Die EINSTEIN Kooperation zielt darauf ab, Wissenschaft und Praxis besser zu vernetzen. Dafür ist es von zentraler Bedeutung, die wissenschaftlichen Erkenntnisse direkt an die beteiligten Personen weiterzugeben. Dies setzen wir in der EINSTEIN-Kooperation mithilfe der regelmäßigen Newsletter um.

Newsletter April 2021

Die Bilder der Gewinnerinnen und Gewinner des Malwettbewerbs werden in diesem Newsletter bekanntgegeben und es wird kurz über den momentanen Stand unserer Forschung in Bezug zu den Herausforderungen der Corona-Pandemie informiert.

NEWSLETTER

Neujahrsgrüße 2021

Die EINSTEIN (Forschungs)kooperation wünscht ein frohes neues Jahr 2021 und lädt zu einem Malwettbewerb ein:

NEWSLETTER

Newsletter Dezember 2020

Liebe Eltern,
hier finden Sie die weiterführenden Links und Online-Zugriffe aus unserem Newsletter.

Aktuelle Studien zur Corona-Situation: 

- Studie des Robert-Koch-Institutes (https://corona-kita-studie.de/study.html

- Studie der Universität Erfurt (https://projekte.uni-erfurt.de/cosmo2020/web/

Hilfeangebote für Familien in Krisensituationen:

- Informationsmaterial der Universität Trier (https://www.uni-trier.de/index.php?id=72512)  

- Informationsmaterial der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (https://psychologische-coronahilfe.de/hilfen-fuer-familien/)

- Familien unter Druck (http://www.familienunterdruck.de/)

- Sorgen-Telefon (https://www.telefonseelsorge.de/)

- Elterntelefon (https://www.nummergegenkummer.de/elterntelefon.html)

- Nummer gegen Kummer (https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html)

 

Viele Grüße,

Ihr EINSTEIN-Team der Universität Trier

Erster EINSTEIN-Newsletter

Seit dem 12. Dezember 2019 läuft nun schon das gemeinsame Projekt der Abteilungen Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Entwicklungspsychologie und Sozialpsychologie der Universität Trier:

Wissen schafft Entwicklung – EINSTEIN

Nun dürfen wir Ihnen den Newsletter zu den Ergebnissen der ersten Befragung präsentieren und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen:

NEWSLETTER HIER