Publikationen aus dem Arye Maimon-Institut

2021 erschienen

Thilo Becker, … von siner kunst und artznye wegen: On the Migration and Special Status of Jewish Doctors in Ashkenaz around 1400, in: Medieval Ashkenaz [wie unten], S. 80–96.

Nicolò Bucaria, The Synagogue in Sicily: A Thousand Years’ Story, in: Medieval Ashkenaz [wie unten], S. 413–432.

Jörn R. Christophersen, “Under the Crozier of Mainz”: Special Conditions for a Mobile Elite?, in: Medieval Ashkenaz [wie unten], S. 48–62.

Jörn R. Christophersen, Krisen, Chancen und Bedrohungen. Studien zur Geschichte der Juden in der Mark Brandenburg während des späten Mittelalters (13. bis Anfang des 16. Jahrhunderts), Wiesbaden 2021 (Forschungen zur Geschichte der Juden A 33).

Christoph Cluse & Martha Keil, Konfliktlösung im mittelalterlichen Judentum, in: Konfliktlösung im Mittelalter, hg. v. David von Mayenburg, Wiesbaden 2021 (Handbuch zur Geschichte der Konfliktlösung in Europa 2), S. 345–354.

Christoph Cluse & Jörg R. Müller (Hrsg.), Medieval Ashkenaz: Papers in Honour of Alfred Haverkamp Presented at the 17th World Congress of Jewish Studies, Jerusalem 2017. With a Foreword by Israel J. Yuval, Wiesbaden: Harrassowitz, 2021 (Forschungen zur Geschichte der Juden A31) [Inhaltsverzeichnis].

Christoph Cluse & Carsten Ginsheimer, A Twelfth-Century Life of Saint Matthias and its Jewish Source, in: Medieval Ashkenaz [wie oben], S. 163–181.

Andreas Lehnertz, Jewish Seals and Sealing Practices in the Medieval Holy Roman Empire: Authentication and Self-Representation, in: Medieval Ashkenaz [wie oben], S. 226–240.

Gerd Mentgen, The Ritual Murder Libel of Geisingen in the Year 1518, in: Medieval Ashkenaz [wie oben], S. 111–122.

Gerd Mentgen, Jüdisches Leben am Oberrhein im Mittelalter, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 168 (2020), S. 147–172.

Gerd Mentgen, Rez. zu: Stephan Heilen, Konjunktionsprognostik in der Frühen Neuzeit, vol. 1: Die Antichrist-Prognose des Johannes von Lübeck (1474) zur Saturn-Jupiter-Konjunktion von 1504 und ihre frühneuzeitliche Rezeption, Baden-Baden 2020, in: International Journal of Divination and Prognostication 2 (2020), S. 156–159.

Jörg R. Müller, Michel Jud von Landau—A Jewish Military Leader in the Late Thirteenth Century?, in: Medieval Ashkenaz [wie oben], S. 123–139.

René Richtscheid, Christian and Jewish Kabbalists in the Moselle Region, in: Medieval Ashkenaz [wie oben], S. 154–162.

Michael Schlachter, Managing Vulnerability or Opting Out? Jews in Post-Black Death Ashkenaz, in: Medieval Ashkenaz [wie oben], S. 63–79.

 

2020 erschienen

Christoph Cluse, Picking up the Pieces. Modelling the Fragmentary Evidence of Jewish Resilience in the German Kingdom during the Second Half of the 14th Century, in: Strategies, Dispositions and Resources of Social Resilience. A Dialogue between Medieval Studies and Sociology, hg. von Martin Endreß, Lukas Clemens und Benjamin Rampp, Wiesbaden 2020, S. 233–252.

Christoph Cluse, Wie man einen Juden exkommuniziert (more moguntino). Aus einer neu entdeckten Formelsammlung des Mainzer geistlichen Gerichts (um 1335), in: Historia Judaica. Miszellen zur jüdischen Geschichte (Mittelalter und Frühe Neuzeit), 21.02.2020, online <judaica.hypotheses.org/400>.

Christoph Cluse, [Objektbeschreibung] »IV.61 Fragment aus dem Bibelkommentar des R. Salomo ben Isaak, genannt Raschi, zum Buch Jeremia«, in: Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht. Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa, hg. von der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz und Bernd Schneidmüller, Darmstadt 2020, S. 456–457.

