Universität der Großregion (UniGR)

UniGR Logo

Die UniGr ist ein Netzwerk, bestehend aus sechs Universitäten (die Universität Trier, des Saarlandes, Kaiserslautern, Luxemburg, Lüttich und Lothringen), welche alle im Grenzraum der Großregion liegen. Gemeinsam verfolgt dieser Universitätsverbund das Ziel, grenzüberschreitendes forschen und studieren zu ermöglichen, um so aktiv zur Verwirklichung einer europäischen Union und zum Grenzabbau beizutragen.

Da die Universität Trier Teil der UniGr ist, können auch Sie von dem Angebot und der Unterstützung dieses Verbundes profitieren: Als Promovierender der Universität Trier haben Sie die Möglichkeit, sich auch an den UniGr-Partneruniversitäten zu immatrikulieren. Auf diese Weise, können Sie u.a. das dortige Kursangebot und die Bibliothek nutzen. Ebenso steht es ihnen offen, eine große Anzahl an Doktorandenveranstaltungen an den Partneruniversitäten zu besuchen. Ihre Promotion kann zudem durch den Erwerb einer „Cotutelle de thèse“ oder dem „Europäischen Doktortitel der Universität der Großregion“ in eine europäische Dimension gebracht werden. Weiterhin unterstützt die UniGr die Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen mit grenzüberschreitendem Charakter. 

Weitere Informationen sowie aktuelle Veranstaltungen und Termine finden Sie auf der Homepage der UniGR.

Sprechstunde zur Universität der Großregion für Promovierende

Ab Mai 2023 bieten die Vertreterinnen der Promovierenden der Universität Trier für die Universität der Großregion, Charlotte Keuler und Aline Fries, immer donnerstags von 14-15 Uhr eine Sprechstunde an. Interessierte können sich gerne per Mail an keuleruni-trierde und friesuni-trierde anmelden oder das nachfolgende Kontaktformular nutzen.

*:
*:
*: