Dr. rer. pol. Josie-Marie Perkuhn

Werdegang

seit 2022: Projektleiterin des BMBF-geförderten Projekts "Taiwan als Pionier" (TAP) an der Universität Trier

2019-2021: Postdoc / Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften, Fachbereich Politikwissenschaft, CAU Kiel

2012-2018: Promotionsstudiengang im Kolleg für Politikperformanz demokratischer und autokratischer Regime am Institut für Politikwissenschaft, Universität Heidelberg

2017: Taiwan Fellow an der National Chengchi University, Taipei, Taiwan

2015-2017: Projektverantwortliche Mitarbeiterin für Taiwanese Executive Leadership Program (TELP 2015, 2016)

2014: Forschungsaufenthalt an der Tsinghua Universität, Peking, VR China

2013-2014: geprüfte wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Außenpolitik an der Universität Heidelberg

2012: Projektverantwortliche Mitarbeiterin für Taiwanese Executive Learning Program (TELP 2012)

2009-2010: Akademisches Austauschjahr an der Sichuan Universität, Chengdu, VR China

2004-2012: Magisterstudium der Politikwissenschaft und Sinologie Heidelberg

Forschungsinteressen

  • Innen- und Außenpolitik Chinas und Taiwans
  • Politik und Potenzial des Innovationsinkubator Chinas
  • Chinas außenpolitische Rolle im 21. Jahrhundert
  • Partei- und Faktionalismusforschung im Einparteienregime
  • Chinas internationales Integrations- und Kooperationsverhalten

Publikationen (aktuelle Auswahl)

Publikationen

Perkuhn, Josie-Marie. 2023. "Kulturdiplomatie und kulturelles Erbe Das Wirken des Ostasien-Instituts als Beispiel zwischengesellschaftlichen Kulturaustausches".(PDF) In: Hu, C., Triebel, O., Zimmer, T. (eds) Im Spannungsverhältnis zwischen Selbst- und Fremdverstehen. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-40031-6_14

Perkuhn, Josie-Marie. 2023. "The troubled autocratic axis: China’s proposal for Ukraine exposes the limits of the limitless partnership"(Englisch). London: The London school of economics and political science.

Perkuhn, Josie-Marie, und Tania Becker. 2022 „‚chinnotopia: Future designed by China‘ - Eine Online-Feature-Seminarreihe“. In Handbuch China-Kompetenz: Best-Practice-Beispiele aus deutschen Hochschulen, herausgegeben von Helena Obendiek, Yinchun Bai, und Gabiele Thelen, 13:217–32. Transcript.

Perkuhn, Josie-Marie. 2022. „Jacob Stokes/Alexander Sullivan/Zachary Durkee: Global Island. Sustaining Taiwan’s International Participation Amid Mounting Pressure from China. Washington, D.C.: Center for a New American Security (CNAS), April 2022“. SIRIUS – Zeitschrift Für Strategische Analysen 6, Nr. 3 (9. January 2022): 337–38.

Perkuhn, Josie-Marie. 2022. „Johan Englund: Isolating Taiwan beyond the Strait: Chinese Pressure Tactics in Four Democracies. Stockholm: Swedish Defence Research Agency (FOI), Mai 2022“. SIRIUS – Zeitschrift Für Strategische Analysen 6, Nr. 3 (9. January 2022): 338–39.

Perkuhn, Josie-Marie / Becker, Tania / Wilms, Nancy & Pabis, Sven. 2022. “China’s Quantum Leap.” Goethe Institut. Living in a Quantum State. May. https://www.goethe.de/prj/lqs/en/art/chi.html

Perkuhn, Josie-Marie. 2022. “Jim Townsend/Andrea Kendall-Taylor/David Shullman/Gibbs McKinley: A Limited Partnership Russia-China Relations in the Mediterranean. Washington, D.C.: Center for a New American Century (CNAS), September 2021.” SIRIUS – Zeitschrift Für Strategische Analysen 6 (1): 109–11. doi:10.1515/sirius-2022-1022 .

Perkuhn, Josie-Marie & Chien, Hung-yi. 19.04.2022. "Shared but Particular: A Proposal to Pitch Taiwan Research in Sinology and beyond". Taiwan Insight.

Perkuhn, Josie-Marie / Chen, Kuan-fei /  Chien, Hung-yi / Fliß, Thomas & Keyser-Verreault, Amélie. 2022. TAIWAN: MELTING POT AND INNOVATION HUB. Edited by Christine Moll-Murata. Bochum/online: Research Unit for Taiwanese Culture and Literature, RUB.

