Universität Trier  >  ...  > Verwaltung  >  SSP  >  Referat für Gleichstellung  >  Seminare/Workshops

Perspektiven und Praxis

Eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Trier

Mit dem Programm Perspektiven und Praxis bieten wir professionelle Unterstützung auf dem Weg in und durch die wissenschaftliche Qualifizierung an. Das Angebot richtet sich insbesondere an Studentinnen, Promovendinnen, Postdoktorandinnen und (Junior-)Professorinnen der Universität Trier.

Unser Programm

Karriereoption (Fach-)Hochschulprofessorin - Informationsveranstaltung am 28.09.2017

Bei der Veranstaltung erwarten Sie erfahrene Professorinnen, die zu den Themen Berufsbild und Berufungsvoraussetzungen beraten. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, Ihre individuellen Fragen rund um die Professur anzusprechen.  ... Lesen Sie mehr!

Fotolia: fasphotographic

Neuer Termin: 21.10.2017 - Alltagssexismus – wie begegnet er uns und was können wir ihm entgegensetzen? - Workshop zum Ausprobieren von Handlungsstrategien

Das Thema des Workshops sind die Erscheinungsformen des alltäglichen Sexismus - in der Universität,im Studium und am Arbeitsplatz, sowie in der Freizeit. Worin besteht der Unterschied zwischen einem schlechten Witz, sexueller Freiheit, persönlichem Geschmack und Sexismus? Gibt es ein objektives Messinstrument mit dem wir Sexismus identifizieren können? Geht es nur mir so? Übertreibe ich vielleicht in meiner Kritik? ... Lesen Sie mehr!

Bild: Fotolia 76839990

Studium, Qualifizierung, Beruf und Familie - alles unter einen Hut?!
- Workshop am 01.12.2017 -

Master oder Mutter? Karriere oder Kinder? Forschung oder Familie? Muss das 'oder' wirklich sein? Für Studierende und junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellt sich im Laufe ihres Studiums oder der weiteren wissenschaftlichen Qualifizierung die Frage ob und wie es möglich ist, Wissenschaft und Familienarbeit miteinander zu vereinbaren. ... Lesen Sie mehr!

Diese Veranstaltungen fanden bereits statt:

Erfolgreich verhandeln - Verhandlungsstrategien nach dem Havard-Konzept
Seminar für Postdoktorandinnen am 03.02.2016-abgeschlossen-

Seit mehr als 30 Jahren gilt das Harvardkonzept als die wirksamste aller Verhandlungstechniken. Die Arbeit mit den strikt auf die Sache hin orientierten Harvard-Regeln eignet sich für Fragestellungen zur Klärung, Zielfindung und eigener Profilentwicklung, um selbstbewusst und selbstwirksam eigene Interessen verhandeln zu können.

Fotolia: alphaspirit

Promotion - Ja oder Nein?
Workshop zur Entscheidungsfindung am 02.06.2017 -abgeschlossen -

Was Ende des Studiums ist in Sicht - was kommt danach? Dieser Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit persönliche Motive mit Hilfe kreativer Methoden zu reflektieren. Außerdem erhalten Sie  Informationen über

  • strukturelle Bedingungen der Promotion in Deutschland,
  • Promotionswege,
  • die finanzielle Seite und
  • formale Anforderungen.

Exkursion und Vorbereitungs-Workshop zur Karriere-Messe women & work
Workshop: 19.05.2017 / Termin Messe: 17.06.2017

Das Referat für Gleichstellung und das Ada-Lovelace-Projekt laden Studentinnen, Absolventinnen, Promovendinnen und Beschäftigte der Universität Trier zu einem gemeinsamen Besuch der Karrieremesse women&work ein. Zur Vorbereitung auf den Messebesuch bieten wir einen Vorbereitungsworkshop an.

Perspektiven und Praxis

Perspektiven und Praxis

Kinderbetreuung

Bitte teilen Sie uns bis 8 Tage vor dem jeweiligenTermin Ihren Betreuungsbedarf mit.

Kontakt

Kontakt

Referat für Gleichstellung der Universität Trier
Campus I
Drittmittelgebäude,
Erdgeschoss B
Räume DM 38-40, 48 u. 51
Tel.:++49 (0)651 201-3197
E-Mail:
gleichstellunguni-trierde