Professor Dr. Mark A. Zöller

Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht

Exkursion zum Landgericht Trier am 4. Dezember 2018

Im Rahmen der StPO-Vorlesung von Prof. Zöller findet am 4. Dezember 2018 eine Exkursion zum Landgericht mit Besuch einer Hauptverhandlung der 3. Großen Strafkammer statt. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Eintragung in die Teilnehmerliste am Lehrstuhl Zöller möglich. Treffpunkt für alle angemeldeten Teilnehmer ist am Dienstag, den 4. Dezember 2018 um 8.50 vor dem Eingang des Landgerichts Trier. Wir gehen von dort gemeinsam in den Verhandlungssaal.

Prof. Zöller zum Wissenschaftlichen Fachberater des Ministeriums der Justiz ernannt

Am Montag, den 26. November 2018 ist Prof. Dr. Mark Zöller von Justizminister Herbert Mertin zum Wissenschaftlichen Fachberater des Ministeriums der Justiz Rheinland-Pfalz ernannt worden. Gemeinsam mit vier weiteren Kollegen verschiedener wissenschaftlicher Fachdisziplinen soll er in den kommenden Jahren insbesondere der Abteilung Strafvollzug ehrenamtlich und beratend zur Seite stehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Neuerscheinung: Systematischer Kommentar zum Strafgesetzbuch, Band III: §§ 80-173 StGB

Soeben ist Band III der 9. Auflage (2019) des Systematischen Kommentars zum Strafgesetzbuch (SK-StGB) mit umfangreichen Kommentierungen von Prof. Dr. Mark A. Zöller zu den Staatsschutzdelikten (§§ 80a-92b StGB) sowie den Aussagedelikten (§§ 153-162 StGB) im Carl Heymanns Verlag erschienen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Diskussionsveranstaltung des AStA Trier zur Entwicklung des Polizeirechts mit Prof. Dr. Mark Zöller am 22. November 2018

Am Donnerstag, den 22. November 2018 diskutiert Prof. Dr. Mark Zöller mit Studierenden und Gästen im Anschluss an die Filmvorführung „Hamburger Gitter“ unter Leitung des Referats für Antirassismus und Antifaschismus des AStA ab 18.30 Uhr im Hörsaal 3 der Universität Trier über Gewalt bei Polizeieinsätzen und aktuelle Entwicklungstendenzen des deutschen Sicherheitsrechts.