Stipendiendatenbank

Im Laufe des Studiums oder der wissenschaftlichen Karriere sahen sich sicherlich die meisten schon einmal mit der Überlegung konfrontiert, sich um ein Stipendium zu bewerben. Erfahrungsgemäß schrecken jedoch leider viele, die eine Finanzierung benötigen, aus unterschiedlichen Gründen vor der Bewerbung zurück.

Jedoch bietet ein Stipendium weitreichende Vorteile: Natürlich steht die finanzielle Absicherung bei der Förderung im Vordergrund. Es versteht sich von selbst, dass mit entsprechender Absicherung auf den obligatorischen Nebenjob im Laufe des Studiums verzichtet werden kann und ein geregeltes Einkommen es auch Doktorandinnen und Habilitandinnen ermöglicht, sich voll und ganz der Wissenschaft und dem Verfassen einer Doktorarbeit oder Habilitationsschrift zu widmen. Daneben bietet ein Stipendium jedoch auch zusätzliche Bildungschancen und häufig ein enges Netzwerk. Ein Stipendium zeigt nicht nur Leistungsbereitschaft, sondern auch Engagement und führt so auch bei späteren Bewerbungen und Einstellungsgesprächen zu einem Vorteil.

Auf den folgenden Unterseiten möchten wir auf unterschiedliche Förderungsmöglichkeiten für Studentinnen, Doktorandinnen und Postdoktorandinnen hinweisen:

  • Vollstipendien
  • Anschubfinanzierung
  • Zwischenfinanzierung
  • Teilfinanzierung
  • Druckkostenzuschüsse

Studentinnen

Doktorandinnen 

Postdoktorandinnen