Erstsemesterstundenpläne online

Die Erstistundenpläne für Hauptfach und Nebenfach im WiSe 2020/21 sind ab jetzt auf unserer Informationsseite für Erstsemester verlinkt.

Ankündigung für den aktuellen Japanaustausch

Voraussichtlich ab Ende Oktober beginnt die Bewerbungsphase für die Japanaufenthalte an den Partneruniversitäten der Japanologie Trier für das Studienjahr 2021/2022. Die Deadline für die Bewerbungen wird der 04. Dezember 2020 sein. Machen Sie sich bitte jetzt schon vertraut Austauschuniversitäten und Bewerbungsunterlagen, sodass Sie frühzeit mit der Vorbereitung von Gutachten und Forschungsvorhaben beginnen können.

Beachten Sie auch, dass zusätzlich eine Checkliste eingereicht werden muss, auf der Sie erklären, ob Sie ein PROMOS-Stipendium beantragen möchten.

Den Link zum Bewerbungsformular, unser Merkblatt und weitere verbindliche Informationen finden Sie auf unserer Seite für die Japanaufenthalte unter https://www.uni-trier.de/index.php?id=40947.

„Als hättest du ein Stück Japan eingepackt“ - Neue Publikation von Hilaria Gössmann und Maren Haufs-Brusberg

Im Iudicium-Verlag ist nun eine neue Publikation von Hilaria Gössmann und Maren Haufs-Brusberg (Hg.) unter dem Titel "Als hättest du ein Stück Japan eingepackt“. Briefe von Mutsuko Ayano aus ihrer Studienzeit in Deutschland erschienen. Unter folgendem Link gibt es bereits eine Rezension von Susanne Phillipps. Die Rezension erscheint im Dezember 2020 in der online-Zeitschrift Japanwissen.Info, auf der Empfehlungen zu Sachbüchern und Dokumentarfilmen zu Japanthemen zu finden sind.

Informationen zum WiSe20/21

Das Sekretariat der Japanologie ist bis auf Weiteres geschlossen. Auch die Professor/innen und wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen sind bis auf Weiteres nicht persönlich in der Abteilung anwesend. Bitte wenden Sie sich mit Anliegen per Mail an uns. Bei Bedarf kann auch eine digitale Sprechstunde oder Sprechstunde per Telefon vereinbart werden. 

Achten Sie bitte darauf, alle universitären Rundmails sowie die von Frau Maringer versandten Japanologie-Rundmails unbedingt sorgfältig zu lesen und regelmäßig in die neue Rubrik Onlinelehre WiSe20/21 auf unserer Homepage zu sehen. Diese wird laufend aktualisiert.

Wichtig: Melden Sie sich umgehend über PORTAin sämtlichen Kursen an, die Sie belegen möchten - auch die Sprachkurse - damit wir schon vor Beginn der Veranstaltungen mit Ihnen über StudIP kommunizieren können. Beachten Sie bitte, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt ist, welche Kurse als Präsenzveranstaltung stattfinden werden.