Perkuhn, Josie-Marie. 2022. “Jim Townsend/Andrea Kendall-Taylor/David Shullman/Gibbs McKinley: A Limited Partnership Russia-China Relations in the Mediterranean. Washington, D.C.: Center for a New American Century (CNAS), September 2021.” SIRIUS – Zeitschrift Für Strategische Analysen 6 (1): 109–11. doi:10.1515/sirius-2022-1022 .

Perkuhn, Josie-Marie & Münning, Mariana. 2022. Operation Covid - Umgang mit dem Coronavirus von Wuhan bis Taipei. Drachenhaus Verlag.

Perkuhn, Josie-Marie. 2022. “China’s Innovation-Based Approach in the Fight of Covid-19. An Estimation of China’s Impact for Global Health to Come.” Academicus International Scientific Journal 25 (January): 24–44. doi:10.7336/academicus.2022.25.02

Perkuhn, Josie-Marie: Chinas Dynamischer Rollenkonflikt Wie Faktionen das internationale Integrationsverhalten im 21.Jh bestimmen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. (2021).

Perkuhn, Josie-Marie: Die Arktis Ins Baltikum: China schließt Infrastrukturlücke Im Ostseeraum. Leinen Los, 3:46 (2021).

Perkuhn, Josie-Marie: The Polar Silk Road: Connecting Economic Promises with Security Concerns in the Baltic Sea Region. In Transitions in Asia and Europe: Cultures, Societies and Nations, edited by Hiroko Masumoto, Marc Oliver Rieger, and Christian Soffel, 51–70. Trier; Kobe: Kobe University, University of Trier, (2020).

Perkuhn, Josie-Marie: How Is Taiwan Facing the Coronavirus? Nachrichten. Taiwan Insight. 3. (2020).

Perkuhn, Josie-Marie: "Wie erforscht man stillstreitende Konsensfindung? Ein Beitrag zur Faktionalismusforschung", in: Roetz H. / Breuer, R. (Hg.) Jahrbuch der DVCS 11, 2015, (2018) Wiesbaden: Harrassowitz, S.129-156.

Perkuhn, Josie-Marie: "A diplomatic challenge for New Southbound Policy", in: Taiwan Insight, (13.4.2018).

Perkuhn, Josie-Marie: "Trump Moves Asia: ein Blick auf die jüngsten sino-amerikanischen Beziehungen", in: SHAN Newsletter Nr. 90, (2017).

Perkuhn, Josie-Marie: "Frühlingsgefühle: Chinese Communist Party’s Second Spring", (Essay) in: SHAN Newsletter Nr. 81 (2015).

Perkuhn, Josie-Marie: "Chinas außenpolitischer Rollenwandel: Im Kontext der Verrechtlichung internationaler Beziehungen seiner gesellschaftspolitischen Folgen", in: Soffel, Christian/ Schalmey, Tilman (Hg.) Jahrbuch der DVCS 9, 2013 (2014), Wiesbaden: Harrassowitz, S.229 -250.

Rezensionen

Perkuhn, Josie-Marie. „Jacob Stokes/Alexander Sullivan/Zachary Durkee: Global Island. Sustaining Taiwan’s International Participation Amid Mounting Pressure from China. Washington, D.C.: Center for a New American Security (CNAS), April 2022“. SIRIUS – Zeitschrift Für Strategische Analysen 6, Nr. 3 (9. Januar 2022): 337–38.

Perkuhn, Josie-Marie. „Johan Englund: Isolating Taiwan beyond the Strait: Chinese Pressure Tactics in Four Democracies. Stockholm: Swedish Defence Research Agency (FOI), Mai 2022“. SIRIUS – Zeitschrift Für Strategische Analysen 6, Nr. 3 (9. Januar 2022): 338–39.

Perkuhn, Josie-Marie. 2022. “Jim Townsend/Andrea Kendall-Taylor/David Shullman/Gibbs McKinley: A Limited Partnership Russia-China Relations in the Mediterranean. Washington, D.C.: Center for a New American Century (CNAS), September 2021.” SIRIUS – Zeitschrift Für Strategische Analysen 6 https://doi.org/10.1515/sirius-2022-1022

Perkuhn, Josie-Marie. "Jim Townsend/Andrea Kendall-Taylor: Partners, Competitors, or a Little of Both? Russia and China in the Arctic. Washington, D.C.: Center for a New American Security, März 2021" SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 5, no. 3, 2021, pp. 298-300. https://doi.org/10.1515/sirius-2021-3014

Perkuhn, Josie-Marie. April 2021. Mit leichter Hand das Schaf wegführen: Chancen im chinesischen Markt strategisch nützen. Buchrezension zu Martin Krott, Lutz Berners und Miriam Fritz (2018). Drachenhaus Verlag.

Clive Hamilton/ Mareike Ohlberg:Die Lautlose Eroberung. Wie China westliche Demokratien unterwandert und die Welt neu ordnet.Portal Für Politikwissenschaft: 22. Oktober 2020

Perkuhn, Josie-Marie. "Frank Jüris: The Talsinki Tunnel. Channeling Chinese Interests into the Baltic Sea. Talllin: ICDS, Dezember 2019" SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 4, no. 2, 2020, pp. 222-223. https://doi.org/10.1515/sirius-2020-2024

Perkuhn, Josie-Marie. "Paul Dibb: How the geopolitical partnership between China and Russia threatens the West. Canberra: ASPI, November 2019" SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 4, no. 1, 2020, pp. 92-94. https://doi.org/10.1515/sirius-2020-1011

Perkuhnh, Josie-Marie.Contested Southeast Asia and Taiwan’s Objectives. Taiwan insight 15.August 2019

Yuyan Zhang / Weijiang Feng: Peaceful Development Path in China. 19.Dezember 2019, Portal für Politikwissenschaft

Stefan Schmalz: Machtverschiebungen im Weltsystem. Der Aufstieg Chinas und die große Krise. 10.September 2019, Portal für Politikwissenschaft

Perkuhn, Josie-Marie. "Scott W. Harold: Defeat, Not Merely Compete. China’s View of Its Military Aerospace Goals and Requirements in Relation to the United States. Santa Monica, Cal.: Rand Corp., November 2018." SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 3, no. 1, 2019, pp. 85-86. https://doi.org/10.1515/sirius-2019-1011

Perkuhn, Josie-Marie. "Veerle Nouwens: China’s 21st Century Maritime Silk Road. Implications for the UK. London: RUSI Februar 2019." SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 3, no. 2, 2019, pp. 200-201. https://doi.org/10.1515/sirius-2019-2016

Perkuhn, Josie-Marie. "Alex Joske: Picking flowers, making honey. The Chinese military’s collaboration with foreign universities. Canberra: Australian Strategic Policy Institute (ASPI), Oktober 2018" SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 3, no. 3, 2019, pp. 306-307. https://doi.org/10.1515/sirius-2019-3023

Perkuhn, Josie-Marie. "Patrick M. Cronin/Abigail Grace/Daniel Kliman/Kristine Lee: Contested Spaces. A Renewed Approach to Southeast Asia. Washington, D.C.: Center for a New American Security, März 2019" SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 3, no. 3, 2019, pp. 303-304. https://doi.org/10.1515/sirius-2019-3020

Perkuhn, Josie-Marie. "Robert O. Work/Greg Grant: Beating the Americans at their Own Game. An Offset Strategy with Chinese Characteristics. Washington, D.C.: Center for a New American Security, Juni 2019" SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen, vol. 3, no. 4, 2019, pp. 432-433. https://doi.org/10.1515/sirius-2019-4022

Kerry Brown. The New Emperors: Power and the Princlings in China. SHAN Newsletter Nr. 78 (2014)

 

Podcast, Podien, Gastvorträge und weitere Medien

Am 24. Mai 2024 kommentierte Dr. Josie-Marie Perkuhn in der Hessenschau die Machtstrategie hinter dem in Frankfurt ausgerichteten Drachenboot-Festival.

Am 14. Januar 2024 wurde im "Table China" eine Analyse von Dr. Josie-Marie Perkuhn veröffentlicht "Wahlsieger Lai muss schwierige Kompromisse eingehen".

Am 11. Dezember 2023 diskutierte Dr. Josie-Marie Perkuhn mit Dr. Fréderic Krumbein im digitalen ChinaWeb Talk von Alicia Henning über die bevorstehenden Wahlen in Taiwan, die Kandidaten und ihre Auswirkungen.

Am 30. November 2023 organisierte die Redaktion von ZEIT WISSEN 3 die jährliche Veranstaltung ZEIT für [Bildung]. Dr. Josie-Marie Perkuhn wurde eingeladen, neben Dr. Julia Dannath (ETH, Zürich) und Prof. Dr. Walter Rosenthal (Präsident der HRK) im Rahmen des Kolloquiums über das Thema "Hochschule im Wandel: Gelingt der Wissenschaft die gesellschaftliche Transformation?" zu sprechen. 

