druckvorgang zu einem Jobabbruch oder das Senden über den Service myPrint schlägt fehl, können Fehler durch nicht unterstützte Papierformate (z.B. in Microsoft Word) oder fehlerhafte Dateien ausgelöst werden. Überprüfen Sie insbesondere mehrseitige Dokumente auf das richtige Papierformat, wie z.B. DinA4. Wenn die Probleme im Zusammenhang mit einem PDF-Dokument auftreten, beachten Sie die FAQ zu Warum funktioniert der Druckauftrag meines PDF-Dokuments nicht?

Kategorien: Druckprobleme
Warum funktioniert der Druckauftrag meiner PDF-Datei nicht?

Beim Drucken einer PDF-Datei können verschiedene Probleme auftreten. Bitte beachten Sie daher folgende Informationen und überprüfen oder führen Sie die Anweisungen am betroffenen Dokument entsprechend durch:

  • Erzeugen von PDF-Dateien
    Erzeugen Sie Ihre PDF-Dateien stets mit der lokalen Softwareanwendung Adobe Acrobat DC oder nutzen Sie bspw. bei einem Microsoft Word-Dokument die Druckfunktion "Microsoft Print to PDF". Bei der Verwendung anderer PDF-Generatoren kommt es oftmals zu Problemen.
  • Überprüfen des Titels und Namens Ihrer PDF-Datei
    Der Titel und der Name Ihrer Datei sollte möglichst kurz sein, alphanumerische Zeichen des englischen Alphabets verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute oder Steuerzeichen enthalten. Den Namen Ihrer Datei können Sie per Rechtsklick und der Option "Umbenennen" bei Bedarf entsprechend anpassen. Um den Titel Ihrer Datei zu überprüfen und ggf. anzupassen, öffnen Sie die betroffene Datei mit der lokalen Softwareanwendung Adobe Acrobat DC. Dort können Sie sich über den Reiter "Datei" und im Feld "Eigenschaften" den Titel anzeigen lassen und überprüfen, ob dieser die zuvor genannten Konventionen einhält. (Wichtig: Der Titel ist nur über die Einstellungen zu sehen und ist nicht mit dem Dateinamen identisch!)
  • Überprüfen des Dateipfads
    Für das Drucken von PDF-Dateien sollte ein möglichst kurzer Dateipfad verwendet werden. Die Länge Ihres Dateipfads können Sie sich anzeigen lassen, indem Sie per Rechtsklick auf die Datei die Option "Eigenschaften" auswählen und den (Speicher-)Ort betrachten. Bei einem langen Dateipfad, ist zu empfehlen, temporär einen Ordner im C:\Verzeichnis oder auf Ihrem Desktop zu erstellen, die betroffene Datei hineinzukopieren und den Druck von dort aus erneut zu starten.
  • Überprüfen des Papierformats
    Überprüfen Sie, ob in der Datei das richtige Papierformat eingestellt ist, z.B. DinA4.
  • PDF-Dokumente mit Grafiken oder beschädigten Inhalten
    Enthält Ihr PDF-Dokument viele Grafiken, Bilder, Scans oder beschädigte Inhalte, kann es sein, dass dieses beim Drucken nicht korrekt verarbeitet werden kann. Beim Drucken einer PDF als Bilddatei umgehen Sie die Verarbeitung, indem Sie stattdessen ein einfaches Bild des Dokuments an den Drucker senden.
    Öffnen Sie hierzu Ihr PDF-Dokument mit Adobe Acrobat Reader DC. Wählen Sie das Feld "Datei" und "Drucken" aus und klicken auf "Erweitert". Anschließend wählen Sie die Option "Als Bild drucken" aus. Klicken Sie abschließend auf "Ok" und schließen das Dialogfeld der erweiterten Druckeinstellungen. Bestätigen Sie nun mit "Ok", um den Druck zu starten.
Kategorien: Druckprobleme