Schriftenverzeichnis / Publications

 

Monographien

  • Delegation von Privatautonomie auf Dritte. Zulässigkeit, Verfahren und Kontrolle von Inhaltsbestimmungen und Feststellungen Dritter im Schuld- und Erbrecht, Mohr Siebeck, Tübingen 2014 (Jus Privatum 186). Besprochen von: W. H. van Boom, Tidjschrift voor Consumentenrecht en handelspraktijken 2016, 40; Reinhard Greger, ZEuP 2016, 785; Karl Riesenhuber, RabelsZ 80 (2016) 686.
  • Der Verzicht im Schuldrecht. Vertragsprinzip und einseitiges Rechtsgeschäft im deutschen und US-amerikanischen Recht, Mohr Siebeck, Tübingen 2004 (Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht 117). Besprochen von: Hans Stoll, ZEuP 15 (2007), 396 - 398; Jörg Benedict, RabelsZ 72 (2008), 302 - 324.

Herausgeberschaften

  • Die Reform des französischen Haftungsrechts im europäischen Kontext, Mohr Siebeck, Tübingen 2021 (gemeinsam mit Stefan Huber).
  • Strukturelle Ungleichgewichtslagen in der internationalen Streitbeilegung. Symposium in Gedenken an Bernd von Hoffmann, Peter Lang, Frankfurt a.M. u.a. 2016 (gemeinsam mit Herbert Kronke, Thomas Raab, Gerhard Robbers, Karsten Thorn).
  • Koordinierung des Festhefts von Rabels Zeitschrift für ausländisches und inter­nationales Privatrecht für Reinhard Zimmermann zum 60. Geburtstag, RabelsZ 76 (2012), 703 – 1155 (gemeinsam mit Phillip Hellwege, Nils Jansen und Sonja Meier).