Am 11. November 2023 wurde im "web.de magazine" eine Analsyse von Dr. Josie-Marie Perkuhn veröffentlicht "Unter diesen Umständen ist Angriff Chinas denkbar".

Am 9. November 2023 trug Dr. Josie-Marie Perkuhn mit ihrem Fachwissen zusammen mit Charlie Davis (NATO) und dem Moderator Jeroen Dobber zur Rundtischdiskussion über "Europäische Antworten auf die chinesische Außenpolitik" bei, die im Rahmen der Konferenz "Beyond Containment: Towards A European Understanding of China", 09.-10.11.2023 Brüssel, Belgien stattfand.

 Am 25. Oktober 2023 präsentierte Dr. Josie-Marie Perkuhn ihren Beitrag zum Thema "What about Taiwan? Situation and Response"  im Rahmen des Workshops "Academic Freedom in the People's Republic of China", der an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen vom 23. bis 25. Oktober 2023 statt. 

Am 20. September 2023 hielt Dr. Josie-Marie Perkuhn auf Einladung von Prof. Dr. Reinhard Biedermann einen Gastvortrag für die Studenten seines Kurses am Department of Global Politics and Economics, Tamkang University, Taipei, Taiwan. Sie stellte ihre Forschung zum Thema "Global New Normal als Herausforderung für Taiwan angesichts der Megatrends des 21. Jahrhunderts" vor.

Am 18. September 2023 lud Prof. Dr. Huang Chiung-chiu 黃瓊萩 ihre Kollegin Dr. Josie-Marie Perkuhn ein, an der NCCU einen Vortrag zum Thema "The Challenge of a Global New Normal: Taiwan in Midst of Challenging Mega Trends" zu halten.

Am 18.09.2023 wurde im "Table China" ein Interview mit Dr. Josie-Marie Perkuhn zur " Großen Entfremdung zwischen dem Festland und Taiwan" veröffentlicht.

Am 15. September 2023 präsentierte Dr. Josie-Marie Perkuhn an der Soochow (東吳大學) ihre Forschung zur Energiewende in Taiwan. Der Vortrag "Innovation und Partizipation: Ein Motor für Taiwans Grüne Energiewende" wurde in deutscher Sprache gehalten. Dr. Hsu Yufang, der auch an der Taiwanqi mitwirkte, stellte Dr. Perkuhn an der gastgebenden Universität vor.

Vom 05.bis 09.September 2023 fand die 16th EISA PAN-European Conference on International Relations under the topic „Envisioning a New Normal“ an der Potsdam Universität statt. Am 08.September 2023 präsentierte Dr. Josie-Marie Perkuhn ihren Beitrag zu " How much does Taiwan’s Maritime Materiality Matter in innovative Energy Transition? im Panel The ‘Materiality’ of Maritime Discourse: Objects, State Actors, and Politics innerhalb der Sektion Blue Turn vor. 

Unter dem Titel „China: eine globale und militärische Macht - Herausforderungen für Deutschland und die EU“  erörterte Josie-Marie Perkuhn am 05.09.2023 im Rahmen des Seminars zur politischen Bildung für Chefs und Spieße der 1. Panzerdivision in der Landesvertretung Niedersachsen, Berlin, die zunehmende globale Präsenz Chinas mit Beispielen zum komplexen Beziehungsgeflecht. 

Am 31. August 2023 trug Dr. Josie-Marie Perkuhn bei der Auftaktveranstaltung zur POLIS180 Online-Vortragsreihe „Ocean Talks: Perspektiven auf das Südchinesische Meer“ ihre Einschätzung zur sicherheitspolitischen Lage im Südchinesischen Meer vor und ging auf die Spannungen in der Taiwan-Meerenge und die Bedeutung der Meere für die Energiegewinnung ein.

Vom 29. bis 30. August 2023 fand die chinnotopia Sommer Tour  zum Thema „Der digitale Alltag in China“ mit Beiträgen des Projektteams chinnotopia in Berlin statt. (Flyer)

Am 09. August 2023 war Josie-Marie Perkuhn im WDR5 Morgenecho zum Thema "TSMC Investition in Dresden" zu hören.

Josie-Marie Perkuhn war am 29.Juli 2023 in der DW News zum Thema "US announces $345-million weapons package for Taiwan" zu hören.

