09.11.2021; 18 Uhr c.t. - Interaktiver Vortrag per Zoom "Haifischbecken und Goldfischteich. Mikropolitik in der Wissenschaft" zum 10-jährigen Bestehen des Mentoring-Projekts für Nachwuchswissenschaftlerinnen an der Universität Trier

Im Jahr 2011 startete das Mentoring-Programm ‚Karriereplanung für Wissenschaftlerinnen‘ an der Universität Trier im Referat für Gleichstellung. Aus diesem Anlass laden wir Sie zu dem interaktiven Vortrag Haifischbecken und Goldfischteiche – Mikropolitik in der Wissenschaft von Dr. Veronika Fuest, Göttingen, ein.Eröffnet wird die Veranstaltung durch das Grußwort des Präsidenten, Prof. Dr. Michael Jäckel.

 

Das Wissenschaftssystem zeichnet sich durch Institutionen und Organisationsformen aus, in denen häufig kontrollierende Instanzen fehlen und unklare Kompetenzen bestehen. Manche Abläufe werden als ausgesprochen unproduktiv, Energie zehrend oder frustrierend erlebt. Erlebt wird aber auch, dass durch das Erfassen von Situationen und geschicktes Kommunizieren eine schwierige Situation gemeistert werden kann. Die aktive Wahrnehmung eigener Einflussmöglichkeiten kann eine hohe Arbeitszufriedenheit mit sich bringen.

Mit dem organisationstheoretischen Konzept Mikropolitik und Kategorien mikropolitischer Spiele werden Manifestationen des alltäglichen Aufbaus und Einsatzes von Macht in Organisationen systematisch begreifbar. Auf allen Ebenen werden Eigeninteressen (die durchaus ethisch motiviert sein können) verfolgt und individuelle oder kollektive Strategien zur informellen Einflussnahme oder zur Vermeidung von Kontrolle eingesetzt. In der Auseinandersetzung mit dem Wissenschaftssystem wird auch der Frage nachgegangen, wo sich neben durch scharfe Konkurrenz geprägten ‚Haifischbecken‘ auch ‚Goldfischteiche‘ finden lassen: von Vertrauen geprägte Mikrowelten, die sich an gemeinsamen Zielen orientieren.

Anmeldungen bitte bis zum 5.11.2021 per E-Mail an seelinguni-trierde. Sollte Ihnen doch etwas dazwischenkommen, bitten wir Sie um eine entsprechend rechtzeitige Information, damit wir Ihren Platz zur Verfügung stellen können.