Beiträge in Sammelwerken, Kommentierungen

  • La portée des arrêts de révision en droit allemand, in: Cécile Chainais/Jean-François van Drooghenbroeck/Achille Saletti/Burkhard Hess (Hg.), Quel avenir pour les juridictions suprêmes? Études de droit comparé sur la cassation en matière civile, Bruylant, Bruxelles 2021, 393-412.
  • L’office du juge dans la révision allemande, in: Cécile Chainais/Jean-François van Drooghenbroeck/Achille Saletti/Burkhard Hess (Hg.), Quel avenir pour les juridictions suprêmes? Études de droit comparé sur la cassation en matière civile, Bruylant, Bruxelles 2021, 157-184 (gemeinsam mit Burkhard Hess und Stefan Huber).
  • Die Reform des französischen Haftungsrechts im europäischen Kontext: eine Einführung, in: Stefan Huber/Jens Kleinschmidt (Hg.), Die Reform des französischen Haftungsrechts im europäischen Kontext, Mohr Siebeck, Tübingen 2021, 1 - 10 (gemeinsam mit Stefan Huber).
  • La détermination du contenu du contrat par un tiers – les Principes d’UNIDROIT à la lumière du droit comparé, in: Mélanges en l'honneur de Pascal Ancel, Larcier, Bruxelles 2021, 421–438.
  • Kommentare im europäischen Privatrecht. Rezeption einer Literaturform, in: David Kästle-Lamparter/Nils Jansen/Reinhard Zimmermann (Hg.), Juristische Kommentare: Ein internationaler Vergleich, Mohr Siebeck, Tübingen 2020, 361 - 393.
  • Einheit und Vielfalt im romanischen Rechtskreis am Beispiel der Vertragsaufhebung, in: National, International, Transnational: Harmonischer Dreiklang im Recht. Festschrift für Herbert Kronke zum 70. Geburtstag, Gieseking Verlag, Bielefeld 2020, 989 - 1003.
  • Art. 62-73 EuErbVO (Europäisches Nachlasszeugnis), in: Herberger/Martinek/Rüßmann/Weth/Würdinger (Hg.), juris Praxiskommentar BGB, 9. Aufl. 2020.
  • Erfahrungen mit der Europäischen Erbrechtsverordnung – Umdenken im internationalen Erbrecht, in: Thomas Pfeiffer/Quincy C. Lobach/Tobias Rapp (Hg.), Europäisches Familien- und Erbrecht. Stand und Perspektiven, Nomos, Baden-Baden 2020, 131 - 163.
  • Le processus de formation du contrat. Rapport allemand, in : Pascal Ancel/André Prüm (Hg.), Réformer le droit des contrats ? Analyse comparée autour du droit luxembourgeois, Larcier, Bruxelles 2020, 85 - 103.
  • Germany, in: Ernst Karner/Barbara C. Steininger (eds.), European Tort Law 2018, de Gruyter, Berlin/Boston 2019, 221 - 257.
  • Introduction before Art 8:101, Art 8:101, Art 8:102, Art 8:104, Art 8:106 (Non-performance and remedies in general), in: Nils Jansen/Reinhard Zimmermann (eds.), Commentaries on European Contract Laws, Oxford University Press, Oxford 2018, 1074 - 1109, 1121 - 1143, 1153 - 1159.
  • Introduction before Art 9:101, Art 9:101, Art 9:102 (1), Art 9:102 (2) and (3), Art 9:103 (Right to performance), in: Nils Jansen/Reinhard Zimmermann (eds.), Commentaries on European Contract Laws, Oxford University Press, Oxford 2018, 1185 - 1275.
  • Introduction before Art 9:301, Art 9:301, Art 9:302, Art 9:303, Art 9:304 (Termination of the contract. General requirements), in: Nils Jansen/Reinhard Zimmermann (eds.), Commentaries on European Contract Laws, Oxford University Press, Oxford 2018, 1285 - 1366.
  • Der Vertragsschluss im neuen französischen Schuldrecht – Betrachtung aus Sicht des europäischen Vertragsrechts, in: Florian Bien/Jean-Sébastien Borghetti (Hg.), Die Reform des französischen Vertragsrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2018, 83 – 116.
  • Agency and authority of agents, in: Jürgen Basedow/Giesela Rühl/Franco Ferrari/Pedro de Miguel Asensio (eds.), Encyclopedia of Private International Law, vol. I, Edward Elgar Publishing, Cheltenham 2017, 29 - 39.
  • Art. 62-73 EuErbVO (Europäisches Nachlasszeugnis), in: Herberger/Martinek/Rüßmann/Weth/ Würdinger (Hg.), juris Praxiskommentar BGB, 8. Aufl. 2017.
  • Das Verfahren zur Ausstellung eines Europäischen Nachlasszeugnisses - Ein Beispiel für europäische Verfahrensrechtsharmonisierung, in: Trierer Festschrift für Walter F. Lindacher zum 80. Geburtstag, C.H. Beck, München 2017, 165 - 178.
  • Grenzüberschreitende Rechtsdurchsetzung und Gemeinsames Europäisches Kaufrecht, in: Jens Kleinschmidt/Herbert Kronke/Thomas Raab/Gerhard Robbers/Karsten Thorn (Hg.), Strukturelle Ungleichgewichtslagen in der internationalen Streitbeilegung. Symposium in Gedenken an Bernd von Hoffmann, Peter Lang, Frankfurt a.M. u.a. 2016, 91 - 132.
  • Bestimmtheit als Seriositätsindiz. Gelten im Erbrecht erhöhte Bestimmtheitsanforderungen?, in: Zivilrecht und Steuerrecht, Erwerb von Todes wegen und Schenkung. Festschrift für Jens Peter Meincke zum 80. Geburtstag, C.H.Beck, München 2015, 185 -206.
  • Art. 62-73 EuErbVO, in: Herberger/Martinek/Rüßmann et al. (Hg.), jurisPK-BGB, 7. Aufl. 2015.
  • §§ 657-661a. Auslobung, in: Mathias Schmoeckel, Joachim Rückert, Reinhard Zimmermann (Hg.), Historisch-kritischer Kommentar zum BGB, Bd. III/2: Schuldrecht: Besonderer Teil, Mohr Siebeck, Tübingen 2013, 1523 - 1571.
  • Erfüllungsanspruch, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 436 - 441. -  englische Fassung: Specific Performance, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Oxford University Press, Oxford 2012, 1581 - 1585.
  • Erlass einer Forderung, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 441 - 444. -  englische Fassung: Release, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Oxford University Press, Oxford 2012, 1446 - 1449.
  • Kausalität, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 969 - 973. -  englische Fassung: Causation, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Oxford University Press, Oxford 2012, 156 - 160.
  • Leistungsbestimmung, nachträgliche, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1007 - 1012. -  englische Fassung: Contractual Terms, Subsequent Determination, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Oxford University Press, Oxford 2012, 396 - 401.
  • Stellvertretung, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1437 - 1442. -  englische Fassung: Representation, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Oxford University Press, Oxford 2012, 1455 - 1460.
  • Vertretungsmacht, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (Hg.), Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2009, 1709 - 1714. - englische Fassung: Authority of Agents, in: Jürgen Basedow, Klaus J. Hopt, Reinhard Zimmermann (eds.), The Max Planck Encyclopedia of European Private Law, Oxford University Press, Oxford 2012, 88 - 93.
  • Prescription: General Framework and Special Problems Concerning Damages Claims, in: Helmut Koziol, Barbara C. Steininger (Hg.), European Tort Law 2007 (Tort and Insurance Law Yearbook), Springer, Wien 2008, 26 - 78 (gemeinsam mit Reinhard Zimmermann). -  überarbeitete deutsche Fassung: Verjährung: Grundgedanken und Besonderheiten bei Ansprüchen auf Schadensersatz, in: Tradition mit Weitsicht. Festschrift für Eugen Bucher zum 80. Geburtstag, Stämpfli Verlag AG, Bern 2009, 861 - 926.
  • § 397 BGB. Erlass, in: Mathias Schmoeckel, Joachim Rückert, Reinhard Zimmermann (Hg.), Historisch-kritischer Kommentar zum BGB, Bd. II/2: Schuldrecht: Allgemeiner Teil, Mohr Siebeck, Tübingen 2007, 2250 - 2289.
  • 14 Country Reports: Germany, in: Bénédict Winiger et al. (Hg.), Digest of European Tort Law, Bd. I: Essential Cases on Natural Causation, Springer, Wien/New York 2007, 15 et passim (gemeinsam mit Reinhard Zimmermann).

