Doppelmaster - Universität Warschau

Foto: mstaniewski | Fotolia.com

Ein Master in Volkswirtschaft, kombiniert mit englischen Sprachkenntnissen und Einblicken in Polens Volkswirtschaft, eine der größten in Europa – der neue Doppelmaster Economics verbessert die beruflichen Chancen der Absolventen auf dem internationalen und insbesondere dem europäischen Markt für hochqualifizierte Volkswirte deutlich. Das neue Studienangebot startet zum Wintersemester 2015/16.


Aktuelles

  • Vorlesungszeiten des Sprachkurses

Ablauf des Doppelmasters

Studium komplett in englischer Sprache

1. Studienjahr:

  • Auswahl für den Doppelmaster nach erstem Studiensemester
  • Erwerb von 60 Leistungspunkten an der Heimathochschule

2. Studienjahr:

  • Erwerb von 60 Leistungspunkten an der Partnerhochschule
  • Abschluss Master Economics (European Economic Integration) der Universität Trier sowie Master International Economics der Universität Warschau

Die volkswirtschaftliche Abteilung der Universität Warschau ist innerhalb Polens in Forschung und Lehre führend, wie verschiedene Rankings zeigen. Bezogen auf die Lehre bietet die Universität Warschau bereits seit einiger Zeit mit dem Master of International Economics einen rein englischsprachigen weiterführenden Studiengang an. Mit seinem Schwerpunkt Außenwirtschaftstheorie und -politik bietet er viele Anknüpfungspunkte zum Master-Studiengang Economics der Universität Trier, der einen europäischen Fokus setzt.