Hinweis zur vorlesungsfreien Zeit und zum kommenden Sommersemester 2022

Bitte berücksichtigen Sie die Informationen auf der Startseite der Professur für Geschichtliche Landeskunde, die laufend aktualisiert werden.

 

An dieser Stelle informieren wir in erster Linie über öffentliche Aktivitäten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Professur für Geschichtliche Landeskunde sowie über rezente Publikationen.

Vertiefende Angaben über individuelle wie gemeinschaftliche Projekte entnehmen Sie bitte über den Menüpunkt „unser TEAM“.

Vortrag am 10.06.2022 in Bonn zur Entwicklung der Gesellschaft für rheinische Geschichtskunde

Flyer GRhG Vorderseite

Stephan Laux wird im Rahmen der Tagung „Die ‚Gesellschaft für rheinische Geschichtskunde‘ im Kontext. Geschichte – Leistungen – Perspektiven“, die vom 9.-10.6.2022 im Universitätsforum Bonn, Heussallee 18-24, 53113 Bonn statfindet, zum Thema Die Entwicklung der „Gesellschaft“ 1881-1981 in Grundzügen: Impulse, Träger, Netzwerke referieren (Vortrag am 10.6.2022, 15:00 Uhr). Interessierte sind herzlich eingeladen!

Das vollständige Programm der Fachtagung entnehmen Sie bitte dem Tagungsflyer.

Aus Gründen des Infektionsschutzes ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Bitte melden Sie sich bis zum 31.5.2022 unter Angabe Ihrer Kontaktdaten an unter: infogrhgde

Forschungskolloquium Frühe Neuzeit im Sose 2022

Die Professuren für Frühe Neuzeit (Prof. Dr. Damien Tricoire) und für Geschichtliche Landeskunde (Prof. Dr. Stephan Laux) bieten wie schon in den vorherigen Semestern auch im Sommersemester 2022 ein regelmäßiges, gemeinsames Kolloquium an (Porta Nr. 13301911, 5. PG). Die Themen und Termine entnehmen Sie bitte dem Ablaufplan.

Das Kolloquium findet (bis auf eine Ausnahme) jeweils donnerstags (Termine siehe unten) in hybridem Format statt; für die Präsenzveranstaltungen gelten die aktuellen Corona-Regeln der Universität Trier.

Gäste sind herzlich willkommen!

Termine:

jeweils donnerstags 16:00 – 18:00 Uhr c.t. in Raum A 8

Achtung: Am  Do., 21.04.2022, Do., 28.04.2022 und Do., 14.07.2022 allerdings jeweils von 18:00 c.t. – 20:00 Uhr in Raum A7 sowie am

Mi, 29.06.2022 von 18:00 s.t. – 20:00 Uhr im HS 5 (Antrittsvorlesung von Damien Tricoire)

Zoom-Link:

https://uni-trier.zoom.us/j/86078281028?pwd=dFIzN3NRMHlNVXNJYXZaOFBRVGV6dz09

 

 

Neue Publikationen

Cover Pabst

Pabst, Klaus (Redaktion: Stephan Laux): Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde (1881–1981). Trägerschaft, Organisation und Ziele in den ersten 100 Jahren ihres Bestehens (= Studien und Darstellungen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, Bd. 1), Wien / Köln: Böhlau 2022

 

Clemens, Gabriele B./ Laux, Stephan (Hgg.): Reformation, Religion und Konfessionen an der Saar (1517–2017) (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte, Bd. 52), Saarbrücken 2020.

 

Laux, Stephan: „Quelque chose d’assez mystérieux“: Die gescheiterte Universitätsgründung in Trier 1945–1948. Motive, Planungen, Reaktionen (Publikationen aus dem Stadtarchiv, Bd. 9), Trier 2020.

 

Goodare, Julian/ Voltmer, Rita/ Willumsen, Liv Helene (eds.): Demonology and Witch-Hunting in Early Modern Europe (Routledge Studies in the History of Witchcraft, Demonology and Magic), London and New York, 2020.

Inhaltsverzeichnis: hier