Aufsätze

  • Die Zuständigkeitsordnung der EuErbVO gilt auch für das nationale Erbscheinsverfahren, IPRax 2020, 308 – 316.
  • Welche Rechtsvergleichung in der EU 2020?, GPR 2017, 286 - 287.
  • La réforme du droit des contrats: perspective allemande sur la balance délicate entre liberté contractuelle et pouvoirs du juge, Revue des contrats (RDC) 2015, 674 - 691 (gemeinsam mit Dominik Groß).
  • Das Verhältnis der ADR-Richtlinie zu Mediation und Schiedsgerichtsbarkeit, ZZP 128 (2015), 215 - 248.
  • Einheitliche Verjährungsregeln für Europa? Zu den Gewährleistungsfristen im Vorschlag für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht, AcP 213 (2013), 538 - 571.
  • Optionales Erbrecht – Das Europäische Nachlasszeugnis als Herausforderung an das Kollisionsrecht, RabelsZ 77 (2013), 723 - 785.
  • Die Bestimmung durch einen Dritten im Europäischen Vertragsrecht. Textstufen transnationaler Modellregelungen, RabelsZ 76 (2012), 785 - 818.
  • Stellvertretung, IPR und ein optionales Instrument für ein europäisches Vertragsrecht, RabelsZ 75 (2011), 497 - 540.
  • Policy Options for Progress Towards a European Contract Law. Comments on the issues raised in the Green Paper from the Commission of 1 July 2010, COM (2010) 348 final, RabelsZ 75 (2011), 371 - 438 (gemeinsam mit Jürgen Basedow et al.).
  • Verjährung vorsätzlich begangener torts – Entscheidung des englischen House of Lords vom 30. Januar 2008, ZEuP 17 (2009), 827 - 854.
  • Schwerpunktbereichsklausur – Rechtsvergleichung: Vertragsrecht und Sachenrecht, JuS 2009, 536 - 541.
  • Das neue französische Verjährungsrecht. Grundlinien der Reform und wesentliche Neuerungen, RIW 2008, 590 - 600.
  • Unilateral contract und einseitiges Versprechen. Der karbolische Rauchball und die Entwicklung des englischen Vertragsrechts, Jura 2007, 249 - 255.
  • Die Widerklage gegen einen Dritten im Schiedsverfahren, SchiedsVZ 2006, 142 - 150.
  • Annahme eines Erlassangebots durch Einlösung eines mit dem Angebot übersandten Verrechnungsschecks?, NJW 2002, 346 - 348.
  • Stellvertretungsrecht in Deutschland und Frankreich. Perspektiven für eine Rechtsvereinheitlichung, ZEuP 9 (2001), 697 - 736.

