Prof. Dr. Christof Schöch: Professur für Digital Humanities

Kurzprofil

Christof Schöch ist Professor für Digital Humanities an der Universität Trier und Ko-Direktor des Trier Center for Digital Humanities. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen im Bereich der Digitalen Literaturwissenschaften. Er ist Chair der COST Action Distant Reading for European Literary History und Vorsitzender des Verbands Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd).

Weitere Informationen

Sprechstunde

Im laufenden Semester findet die Sprechstunde wöchentlich Dienstags von 13-14 Uhr in Raum DM 321 statt. Um Anmeldung per Email oder StudIP wird gebeten. (Liegen keine Anmeldungen vor, entfällt die Sprechstunde.)