Herzlich willkommen auf der Webseite der Sinologie in Trier! 特里爾大學漢學系衷心歡迎您!

In den letzten Jahrzehnten ist die wirtschaftliche, geopolitische und kulturelle Rolle der Volksrepublik China in der Welt immer prominenter geworden. Gleichzeitig rückt auch Taiwan immer stärker in den Fokus. Die Volksrepublik ist ein faszinierendes, aber auch ein herausforderndes Land mit einem zunehmend restriktiven politischen System und einer facettenreichen, dynamischen Gesellschaft. Umso dringender brauchen wir Menschen, die den chinesischen Kulturraum mit seiner reichhaltigen Tradition umfassend und tief verstehen.

Das Fach Sinologie bietet den Schlüssel zu einem solchen Verständnis – eine systematische und umfassende Beschäftigung mit Sprache, Kultur, Gesellschaft und Staat. Ein besonderes Anliegen der chinawissenschaftlichen Forschung und Lehre an der Universität Trier ist es, den Wandel und die Kontinuitäten der chinesischen Kultur und Gesellschaft im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne aufzuzeigen. Gemeinsam wollen wir die spezifischen Charakteristika einer alten Zivilisation sowie die Umwege und auch Brüche bei der Entwicklung zu einer modernen Gesellschaft erkunden.


Frühere Aktivitäten und Veranstaltungen hier

Neugegründetes China Institut der Universität Trier (CIUT) richtet Öffentliche Ringvorlesung im WS 2021/21 aus

Ringvorlesung Uni Trier 2021 Logo

Die digitale Dynamik im chinesischen Kulturraum ist beeindruckend, beunruhigend und begeisternd zugleich: Innovative chinesische Unternehmen setzen im Bereich Künstliche Intelligenz oder Quantum Computing neue Maßstäbe, die Regierung in Peking nutzt digitale Technologien für eine zunehmend flächendeckendere Überwachung der Gesellschaft und auf Taiwan erfindet die Digitalministerien die Demokratie mit partizipativen Methoden neu.

Die Auswirkungen dieser komplexen Transformationsprozesse sind auch in Deutschland und Europa zunehmend zu spüren und werfen gewichtige Fragen auf

Von Ende Oktober 2021 bis Ende Februar 2021 gehen 9 Vortragende aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft diesen Fragen nach, geben einige Antworten - und weitere Fragen zum Nachdenken.

Die Veranstaltung wird hybrid stattfinden - im HS 5 der Universität Trier als auch via Zoom.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier


Coronavirus: Aktuelle Auswirkungen

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Universität Trier finden Sie hier.