Drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte

Schröer, A. (Prinipal): Begleitforschung für das INTRALAB Darmstadt, gefördert von der EU und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (Mai 2019 bis April 2021)

Schröer, A. (Principal): Begleitforschung für das UnTIL Universität Trier Intrapreneurship Lab.Soziales Unternehmertum für die Region, gefördert von Nikolaus-Koch-Stiftung, Trier (Januar 2018 bis Dezember 2020) 

Schröer, A. (Principal): Begleitforschung für das INTRALAB der Mission Leben Darmstadt vom Hessischen Minsterium für Soziales, Wiesbaden  (Januar 2017 bis April 2019)

Schröer, A. (Co-Principal): Evaluation des gemeinwesendiakonischen Projekts „DRIN“, Diakonie Hessen (September 2016 bis Septermber 2018)

Schröer, A. (Principal), „Evaluation des Mercator European Dialogue“, gefördert vom German Marshall Fund und der Stiftung Mercator (Februar 2016 – September 2016)

Schröer, A. (Principal), „Evaluation der Familienzentren der EKHN“, gefördert vom Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (Januar 2016 – Dezember 2017) 

Schröer, A. (Principal), “Labor für Diakonisches Unternehmertum - Förderung von Social Intrapreneurship“, gefördert von Stiftung Innere Mission Darmstadt (September 2013 bis März 2015)

Schröer, A. (Principal), “State of the Nonprofit Sector Report for Oregon”, gefördert von der Oregon Community Foundation, der Collins Foundation, dem Murdoch Trust und der Portland State University (August 2011 – Juni 2012)

Schröer, A. (Co-Principal), Anheier, H.K. (Co-Principal), "Governance in Hybrid Organizations," gefördert von der Universität Heidelberg, Forschungs-Stimulus Programm, (Juni 2008 - Juni 2010)

Schröer, A. (Co-Principal), Then, Volker (Co-Principal), "Strategies for Impact in Philanthropy," Sponsored by King Baudouin Foundation (Belgium), Calouste Gulbenkian Foundation (Portugal) and Bank of Sweden Tercentenary Foundation (Sweden) through Network of European Foundations (NEF); as well as Compagnia di San Paolo (Italy), (Januar 2007 - Dezember 2009)

Schröer, A. (Principal), "Öffentliches Lernen in urbanen Partizipationsprozessen, gefördert von Bundesministerium für Bildung und Forschung, (Juni 2003 - Mai 2005)

Weitere Drittmittel-Projekte

Eurich, J./Schröer, A. (Co-Prinipal): Social Innovation Education (SIED) in Kooperation mit Heidelberg, Bilbao, Oslo, gefördert durch ERASMUS+ (September 2019 bis August 2021)

Entwicklung unternehmerischer Kompetenzen in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften an der Universität Trier (SPIRIT) gefördert durch EXIST-Potentiale (Februar 2020 bis Januar 2024), Teilprojekt.