Willkommen am China Institut der Universität Trier (CIUT)!

Logo der CIUT, weiße Schrift auf rotem Grund
Vielen Dank an Fisnik Qadraku für den Entwurf

ZOPS ist jetzt CIUT.

Das Zentrum für Ostasien-Pazifik-Studien ist im Sommer 2021 in das China Institut der Universität Trier umgewandelt worden.

Hier entsteht nun die neue Webpräsenz des CIUT.

Das Zertifikat für Ostasiatische Studien wird vom CIUT weitergeführt.

Absolventen und Interessierte melden sich bitte bei Fragen an den angegebenen Kontakt.


CIUT richtet Öffentliche Ringvorlesung der Universität Trier im WS 2021/21 aus

Titelbild Ringvorlesung Uni Trier WS202122

Die digitale Dynamik im chinesischen Kulturraum ist beeindruckend, beunruhigend und begeisternd zugleich: Innovative chinesische Unternehmen setzen im Bereich Künstliche Intelligenz oder Quantum Computing neue Maßstäbe, die Regierung in Peking nutzt digitale Technologien für eine zunehmend flächendeckendere Überwachung der Gesellschaft und auf Taiwan erfindet die Digitalministerien die Demokratie mit partizipativen Methoden neu.

Die Auswirkungen dieser komplexen Transformationsprozesse sind auch in Deutschland und Europa zunehmend zu spüren und werfen gewichtige Fragen auf

Von Ende Oktober 2021 bis Ende Februar 2021 gehen 9 Vortragende aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft diesen Fragen nach, geben einige Antworten - und weitere Fragen zum Nachdenken.

Die Veranstaltung wird hybrid stattfinden - im HS 5 der Universität Trier als auch via Zoom.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier