Laufende Projekte

  • AdaptPro - Adaptive Prozess- und Rollengestaltung in Organisationen, Teil des DFG-SPP 1921 Intentional Forgetting in Organisationen, 2016 - 2019.
  • eXplore! - Computergestützte Modellierung, Analyse und Exploration als Grundlage für eScience in den eHumanities, BMBF, 2016 - 2019.
  • Abakus - Eine softwaregestützte Methode zur Kalkulation von Softwareprojekten mittels vergleichender Schätzverfahren, KMU-innovativ, BMBF, 2015 - 2017.

Vorherige Projekte an der Professur Wirtschaftsinformatik I
und an der Professur für Wirtschaftsinformatik & Simulation (Prof. Timm: 2006-2010) an der Goethe-Universität Frankfurt

  • eBusiness Planspiel: Akteursorientierte Simulation von Käuferverhalten auf Marktplätzen zur Evaluation unterschiedlicher Marketingstrategien von Unternehmen, 2014.
  • Smart Offer: Eine werkzeuggestützte Methode zur Projektvorbereitung und Angebotserstellung in dialogorientierten Softwareprojekten. BMBF-Projekt (KMU-innovativ: Softwaresysteme & Wissenstechnologien), 2013-2015
  • Agrar Simulation: Wie wird der Jahrgang? Chancen und Risiken beim Weinanbau beherrschen, 2011-2013
  • Efficient Recruiting: Effizientes Recruiting von Fachkräften im Web 2.0. BMBF-FHprofUnt (Prof. Büttner, FOM Hochschule für Ökonomie und Management, München), 2012-2015
  • eMarkt Zeitarbeit: BMBF-FHprofUnt (Prof. Büttner, FOM Hochschule für Ökonomie und Management, München), 2012-2015
  • EDASim: Entwicklung einer Datenassistenz für Simulationsstudien in Produktion und Logistik. Land Hessen (HA HessenAgentur GmbH), 2011-2013
  • Sensyble Doktorandenkolleg: Self Integrating Systems for Better Living Environments. Land Hessen, Goethe-Universität Frankfurt und FH Wiesbaden, 2009-2011
  • MAINSIM: Akteursorientierte Multimodale Simulation. Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main, 2010-2013.
  • Agentenbasierte PSO: Agentenbasierte dezentrale Partikelschwarmoptimierung. 2008-2013
  • Out of Africa: Modeling Hominin Ecospace and Dispersal. 2008-2011
  • Agreement Technologies. EU Cost Action, 2009-2010.
  • DISOM: Verteilte Selbstorganisierende Optimierung und Agentenbasiertes Ressourcenmanagement dezentraler wissensbasierter Suche. 2008-2010
  • ScaleMABS: Analyse von Reduktionsverfahren zur Skalierung von Multiagentenbasierter Simulation. 2008-2009.
  • JRL 3: Joint Robotics Lab goes RoboCup. Förderfonds Lehre der Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2010-2011.
  • JRL 2: Ringpraktikum des Joint Robotics Lab (JRL),  Förderfonds Lehre der Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2008-2009.
  • JRL 1: Einrichtung des Joint Robotics Lab (JRL), Förderfonds Lehre der Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2007-2008.
  • RoboRally: Entwicklung der Übungsumgebung „RoboRally“, gefördert im Rahmen der mega.digitale-Initiative der Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2007-2008.
  • Mathematische Informatik: Konzeption von Mathematischer Informatik zur Hybriden Modellierung komplexer Systeme als Ansatz moderner Kybernetik, Forschungsfonds, 2007-2008.

Weitere Projekterfahrung von Professor Dr. Timm

    • AgentLink III (2004)    Coordination Action AgentLink III
    • SFB 637 Autonome Logistik: DFG Sonderforschungsbereich 637 „Selbststeuerung logistischer Prozesse – Ein Paradigmenwechsel und seine Grenzen“, Koordination der Entwicklung des SFB-Simulators, Koordination und Mitarbeit in den Projekten Risikomanagement und Projektmanagement, 2004-2006, Universität Bremen.
    • IntaPS 3: Integrierte Agentenbasierte Arbeitsplanung und Fertigungssteuerung, DFG-Projekt (Prof. Herzog) im Schwerpunktprogramm 1083 (Intelligente Softwareagenten und betriebswirtschaftliche Anwendungen), Anleitung des Projektmitarbeiters und Konzeption der Agententechnologie zur Wandlungsfähigkeit, 2004-2006, Universität Bremen.
    • IntaPS 2: Integrierte Agentenbasierte Arbeitsplanung und Fertigungssteuerung, DFG-Projekt (Prof. Herzog) im Schwerpunktprogramm 1083 (Intelligente Softwareagenten und betriebswirtschaftliche Anwendungen), Anleitung des Projektmitarbeiters und  Validierung des Ansatzes und Partizipation am Benchmarking, 2002-2004, Universität Bremen.
    • IntaPS 1: Integrierte Agentenbasierte Arbeitsplanung und Fertigungssteuerung, DFG-Projekt (Prof. Herzog) im Schwerpunktprogramm 1083 (Intelligente Softwareagenten und betriebswirtschaftliche Anwendungen), Projektmitarbeiter, 2000-2002, Universität Bremen.
    • RoboCup: Automatische Diagnose von Strategien fremder mobiler Roboter in einem kooperativen dynamischen Umfeld, DFG-Projekt (Prof. Schlieder) im Rahmen des SPP 1125 „Kooperierende Teams mobiler Roboter in dynamischen Umgebungen“,  Konzeption und Unterstützung der Antragstellung, Unterstützung der Projektmitarbeiter im Bereich der Softwareagenten, 2001-2003, Universität Bremen.
    • EwoMacs: Entwicklung und Optimierung der Logistikstrukturen für Mass Customization in der Schuhindustrie, BMBF Verbundprojekt (Prof. Kirn), Anleitung der Projektmitarbeiter, Agentenorientierte Modellierung der Prozesskette und Konzeption sowie Implementierung einer Logistiksimulation, 2002-2003, Technische Universität Ilmenau.
    • D-Sifter: Distributed Intelligent Infromation Filtering System, Digital Library Initiative,   Konzeption und Entwicklung einer Agentenbasierten Erweiterung von SIFTER, 1999-2000,  Konzeption und Entwicklung einer Agentenbasierten Erweiterung von SIFTER, Indiana University-Purdue University at Indianapolis (IUPUI, USA).
    • Cosap/Elwira: Computerunterstützte Schwachstellenanalyse in produzierenden Betrieben, Elemente eines wissensbasierten Systems zur Reduzierung umweltschädlicher Auswirkungen, 1994-1996, Universität Bremen.
    • Onkohelp, Onco-Doc: Experten- und Dokumentationssysteme zur Diagnose und Therapie von Mamma-Ca, Bronchial-Ca, 1994-1996, KI-Labor, Univ. Bremen.