Press and Radio broadcasting

"Sind Algorithmen die besseren Therapiemanager?" (Spektrum der Wissenschaft, Online-Artikel vom 04.09.2019, Autor: Christian Wolf) 

"Männer, Leistung, Psychotherapie" (alpha-thema Gespräch vom 24.06.2019 in ARD-alpha, Moderation: Mirjam Kottmann)

"Wenn das Gehirn neu justiert wird" (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 16.06.2019, Autorin: Katrin Hummel)

"Woran erkennt man eine gute Psychotherapie?" (Die Welt Ausgabe vom 26.04.2019, Autor: Christian Wolf)

"Der Faktor Mensch" (Süddeutsche Zeitung vom 25.03.2019, Autor: Jan Schwenkenbecher)

"Gute Therapeuten - schlechte Therapeuten" (Psychologie Heute 5/14, Autor: Jochen Paulus)

"The Therapist Effect - A group of psychotherapy experts is working to delineate the characteristics that make some psychologists more effective than others." (APA Monitor 2/13, Author: Amy Novotny)

"Es geht nicht stetig bergauf. Plötzliche Fort-und Rückschritte in der Psychotherapie. " (Psychotherapie im Dialog 1/2013)

"Noch einmal (und immer wieder): Die Psychotherapie braucht (eine gute, kontinuierliche, überregionale, substanzielle, …) Versorgungsforschung" (Aktuelles aus der Forschung – Psychotherapeutenjournal 3/2012)

"Von Super- und Pseudo-Therapeuten. Wer kann bei seelischen Problemen wirklich helfen?" (SWR2, 20.06.2012)

"Welche Therapie ist gut für mich?" (Psychologie Heute compact 21, 2009; Autor: Jochen Paulus)

"Auf der Suche nach der Supertherapie: Von Grabenkämpfen, Annäherungen und Neuentwicklungen" (SWR2, 18.04.2007; Autor: Jochen Paulus, Redaktion: Petra Mallwitz) Über den Server von SWR2 (extern!): Nachhören; Nachlesen; Sendereihe "Therapien für die Seele"

"Welche Therapie ist gut für mich?" (Psychologie heute, 2007, 7)

"Eigenes Wohneigentum hält eine Ehe gut zusammen" (3Sat, nano, 31.07. 2007)
Infos zur Sendung über den Server 3SAT (extern!): Nachlesen

"Risikoprofile für die Liebe. Psychologen sagen das Eheglück vorher" (Süddeutsche Zeitung, 17.01.2007)
Über den Server der Süddeutschen Zeitung (extern!): Nachlesen

"Integrative und allgemeine Psychotherapie: Möglichkeiten und Grenzen" (WDR5, Leonardo Wissenschaftsmagazin, 13.12.2006; Redakteur: Jochen Paulus)

"Psychotherapie mit Hilfe der Lawinenforschung verbessern" (WDR5, Leonardo Wissenschaftsmagazin, 21.09.2006; Redakteur: Jochen Paulus)

"Vorhersagen in Psychotherapie und Lawinenforschung" (Tagesanzeiger, 19.04.2006; Autor: Jochen Paulus)

"Do therapists improve with experience?" (Research Digest of the British Psychological Society, March 2006, p.137)

"Partnerschaft und Extremsport" (Outdoor Guide, 2006, 2, Autor: Peter Bader)

"Psychotherapie besser als By-pass: Die Wirksamkeit von Psychotherapie" (Bild der Wissenschaft, Jochen Paulus, September 2004)

"Normal oder krankhaft? Die Grenze ist fliessend" (Berner Zeitung, 17.4. 2002)

"Neue Pillen gegen Schüchternheit - Soziale Angst, Schüchternheit und Psychopharmaka" (Tagesanzeiger, 28.11.2001)

"Schüchternheit und Psychopharmaka" (Radio Argovia, 29.11. 2001)

"Prediction of patient progress" (APA Monitor, 1999, 4)