Entscheidungsanmerkungen

  • Anmerkung zu OLG Stuttgart, 15.12.2020 – 8 W 342/20 (Ausstellung eines Europäischen Nachlasszeugnisses in streitigen Fällen), FamRZ 2021, 1073-1075.
  • Anmerkung zu OLG München, 24.09.2019 – 31 Wx 326/18 (Güterrechtliche Qualifikation des § 1371 Abs. 1 BGB für Altfälle), ErbR 2020, 362-365.
  • Anmerkung zu EuGH, 01.03.2018 – C-558/16 (Mahnkopf) (Erbrechtliche Qualifikation des § 1371 Abs. 1 BGB), ErbR 2018, 327-329.
  • Anmerkung zu EuGH, 12.10.2017 – C-218/16 (Aleksandra Kubicka) (Wirkungen eines ausländischen Vindikationslegats bei einer inländischen Immobilie), LMK 2018, 403371.
  • Anmerkung zu BGH, 28.05.2009 – Xa ZR 9/08 (Abgrenzung von Schenkung und erfolgsabhängigem Zuwendungsversprechen), JZ 2009, 1121 - 1124.

Rezensionen

  • Susanne Frank/Christoph Döbereiner, Nachlassfälle mit Auslandsbezug, Bielefeld: Gieseking Verlag 2015, FamRZ 2016, 109-110.
  • Oliver Remien (Hg.): Verjährungsrecht in Europa – zwischen Bewährung und Reform, Tübingen: Mohr Siebeck 2011, AcP 213 (2013), 452-462.
  • Jacob Joussen: Schlichtung als Leistungsbestimmung und Vertragsgestaltung durch einen Dritten (Schriften des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln 99), München: C. H. Beck 2005, AcP 207 (2007), 814 - 822.

Tagungs- und Diskussionsberichte

  • Diskussionsbericht zum Referat von Brigitta Zöchling-Jud (Sondertagung der Zivilrechtslehrervereinigung), AcP 212 (2012), 575 - 580.
  • Erster Kongress des European Law Institute. Gründungs-Kongress in Paris am 1. Juni 2011, JZ 2011, 1063 - 1065.
  • „Beyond the State? Rethinking Private Law“. Deutsch-amerikanische Konferenz am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht am 12./13.7.2007 in Hamburg, JZ 2007, 1044 - 1045.
  •  Der Gemeinsame Referenzrahmen in der Diskussion. Bericht zu den Diskussionen auf dem ZEuP-Symposium in Graz, ZEuP 15 (2007) 294 - 303.
  • Europäisches Privatrecht - Über die Verknüpfung von nationalem und Gemeinschafts­privatrecht, ZEuP 13 (2005) 685 - 689 (gemeinsam mit Wolfgang Wurmnest).
  • Bericht zur Podiumsdiskussion „Das neue Schuldrecht - seine praktische Bewältigung und die Rolle der Wissenschaft“, in: Tobias Helms et al. (Hg.), Das neue Schuldrecht. Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2001, Boorberg, Stuttgart u.a. 2001, 341 - 348.