Am 21.Juli 2023 wurde Josie-Marie Perkuhn vom radioeins zum Thema "Klimapolitik: Was die Beratungen zwischen der USA und China ergeben haben" interviewt.

Als Teil von einem Exkursseminar hier Josie-Marie Perkuhn am 19. Juni 2023 einen Gastvortrag zum Konfliktszenario Taiwan, passend zum Thema des Seminars „‘Zeitenwende‘ in der Sicherheitspolitik“.

Am 14. Juni 2023 hielt Josie-Marie Perkuhn einen Vortrag zum Thema „Taiwan-China. Ein Konflikt globaler Reichweite“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Chinas langer Marsch – Zwischen Tradition und Moderne, Überwachungsstaat und globaler Supermacht

Josie-Marie Perkuhn war am 09. Juni 2023 in der Sendung Taiwans schwierige Geschichte – Von der Diktatur zur Demokratie (min. 24:30) von SWR2 Wissen zu hören.

Am 04. Mai 2023 nahm Dr. Josie-Marie Perkuhn in Stuttgart an der VHS an einer öffentlichen Diskussion in persona und hybrid teil. Zum Thema "Taiwans Demokratie in Gefahr" diskutierte sie mit Prof. Dr. Ian Tsing Dieu, Dr. Jens Damm, Dr. Anja Blanke und Dr. Münning über zukünftige Herausforderungen.

Am 06.04.2023 wurde Josie-Marie Perkuhn live zu der Sendung "Der Tag" DW-TV (min. 3:40) zugeschaltet. Dort sprach sie über den Staatsbesuch Macrons und von der Leyens in Peking.

Josie-Marie Perkuhn war am 27. März 2023 von "Der Tag“ DW-TV (min. 20:15), zu einer Live-Schalte über Mas Besuch in China eingeladen.

Josie-Marie Perkuhn wurde für ein am 23. März 2023 erschienenen Artikel von Marie Illner zu dem Thema Xis Staatsbesuch in Moskau interviewt, welcher auf Web.de veröffentlicht wurde.

Am 21. März 2023 wurde Josie-Marie Perkuhn live zu "Der Tag" DW-TV zugeschaltet (min. 11:00) und berichtet über den Taiwanbesuch von Bettina Stark-Watzinger.

Josie-Marie Perkuhn war am 22. Februar 2023 von "Der Tag“ DW-TV, zu einer Live-Schalte (ab 4:25) zu dem Thema der aktuellen Entwicklungen zwischen China und Russland eingeladen. 

Über Dr. Josie-Marie Perkuhn wurde am 15. Oktober 2022 im "Table China" ein Artikel über ihren Werdegang verfasst. 

Dr. Josie-Marie Perkuhn war am 06. August 2022 in der Sendung COSMO von Radio Bremen im Gespräch mit Hendrik Plaß zu hören.

Dr. Josie-Marie Perkuhn war am 06. August 2022 in Deutschlandradio Nova zum Thema "Wieso China Taiwan einnehmen will" live im Gespräch mit Esther Körfgen.

Dr. Josie-Marie Perkuhn war am 04. August 2022 in einer Live-Schalte in den NTV-Nachrichten (16:00-16:15) zur Situation Taiwans geladen.

Dr. Josie-Marie Perkuhn gab am 04. August 2022 ein Interview für die Tagesschau, in dem sie über China und Taiwan sprach. Der Beitrag "Ein neues Bedrohungsszenario" kann in der Mediathek nachgehört werden.

Dr. Josie-Marie Perkuhn sprach am 04. August 2022 in der Tagesschau über die Militärmanöver vor Taiwan.

Dr. Josie-Marie Perkuhn sprach am 04. August 2022 über die Lage in Taiwan mit Pit Everling von RTL.

Dr. Josie-Marie Perkuhn sprach am 03. August 2022 mit Frank Jenschar in "Der Tag" in SWR 1 gegen 19:30 über die Lage in Taiwan.

Dr. Josie-Marie Perkuhn war am 24.März 2022 live im HR2 in der Sendung „Buhlen um Peking-Chinas Rolle in der Weltpolitik“ zugeschaltet, der Beitrag kann als Podcast nachgehört werden. 

Eintrag zum Interview bei Radio Taiwan International 

Dr. Josie-Marie Perkuhn gab am 14. März 2022 in Radio International Taiwan ein Interview, den Beitrag gibt es hier zum Nachhören.

