Beginn Bewerbungsphase für den Japanaustausch

Ab sofort beginnt die Bewerbungsphase für die Japanaufenthalte an den Partneruniversitäten der Japanologie Trier für das Studienjahr 2021/2022. Die Deadline für die Bewerbungen ist 04. Dezember 2020. Machen Sie sich bitte jetzt schon vertraut Austauschuniversitäten und Bewerbungsunterlagen, sodass Sie frühzeit mit der Vorbereitung von Gutachten und Forschungsvorhaben beginnen können.

Beachten Sie auch, dass zusätzlich eine Checkliste eingereicht werden muss, auf der Sie erklären, ob Sie ein PROMOS-Stipendium beantragen möchten.

Den Link zum Bewerbungsformular, unser Merkblatt und weitere verbindliche Informationen finden Sie auf unserer Seite für die Japanaufenthalte unter https://www.uni-trier.de/index.php?id=40947.


Termine verpflichtende Infoveranstaltung

Gemeinsame Infoveranstaltung und Erstsemesterbegrüßung
Mittwoch, 28.10.2020
12:00 – 14:00 Uhr
Hörsaal 3 (HS 3)

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Infoveranstaltung für Erstsemester verpflichtend ist. Ferner haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf einen Termin für eine Einzelberatung zu vereinbaren. Für weitere Informationen zum Studienstart beachten Sie auch unsere Seite Informationen für Erstsemester.

Für die obligatorische Einführungsveranstaltung ist ferner eine Anmeldung erforderlich.

Vor dem Eingang zu Hörsaal 3 steht ein Kartenlesegerät, an welchem sich Studierende, zusätzlich zu Anmeldung bei PORTA, mit ihrem Studierendenausweis einloggen sollen. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Seite für Einführungsveranstaltungen der Studienberatung.

Einzelberatung zum Studium Japanologie

Für Einzelberatungen zum Bachelorstudiengang Japanologie (Hauptfach oder Nebenfach) vereinbaren Sie per Mail bitte einen Termin mit Dr. Renate Jaschke.

Für den Masterstudiengang Japanologie (Kernfach und Nebenfach) finden ausschließlich Einzelberatungen telefonisch oder online statt. Bitte vereinbaren Sie hierfür per Mail einen Termin mit Prof. Dr. Hilaria Gössmann.


Online-Infoveranstaltung Japanaustausch

Am 19.10., ab 14:00 Uhr, werden die Japanologie der Universität Trier, vertreten durch Herrn Schürkes sowie das International Office der Universität, vertreten durch Herrn Proost, eine Online-Informationsveranstaltung zum Austauschstudium in Japan abhalten.

Themen, die während der Veranstaltung behandelt werden:

- Austauschmöglichkeiten
- Bewerbungsprozess
- Finanzierungsmöglichkeiten
- Tipps und Tricks

Interessierte Studierende melden sich bitte bis zum 15.10. per Mail bei Herrn Proost (proost@uni-trier.de) mit Name, Angaben zum derzeitigen Studiengang und Emailadresse. Auch Fragen zum Ablauf der Veranstaltung können an Herrn Proost gerichtet werden. Im Anschluss an die Anmeldung wird allen interessierten ein Zoom-Link zur Teilnahme zugeschickt.


„Als hättest du ein Stück Japan eingepackt“ - Neue Publikation von Hilaria Gössmann und Maren Haufs-Brusberg

Im Iudicium-Verlag ist nun eine neue Publikation von Hilaria Gössmann und Maren Haufs-Brusberg (Hg.) unter dem Titel "Als hättest du ein Stück Japan eingepackt“. Briefe von Mutsuko Ayano aus ihrer Studienzeit in Deutschland erschienen. Unter folgendem Link gibt es bereits eine Rezension von Susanne Phillipps. Die Rezension erscheint im Dezember 2020 in der online-Zeitschrift Japanwissen.Info, auf der Empfehlungen zu Sachbüchern und Dokumentarfilmen zu Japanthemen zu finden sind.