Herzlich Willkommen auf den Seiten des Lehrstuhls für Politik und Wirtschaft Chinas!

Die Regierungslehre ist ein zentrales Teilgebiet der Politikwissenschaft. Sie beschäftigt sich in vergleichender Perspektive mit unterschiedlichen Herrschaftsformen und Regierungssystemen. Sie untersucht politische Institutionen, Prozesse und Politikinhalte und die Wechselwirkungen zwischen politischen Institutionen und politischen Prozessen, Entscheidungen und den Handlungslogiken politischer Akteure. China politisches und wirtschaftliches System stellt den global gewichtigsten Gegenentwurf zu marktwirtschaftlichen Demokratien dar und bildet deshalb einen eigenen Schwerpunkt in Forschung und Lehre.

► Der Lehrstuhl ist Mitglied des China Institut der Universität Trier (CIUT).