"Future Designed by China - Wie Gestaltet China Die Digitale Zukunft?"Podcast. China Impulse im Gespräch mit Stefanov, Alexandra. 03. Februar 2022, Link zum Podcast

"Digital Engineering in China", Chinnotopia Event on Smart Manufacturing in China mit Pascalis Trentsios & Chinnotopia Team. Eine Veranstaltung im Rahmen der HU-TechBridge.

Livestream: Politische Perspektiven auf China mit Dr. Josie-Marie Perkuhn, zu Gast bei Claas Goldenstein, Bundestagskandidat am 24. Juni 2021, ab 19 Uhr. Link zum Video.

„Green City 绿色城市", bilingualer Lehrvortrag am Chinesisch-Deutschen-Campus (CDC) in Kooperation mit Nancy Wilms Ph.D. im Rahmen der Online-Workshop-Reihe „Sustainable Cities: Zukunft und Nachhaltigkeit der Städte, 21.Juni 2021, 12-13:30 Uhr (CEST), Tongji Universität, Shanghai, VR China.   

„Sounds like them matter... 50 Years of Taiwan-Friendship turned into Cultural Heritage", Gastbeitrag am ERCCT, Tübingen (Beatrice Zani), 20. Mai 2021, (Fachvortrag). 

Dienstag, 18. Mai 2021, 18.30-19.30 Uhr: "Politikwissenschaftliche China-Forschung an der CAU und universitätsübergreifende Kompetenzvermittlung am Beispiel chinnotopia" (Dr. Josie-Marie Perkuhn, Institut für Sozialwissenschaften, CAU).

"Screening Greening China", Thementag zur online-Feature Reihe chinnotopia - Future designed by China: Greening Red China, 09. März 2021, (Fachvortrag, Koordination & Moderation) in Kooperation mit der Nordakademie.

"chinnotopia - Future designed by China“, Online- Feature Reihe,  (Koordination und Moderation der Kooperationsveranstaltung), Video der Veranstaltung 17.11.2020. [Link zum Projekt]

"Multilateralismus & Globalisierung in Zeiten von Covid-19: China-USA - EU", China Day der Euro Finance Group, Frankfurt/Main, VMIXCall, China_Day_Block2_V1_1080p Link zum Video der Veranstaltung, ab 58’ 17.11.2020. 

"Wo bleibt Europa? – Die USA, die Wahl und maritime Strategien in Asien", organisiert von Deutschen Atlantische Gesellschaft e.V., Föhrde-Club, Kiel, Video der Veranstaltung 09.09.2020. 

"Unterschiedliche Ideale sozialen Fortschritts: Digital optimierte Demokratie vs. Sozial-Kybernetik",Werkstattgespräch der Reihe Vergleich der Gesellschafts-Systeme in China & Europa: Digitalisierung als Kulturprozess, Universität Witten/Herdecke, Bertelsmann Stiftung, 28. August 2020. 

"China, Hong Kong, Demokratie: Europäische Außenpolitik und der Schutz der Menschenrecht in der aufstrebenden Weltmacht,“ Hochschulgruppe Kiel und Amnesty International, CAU, 23. Januar 2020.

Presseberichte

Am 16. Mai 2024 gab Dr. Josie-Marie Perkuhn der deutschen Welle ein Interview zu "Xi and Putin strengthen ties in areas of strategic and military relevance"

Am 22. April 2024 gab Dr. Josie-Marie Perkuhn dem ZDF ein Interview zu "Militärtechnik gestohlen? Welche Rolle die China-Spione in Deutschland spielen".

Am 14. Januar 2024 wurde im "Table China" eine Analyse von Dr. Josie-Marie Perkuhn veröffentlicht "Wahlsieger Lai muss schwierige Kompromisse eingehen".

Am 11. November 2023 wurde im "web.de magazine" eine Analsyse von Dr. Josie-Marie Perkuhn veröffentlicht "Unter diesen Umständen ist Angriff Chinas denkbar".

Am 18.09.2023 wurde im "Table China" ein Interview mit Dr. Josie-Marie Perkuhn zur " Großen Entfremdung zwischen dem Festland und Taiwan" veröffentlicht.

Josie-Marie Perkuhn wurde für ein am 23. März 2023 erschienenen Artikel von Marie Illner zu dem Thema Xis Staatsbesuch in Moskau interviewt, welcher auf Web.de veröffentlicht wurde.

Über Dr. Josie-Marie Perkuhn wurde am 15. Oktober 2022 im "Table China" ein Artikel über ihren Werdegang verfasst.