Christoph Cluse, Florence Fischer und Ellen Schumacher, Die Entstehung von SchUM. Die jüdischen Gemeinden von Speyer, Worms und Mainz, in: ebd., S. 365–370.

Christoph Cluse und Nadine Hoffmann, [Objektbeschreibungen] »IV.54 Bruchstück einer Bauinschrift der Mainzer Synagoge«; »IV.55 Bruchstück einer Bauinschrift der Mainzer Synagoge«; »IV.56 Grabstein des Amram, Sohn des Jona«; »IV.57 Grabstein des Jehuda, Sohn des Schne’or«; »IV.58 Grabstein des Mose, Sohn des Kalonymos«; »IV.59 Grabstein des Meschullam, Sohn des Kalonymos«; »IV.60 Grabstein der Hanna, Tochter des Jehuda Löw«, in: ebd., S. 449–456.

[Christoph Cluse (Bearb.)], Written Sources on the History of ShUM Sites Speyer, Worms and Mainz, 10th to 17th Century, in: ShUM Sites of Speyer, Worms and Mainz: Nomination for the World Heritage List, hg. vom Land Rheinland-Pfalz, Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Mainz 2020, Teil 3: Appendices, S. 6–113.

Johannes Deissler (Bearb.), Quellen zur Geschichte der Juden in den norddeutschen Bistümern (1273–1347), in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2020, online <www.medieval-ashkenaz.org/quellen/1273-1347/no01.html>.

Andreas Lehnertz, The Erfurt Judeneid between Pragmatism and Ritual: Some Aspects of Christian and Jewish Oath-Taking in Medieval Germany, in: Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte, Bd. 6: Ritual Objects in Ritual Contexts, hg. von Claudia Bergmann und Maria Stürzebecher, Quedlinburg 2020, S. 12–31.

Andreas Lehnertz, Christen im öffentlichen und privaten Raum der mittelalterlichen Judenviertel, in: Tür an Tür im Mittelalter. Jüdisch-Christliche Nachbarschaft vor dem Ghetto, hg. v. Rachel Furst und Sopiha Schmitt = Münchner Beiträge zur jüdischen Geschichte und Kultur 14 (2020), S. 29–44.

Andreas Lehnertz, Ein Privatbrief aus Mühlhausen in Thüringen. Zum vermutlich frühesten Brief in jiddischer Sprache, in: Heimat Thüringen 27 (2020), Heft 2, S. 13-14.

Andreas Lehnertz, Judensiegel im spätmittelalterlichen Reichsgebiet. Beglaubigungstätigkeit und Selbstrepräsentation von Jüdinnen und Juden, 2 Teilbde., Wiesbaden 2020 (Forschungen zur Geschichte der Juden A 30).

Gerd Mentgen (Bearb.), Quellen zur Geschichte der Juden im Bistum Worms (1273–1347), in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2020, online <www.medieval-ashkenaz.org/quellen/1273-1347/wo01.html>. 

Gerd Mentgen (Bearb.), Quellen zur Geschichte der Juden im Bistum Worms (1348–1390), in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2020, online <www.medieval-ashkenaz.org/quellen/1348-1390/wo02.html>.

Gerd Mentgen, Rezension zu: Ursula Schattner-Rieser/Josef M. Oesch (Hg.), 700 Jahre jüdische Präsenz in Tirol. Geschichte der Fragmente, Fragmente der Geschichte, Innsbruck 2018, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 76 (2020), S. 412 f.

Jörg R. Müller, Rezension zu: Susanne Härtel, Jüdische Friedhöfe im mittelalterlichen Reich, Berlin u.a. 2017 (Europa im Mittelalter 27), in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 76 (2020), S. 385 f.

Michael Schlachter (Bearb.), Quellen zur Geschichte der Juden im Bistum Konstanz (1273–1347), in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2020, online <www.medieval-ashkenaz.org/quellen/1273-1347/kn01.html>.

Michelle Stoffel, Rezension zu: Hermann Erschens, Juden in Klüsserath (1663–1939), Trier 2019 (Schriften des Emil-Frank-Instituts 19), in: Kurtrierisches Jahrbuch 60 (2020), S. 466–470.

2019 erschienen

Christoph Cluse, The Jews of Medieval Ashkenaz: Topographies of Memory, in: Rostros judíos del occidente medieval (XLV Semana Internacional de Estudios Medievales, Estella-Lizarra 17/20 de julio de 2018), Pamplona 2019, S. 137–165.

Stephan Laux, Der Wiener Kongress und die »bürgerliche Verbesserung« der Juden: Die Föderalisierung von Minderheitenrechten im Zeitalter der Restauration, in: Répression, réforme et réorganisation à l’âge des révolutions: les conséquences du Congrès de Vienne pour l’Europe occidentale / Repression, Reform und Neuordnung im Zeitalter der Revolutionen: Die Folgen des Wiener Kongresses für Westeuropa, hg. von Andreas Fickers, Norbert Franz und Stephan Laux, Berlin u.a. 2019 (Luxemburg-Studien / Études Luxembourgeoises 15), S. 377–404.

Andreas Lehnertz, Two Seals of Muskinus the Jew (Moshe b. Yehiel, d. 1336), the Archbishop of Trier's Negociator, in: A Companion to Seals in the Middle Ages, hg. von Laura Whatley, Leiden & Boston 2019 (Reading Medieval Sources 2), S. 242–263.

Andreas Lehnertz, Der Friedhof, in: Juden in Klüsserath (1663–1938), hg. v. Hermann Erschens, Trier 2019 (Schriften des Emil-Frank-Instituts 19), S. 77–95.

Andreas Lehnertz, Zu einem bisher unveröffentlichten altjiddischen Privatbrief aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, in: Jiddistik-Mitteilungen 62 (2019), S. 1–20.

Andreas Lehnertz, Ein altjiddischer Brief aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Zu einem Neufund aus dem Stadtarchiv Mühlhausen, in: Mühlhäuser Beiträge 42 (2019), S. 101–112.

Gerd Mentgen, Rez. zu Amolo von Lyon, Liber de perfidia Iudeorum, hg. und übers. v. Cornelia Herbers-Rauhut, in: Historische Zeitschrift 309 (2019), S. 172.

Michelle Stoffel, Zwischen Orthodoxie, Reform und Integration. Die Entwicklung der jüdischen Gemeinde in Trier im 19. Jahrhundert, in: Kurtrierisches Jahrbuch 59 (2019), S. 243–291.

 

2018 erschienen

Reuven Amitai & Christoph Cluse (Hrsg.), Slavery and the Slave Trade in the Eastern Mediterranean (c.1000–1500 CE), Turnhout 2017 (Mediterranean Nexus 5).

Christoph Cluse & Reuven Amitai, Introduction, in: ebd., S. 11-27.

Christoph Cluse, The Role of the Slave Trade in the De Recuperanda Treatises around 1300, in: ebd., S. 437-469.

Lukas Clemens & Christoph Cluse (Hrsg.), The Jews of Europe around 1400. Disruption, Crisis, and Resilience, Wiesbaden 2018 (Forschungen zur Geschichte der Juden, A 27).

Lukas Clemens & Christoph Cluse, European Jewry around 1400: Disruption, Crisis, and Resilience – Problems and Research Perspectives, in: ebd., S. 1–30.

Christoph Cluse, »Töte sie nicht!« Echos der augustinischen Theologie über die jüdische ‘Zeugenschaft’ im Mittelalter, in: Augustinus – Christentum – Judentum. Ausgewählte Stationen einer Problemgeschichte, hg. v. Christof Müller & Guntram Förster, Würzburg 2018 (Res et signa 13), S. 113-155.

Christoph Cluse, Nochmals zu Siffridus Piscator OP (gest. 1473) und den Juden, in: Historia Judaica. Miszellen zur jüdischen Geschichte (Mittelalter und Frühe Neuzeit), 06.06.2018 <https://judaica.hypotheses.org/198>.

Christoph Cluse, Jüdische Arbeitswelten in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, in: Neues Trierisches Jahrbuch 58 (2018), S. 55–80.

Johannes Deißler (Bearb.), Quellen zur Geschichte der Juden in Westfalen 1273–1347 (WF01), in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier/Mainz 2017 <http://www.medieval-ashkenaz.org/quellen/1273-1347/wf01.html>.

Alfred Haverkamp, Chūsei kyōdōtai-ron yōroppa shakai no toshi kyōdōtai yudayahito [Städte – Gemeinschaften – Juden: Beiträge zur Sozialgeschichte im europäischen Mittelalter. Ausgewählte Aufsätze], ins Japanische übers. und hg. v. Yuko Egawa, Yutaka Kitajima und Toshio Ohnuki, Tokyo 2018.

Alfred Haverkamp, Germany, in: The Cambridge History of Judaism, Bd. VI, The Middle Ages: The Christian World, hg. v. Robert Chazan, New York und Cambridge 2018, S. 239–281.

Andreas Lehnertz (Bearb.), Judensiegel in Aschkenas 1438–1519 (JS04), in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier/Mainz 2018 <http://www.medieval-ashkenaz.org/quellen/1441-1519/js04.html>.

Andreas Lehnertz, Les sceaux juifs et les sceaux royaux français destinés aux juifs, in: Savants et croyants. Les juifs d'Europe du Nord au Moyen Âge [Ausstellungskatalog, Rouen 2018], hg. von Nicolas Hatot und Judith Olszowy-Schlanger, Gent 2018, S. 190–195.

Andreas Lehnertz, Hafturfehden von Juden in der Stadt Regensburg (14. bis 16. Jahrhundert). Städtische Autonomiebestrebungen zwischen Wandel und Kontinuität, in: Die Stadt des Mittelalters an der Schwelle zur Frühen Neuzeit. Beiträge des interdisziplinären (Post-)Doc-Workshop des Trierer Zentrums für Mediävistik im November 2017, hg. v. Inge Hülpes und Falko Klaes (Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte, Beihefte 1), S. 134–172 <https://mittelalter.hypotheses.org/15761>.

Jörg R. Müller, Selbstgestaltung und Fremdbestimmung: Die Reorganisation jüdischer Gemeinden im Westen des Reiches nach den Pestverfolgungen, in: Von der mittelalterlichen »Kuhstadt Speyer« bis zur Dom-Restaurierung 1957/61, hg. v. Armin Schlechter, Joachim Kemper und Anja Rasche, Ubstadt-Weiher u.a. 2018 (Beiträge zur Geschichte der Stadt Speyer und ihrer Umgebung 1), S. 55–85.

Jörg R. Müller, Kaufmann von Speyer und die Burg Spangenberg. Ein Fall individueller jüdischer Resilienz im späten 14. Jahrhundert, in: The Jews of Europe around 1400. Disruption, Crisis, and Resilience, hg. v. Lukas Clemens & Christoph Cluse, Wiesbaden 2018 (Forschungen zur Geschichte der Juden A 27), S. 73–118.

Michael Schlachter, Iudei ... reversi sunt: Zur Reorganisation jüdischen Lebens in Aschkenas nach 1350, in: The Jews of Europe around 1400. Disruption, Crisis, and Resilience, hg. v. Lukas Clemens & Christoph Cluse, Wiesbaden 2018 (Forschungen zur Geschichte der Juden A 27), S. 31–53.

Daniel Schneider, Ein neuer Beitrag zur Topographie der jüdischen Siedlung in Mainz während des Mittelalters, in: Mainzer Zeitschrift 113 (2018), S. 113–125.

David Schnur (Bearb.), Quellen zur Geschichte der Juden in Frankfurt und der Wetterau 1348–1390 (FW02), in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier/Mainz 2018 <http://www.medieval-ashkenaz.org/quellen/1348-1390/fw02.html>.

David Schnur, Wirtschaftliche Beziehungen zwischen jüdischen Geldverleihern und christlichen Handwerkern im spätmittelalterlichen Frankfurt am Main, in: Ökonomische Glaubensfragen. Strukturen und Praktiken jüdischen und christlichen Kleinkredits im Spätmittelalter, hg. v. Gerhard Fouquet & Sven Rabeler, Stuttgart 2018 (VSWG Beiheft 242), S. 63–98.

Andreas Weber, Life and Livelihood at Risk: Strategies of Ashkenazi Jews Facing the Threats of the 1380s and 1390s, in: The Jews of Europe around 1400. Disruption, Crisis, and Resilience, hg. v. Lukas Clemens & Christoph Cluse, Wiesbaden 2018 (Forschungen zur Geschichte der Juden A 27), S. 55–72.