2021

Forschungsethik in der Kindheitsforschung. Herausgegeben von Magdalena Joos & Lars Alberth. Reihe Kindheiten. Weinheim/Basel: Beltz Juventa (in Vorbereitung)

3. Kinder- und Jugendbericht des Landes Rheinland-Pfalz: „Gelingt Inklusion?! Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für alle jungen Menschen als Aufgabe und Herausforderung für ein Aufwachsen in öffentlicher Verantwortung in Rheinland-Pfalz“. Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Mainz (gemeinsam mit Christian Schrapper, Heinz Müller, Eva Dittmann, Sybille Kühnel) (im Erscheinen).


2020

Sozialberichterstattung und Kinderarmut. In Rahn, Peter/Chassé, Karl August (Hrsg.), Handbuch Kinderarmut. Opladen/Berlin/Toronto: UTB-Verlag Barbara Budrich, S. 284-292.

Sozialberichterstattung über Kinder. In Braches-Chyrek, Rita/Röhner, Charlotte/Sünker, Heinz und Hopf, Michaela (Hrsg.), Handbuch Frühe Kindheit (2. akt. u. erw. Aufl.). Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 305-314 (gemeinsam mit Marius Mader)

Gelingendes Aufwachsen: Teilhabe gestalten! Eine Zukunftsaufgabe für Landespolitik, Kommunen und Zivilgesellschaft in Rheinland-Pfalz". 3. Kinder- und Jugendbericht des Landes Rheinland-Pfalz, Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Mainz (gemeinsam mit Christian Schrapper, Heinz Müller, Eva Dittmann, Sybille Kühnel und Julia Reez).

 


2019

Sozialberichterstattung und Kinderarmut. Eine Verhältnisbestimmung. In: Rahn, Peter/Chassé, Karl August (Hrsg.), Handbuch Kinderarmut. Opladen/Berlin/Toronto: UTB-Verlag Barbara Budrich (erscheint im Herbst 2019).

Sozialberichterstattung über Kinder. In: Handbuch Frühe Kindheit, (2. akt. Aufl.), herausgegeben von Rita Braches-Chyrek, Charlotte Röhner, Heinz Sünker und Michaela Hopf. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich (gemeinsam mit Marius Mader) (erscheint im Frühjahr 2019).


2018

Gute Kindheit. Wohlbefinden, Kindeswohl und Ungleichheit. Herausgegeben von Tanja Betz, Sabine Bollig, Magdalena Joos und Sascha Neumann. Reihe "Kindheiten - Neue Folge", Beltz Juventa Verlag.

‚Gute Kindheit‘ als Gegenstand der Forschung. Wohlbefinden, Kindeswohl und ungleiche Kindheiten. In: Betz,T., Bollig, S., Joos, M. & Neumann, S. (Hrsg.), Gute Kindheit. Wohlbefinden, Kindeswohl und Ungleichheit. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 7-27. (gemeinsam mit Tanja Betz, Sabine Bollig, Sascha Neumann)

‚Gute Kindheit‘ als Herstellungsleistung in geteilter Verantwortung. Konstruktionen ‚guter Kindheit‘ in der Kinder- und Jugendberichterstattung in Deutschland. In: Betz,T., Bollig, S., Joos, M. & Neumann, S. (Hrsg.), Gute Kindheit. Wohlbefinden, Kindeswohl und Ungleichheit. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 30-48.

Institutionalisierungen von Kindheit. Childhood studies zwischen Soziologie und Erziehungswissenschaft. Herausgegeben von Tanja Betz, Sabine Bollig, Magdalena Joos und Sascha Neumann. Reihe "Kindheiten - Neue Folge", Beltz Juventa Verlag.

Einleitung: Institutionalisierungen von Kindheit. Soziale Ordnungsbildungen im Schnittfeld von Pädagogik, Wissenschaft und Gesellschaft. In: Tanja Betz, Sabine Bollig, Magdalena Joos & Sascha Neumann (Hrsg.), Institutionalisierungen von Kindheit.Childhood Studies zwischen Soziologie und Erziehungs-wissenschaft. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 7 – 20. (gemeinsam mit Sabine Bollig, Sascha Neumann, Tanja Betz)


2017

Kinderkörper. Leibliche, pädagogische und gesellschaftliche Produktionen von Körperlichkeit im Kindesalter. Themenheft, herausgegeben von Tanja Betz, Sabine Bollig, Magdalena Joos und Sascha Neumann. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, Heft 1, 2017.

Kinderkörper. Leibliche, pädagogische und gesellschaftliche Produktionen von Körperlichkeit im Kindesalter. (gemeinsam mit Tanja Betz, Sabine Bollig & Sascha Neumann). ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 37. Jg. 2017, H. 1, S. 3-9.


2016

Kurzbericht zu den Hauptergebnissen des Forschungsprojektes "Sozialraumorientierte Analyse subjektiver Lebenslagen von Familien in Trier-West/Pallien" (gemeinsam mit Philipp Sandermann, Alina Fries, Vanessa Lambers). Universität Trier: FB I - Erziehungs- und Bildungswissenschaften.

Projektbericht

http://www.trier.de/leben-in-trier/soziale-planung/umfrage-trier-west/


2015

Respekt! Räume! Ressourcen! Der 2. Kinder- und Jugendbericht Rheinland-Pfalz; Hrsg. Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz
http://www.kinder-und-jugendbericht-rlp.de/images/2._Kinder-_und_Jugendbericht_Rheinland-Pfalz.pdf


2014

Sozialberichterstattung über Kinder. In: Handbuch Frühe Kindheit, herausgegeben von Rita Braches-Chyrek, Charlotte Röhner, Heinz Sünker und Michaela Hopf, S. 299-308. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich (gemeinsam mit Marius Mader)

Rezension von: Hengst, Heinz: Kindheit im 21. Jahrhundert, Differenzielle Zeitgenossenschaft. Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2013. In: EWR 13 (2014), Nr. 2 (Veröffentlicht am 26.03.2014), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978377991551.html


2011

Rezension von: Johanna Mierendorff: Kindheit und Wohlfahrtsstaat. Entstehung, Wandel und Kontinuität des Musters moderner Kindheit. Weinheim/München. Juventa 2010. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 6. Jg., Heft 3, 2011, S. 352-355.


2010

1. Kinder- und Jugendbericht Rheinland-Pfalz. Zwischen Infrastruktur und Intervention - Zur Verantwortung von Staat und Gesellschaft für das Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz. (gemeinsam mit Christian Schrapper, Franz Hamburger, Michael-Sebastian Honig, Johanna Mierendorff, Sonja Enders, Michaela Hinterwälder, Norbert Schreiber u.a.)

Download: www.mbwjk.rlp.de/fileadmin/mbwjk/Jugend/Kinder_Jugendbericht_RLP.pdf

"Wie kommen Kinder ins Leben? Startbedingungen des Aufwachsens in Rheinland-Pfalz." Expertise zur Frühen Kindheit für den 1. Kinder- und Jugendbericht Rheinland-Pfalz. (gemeinsam mit Norbert Schreiber und Johanna Mierendorff)


2009

Rezension von: World Vision Deutschland e.V.: Kinder in Deutschland 2007, 1. World Vision Kinderstudie. Frankfurt am Main: Fischer 2007. In: EWR 8 (2009), Nr. 6 (Veröffentlicht am 01.12.2009), URL: www.klinkhardt.de/ewr/3596177202.html


2008

"Kindheit und Soziale Arbeit". In Hanses, Andreas/ Homfeldt, Hans Günther (Hrsg.), Lebensalter und Soziale Arbeit. Eine Einführung. Reihe: Basiswissen Soziale Arbeit (S. 114-130). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren

Rezension von: Helmut Wintersberger, Leena Alanen, Thomas Olk und Jens Qvortrup (eds.), Childhood, Generational Order and the Welfare State: Exploring Children's Social and Economic Welfare; Volume I of COST A19: Children's Welfare. Odense: University Press of Southern Denmark 2007, 273 S.; in ZSE,Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 28. Jg. 2008, H. 2, S. 216-220.


2007

Rezension von: Fried, Lilian/ Roux, Susanna (Hrsg.), Pädagogik der frühen Kindheit. Handbuch und Nachschlagewerk. Weinheim/Basel: Beltz 2006. In: EWR Erziehungswissenschaftliche Revue 6

(2007); Nr. 2 (veröffentlicht am 28.03.07, URL: Klinkhardt.de/ewr/978358924516.html)

Rezension von: An-Margritt Jensen et al. (eds.), Children's Welfare in Ageing Europe. Volume I and II. Norwegian Centre for Child Research: Tartu University Press 2004. In: ZSE, Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 27. Jg. 2007, H. 1, S. 102-106


2006

Strukturelle Betreuungsverhältnisse von deutschen, türkischen und russlanddeutschen Kindern. In: Alt, C. (Hrsg.), Kinderleben - Integration durch Sprache? Band 4: Bedingungen des Aufwachsens von türkischen, russlanddeutschen und deutschen Kindern. Schriften des Deutschen Jugendinstituts: Kinderpanel (S. 259-289). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

De-Familialisierung und Sozialpädagogisierung. Eine Rekonstruktion der Kindheitsbilder und politischen Leitideen des Zehnten und Elften Kinder- und Jugendberichts. In: Sabine Andresen & Isabell Diehm (Hrsg.), Kinder, Kindheiten, Konstruktionen, Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und sozialpädagogische Verortungen (S. 109-134). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften


2005

Kinderbilder und politische Leitideen in der Sozialberichterstattung. In: Lutz, R. (Hrsg.), Kinderberichte und Kinderpolitik (S. 121-151). Oldenburg: Paulo Freire Verlag.

Kinder. In: Otto, H.-U. & Thiersch, H. (Hrsg.), Handbuch Sozialarbeit/Sozialpädagogik (3. Aufl., S. 927-935). München/Basel: Reinhardt (gemeinsam mit B. Nauck).

Wege aus der Betreuungskrise? Institutionelle und familiale Betreuungsarrangements von 5 bis 6-jährigen Kinder. In: Alt, C. (Hrsg.), Kinderleben - Aufwachsen zwischen Familie, Freunden und Institutionen; Band 2: Aufwachsen zwischen Freunden und Institutionen (1. Aufl., S. 123-155). Schriften des Deutschen Jugendinstituts: Kinderpanel. Wiesbaden: VS Verlag (gemeinsam mit C. Alt und K. Blanke).

Ungleichheit und Besonderheit - Milieuspezifische Betreuungsverhältnisse im interethnischen Verlgeich. Arbeitspapier II - 18. [Oktober 2005]. Zentrum für sozialpädagogische Forschung an der Universität Trier (gemeinsam mit T. Betz).


2004

Gleiche Qualität für alle? Ethnische Diversität als Determinante der Perspektivität von Qualitätsurteilen und -praktiken. In: Honig, M.-S., Joos, M. & Schreiber, N., Was ist ein guter Kindergarten? Theoretische und empirische Analysen zum Qualitätsbegriff in der Pädagogik (S. 69-99). Weinheim/München: Juventa (gemeinsam mit T. Betz).

Was ist ein guter Kindergarten? Theoretische und empirische Analysen zum Qualitätsbegriff in der Pädagogik. Weinheim/München: Juventa (gemeinsam mit Michael-Sebastian Honig, Norbert Schreiber, Tanja Betz, Sabine Bollig, Petra Jung, Andreas Klein und Kai Schmidt).


2003

Der Umbau des Sozialstaates und Konsequenzen für die Konstituierung von Kindheit - diskutiert am Beispiel des Gutscheinmodells für Kindertageseinrichtungen. In: Renate Kränzl-Nagl, Johanna Mierendorff & Thomas Olk (Hrsg.), Kindheit im Wohlfahrtsstaat. Gesellschaftliche und politische Herausforderungen (S. 121-150). Frankfurt a. M.: Campus.

Kindheit, Familie und Partizipation. Rezension dreier Sammelbände zur Kindheitsforschung. SLR Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau, H. 46, I/2003, 75-78.

Kinderbetreuung, Kinderpolitik und Sozialberichterstattung über Kinder. Überlegungen zum Verhältnis von Betreuung, Bildung und Dienstleistungen für Kinder. Arbeitspapier II - 12. [Mai 2003]. Zentrum für sozialpädagogische Forschung an der Universität Trier.


2002

Tageseinrichtungen für Kinder zwischen Dienstleistung und bildungsanforderungen. ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 22. Jg., H. 3/2002, S. 231-248.

Kinderbilder und politische Leitideen in der Sozialberichterstattung. In: H.-R. Leu (Hrsg.), Sozialberichterstattung zu Lebenslagen von Kindern (S. 35-66). Opladen: Leske & Budrich, 2002.

Rezension von: Grundwald, Klaus: Neugestaltung der freien Wohlfahrtspflege, Management organisationalen Wandels und die Ziele der Sozialen Arbeit, Weinheim und München: Juventa Verlag 2001. In: EWR 1 (2002), Nr. 3 (Veröffentlicht am 01.07.2002), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/77991214.html

Die Gleichzeitigkeit von Kontinuität und Wandel des Kindseins. Rezension von Andreas Lange und Wolfgang Lauterbach (Hrsg.), Kinder in Familie und Gesellschaft zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Stuttgart: Lucius & Lucius. ZSE Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 22. Jg., H. 3/2002, S. 319-322.

Kinderbilder und Kinderpolitik. Untersuchungen zur Bildungs- und Dienstleistungsfunktion von Kindereinrichtungen. Arbeitspapier II - 06. [Mai 2002]. Zentrum für sozialpädagogische Forschung an der Universität Trier.

Zweiter Ergebnisbericht. Projekt "Evaluation der pädagogischen Qualität von Kindertageseinrichtungen im Prozess der Reform der Trägerstrukturen im Bistum Trier". Trier (gemeinsam mit Honig, M.-S. & Schreiber, N.).

Kinder oder Familie fördern? Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.), Politik für Kinder - Politik für Eltern. Dokumentation einer Tagung der Heinrich-Böll-Stiftung am 13./14. Juni 2002 in Berlin, Reihe "Dokumentation der Heinrich-Böll-Stiftung", Nr. 23, S. 35-38.


2001

Die soziale Lage der Kinder. Sozialberichterstattung über die Lebensverhältnisse von Kindern in Deutschland. Reihe Kindheiten. Weinheim/München. Juventa.