Verfügbare Funktionen nach Kartentyp

Das Kopier- und Drucksystem "DocuPRO" ist für die Nutzung mit folgenden Karten grundsätzlich freigeschaltet:

  • Mitarbeiterausweis,
  • TUNIKA,
  • Bürokarte,
  • UB-Gästekarte sowie
  • TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard).

Der Funktionsumfang variiert jedoch je nach Kartentyp. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die je nach Kartentyp verfügbaren Funktionen:

Verfügbare Funktionen nach Kartentyp

FunktionStatus
Kopieren - privatauf Geräten in den UB-Lesesälen verfügbar 3
Drucken - privatauf Geräten in den UB-Lesesälen verfügbar 3
Scannen - privatmomentan nicht verfügbar
FunktionStatus
Kopieren - dienstlichverfügbar 1
Kopieren - privatnur auf Geräten in den UB-Lesesälen verfügbar 2,3
Drucken - dienstlichverfügbar (ein Treiber wird benötigt)
Drucken - privatnur auf Geräten in den UB-Lesesälen verfügbar2,3
Scannen - dienstlichverfügbar4,5
Scannen - privatmomentan nicht verfügbar 2
FunktionStatus
Kopieren - dienstlichverfügbar 1
Scannen - dienstlichverfügbar5,6                               
FunktionStatus
Kopieren - privatauf Geräten in den UB-Lesesälen verfügbar 3
Scannen - privatmomentan nicht verfügbar
FunktionStatus
Kopieren - privat auf Geräten in den UB-Lesesälen verfügbar 3

Für die Nutzung des Systems aktuell zugelassen sind folgende Karten:

  • TUNIKA
  • Mitarbeiterausweis
  • Bürokarte
  • UB-Gästekarte
  • TUKAN-Besucherkarte (VisitorCard)

Andere Karten sind für die Nutzung des Systems nicht freigeschaltet.

_____________________________________
¹: Die Verwaltung der Universität hat das Abrechnungsmodell für das hoheitliche Drucken- und Kopieren geändert.  Eine monatliche Abrechnung pro Kostenstelle wird nicht mehr vorgenommen. Aus diesem Grund ist die Auswahl einer Kostenstelle im Kopier-/Drucksystem DocuPRO nicht erforderlich. Die dienstliche Nutzung der Funktionen wird direkt nach Anmeldung über Ihre Mitarbeiterkarte freigeschaltet.Für das Abrechnungssystem der hoheitlichen Geräte ist die Verwaltung der Universität zuständig. Fragen zur Abrechnung richten Sie daher bitte an die Kollegen der Abteilung I der Verwaltung.

²: Das private Kopieren, Drucken und Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht mehr gestattet.

³: Voraussetzung für die Nutzung der privaten Kopier- oder Druckfunktionen ist das Vorhandensein von entsprechendem privaten Guthaben auf dem Kopier-, bzw. Druckerkonto. Privates Guthaben kann über alle TUKAN-Automaten aufgeladen werden.

4: Dienstliches Scannen auf dienstlichen Multifunktionsgeräten (MFG) ist weiterhin möglich. Auf dienstlichen MFG mit Kartenleser können, nach Anmeldung über eine zugelassene Karte, Dokumente gescannt werden, die automatisch an die Universitäts-E-Mailadresse des Karteninhabers versandt werden.Auf dienstlichen MFG ohne Kartenleser können Sie die E-Mailadresse des Empfängers wie gewohnt manuell über das Display eingeben.

5: Bitte beachten Sie wichtige zusätzliche Hinweise unter den FAQs.

6: Da die Bürokarten evtl. schon seit mehreren Jahren im Umlauf sind, sind die zu den Bürokarten hinterlegten E-Mailadressen möglicherweise veraltet, weshalb eine Überprüfung der jeweiligen Zuordnung durch das ZIMK notwendig ist. Daher bitten wir die Besitzer der Bürokarten, entsprechende Anfragen über die persönlichen Universitäts-E-Mailadressen über DocuPROuni-trierde an uns zu richten.