Weitere Veranstaltungsangebote

Neben dem Veranstaltungsangebot des Graduiertenzentrums gibt es zahlreiche weitere Anlaufstellen an der Universität Trier, wenn es um die Themen Qualifizierung und Weiterbildung geht. Außerdem können auch Veranstaltungen der Kooperationspartner des GUT besucht werden. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über diese weiteren Veranstaltungsangebote.


Promotionsinteressierte

Weiterbildungsangebot der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre

Das hochschuldidaktische Programm

Auch in diesem Jahr bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre wieder ein hochschuldidaktisches Programm mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrende an.

Fortbildungen im Bereich digitale Lehre

Seit dem Wintersemester 2021/22 bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre auch Fortbildungen im Bereich digitale Lehre an. Thematisch wird die gesamte Bandbreite von der Konzeption über die Umsetzung und Durchführung bis zur Prüfung abgedeckt. Die Veranstaltungen können sowohl einzeln, als auch im Rahmen eines Zertifikatsprogramms belegt werden.

Weiterbildungsangebote des Referats für Gleichstellung

Das Referat für Gleichstellung der Universität Trier bietet regelmäßig Veranstaltungen für Promovendinnen und Postdocs an. Informationen zu der Veranstaltungsreihe „Perspektiven und Praxis“ ist auf der Webseite des Referats abrufbar.

Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung

Das gesamte aktuelle Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung finden Sie unter dem Link "Kommende Veranstaltungen". Das Programm steht allen wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Beschäftigten der Universität Trier offen.

Veranstaltungsangebote des Forschungsreferates

Das Forschungsreferat bietet regelmäßig Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftler*innen an.

Veranstaltungsangebote des Gründungsbüros

Über das aktuelle Veranstaltungsangebot des Gründungsbüros können Sie sich hier informieren.

Bibliothek entdecken

Auf der Homepage der Bibliothek wächst der Bereich an Tutorials, die das (Nach-)Lernen zeit- und ortsunabhängig ermöglichen. Legevideos, kurze Texttutorials und hörbuchartige Bibliotheksführungen bringen Begriffe, Orientierung und Tipps & Tricks bei der Literaturrecherche auf den Punkt.

Deutschkurs für internationale Promovierende und Gastwissenschaftler*innen

In regelmäßigen Abständen bietet das International Office der Universität Trier zweimal wöchentlich stattfindende, semesterbegleitende Deutschkurse an.

Weitere Informationen zu den Kursen und aktuelle Ausschreibungstermine finden Sie hier.

Promovierende

Weiterbildungsangebot der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre

Das hochschuldidaktische Programm

Auch in diesem Jahr bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre wieder ein hochschuldidaktisches Programm mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrende an.

Fortbildungen im Bereich digitale Lehre

Seit dem Wintersemester 2021/22 bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre auch Fortbildungen im Bereich digitale Lehre an. Thematisch wird die gesamte Bandbreite von der Konzeption über die Umsetzung und Durchführung bis zur Prüfung abgedeckt. Die Veranstaltungen können sowohl einzeln, als auch im Rahmen eines Zertifikatsprogramms belegt werden.

Weiterbildungsangebote des Referats für Gleichstellung

Das Referat für Gleichstellung der Universität Trier bietet regelmäßig Veranstaltungen für Promovendinnen und Postdocs an. Informationen zu der Veranstaltungsreihe „Perspektiven und Praxis“ ist auf der Webseite des Referats abrufbar.

Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung

Das gesamte aktuelle Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung finden Sie unter dem Link "Kommende Veranstaltungen". Das Programm steht allen wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Beschäftigten der Universität Trier offen.

Veranstaltungsangebote des Forschungsreferates

Das Forschungsreferat bietet regelmäßig Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftler*innen an.

Veranstaltungsangebote des Gründungsbüros

Über das aktuelle Veranstaltungsangebot des Gründungsbüros können Sie sich hier informieren.

Bibliothek entdecken

Auf der Homepage der Bibliothek wächst der Bereich an Tutorials, die das (Nach-)Lernen zeit- und ortsunabhängig ermöglichen. Legevideos, kurze Texttutorials und hörbuchartige Bibliotheksführungen bringen Begriffe, Orientierung und Tipps & Tricks bei der Literaturrecherche auf den Punkt.

Veranstaltungsangebote der Universität der Großregion

Promovierende haben kostenfrei Zugang zum Angebot an Schlüsselkompetenz-Modulen der Partneruniversitäten. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, an multikulturell besetzten Kursen teilzunehmen und aus einem noch größeren Angebot passgenaue Kurse für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. 

Einen Überblick erhalten Sie auf der Homepage der UniGR.

Veranstaltungsangebote des IFGPZ der Universität Koblenz

Kurse des Interdisziplinären Forschungs-, Graduiertenförderungs- und Personalentwicklungszentrum der Universität Koblenz (IFGPZ) sind auch für Promovierende der Universität Trier zugänglich. Seit einigen Jahren verbindet das Graduiertenzentrum der Universität Trier (GUT) und das IFGPZ (vorher: Interdisziplinäre Promotionszentrum der Universität Koblenz-Landau) ein reger Austausch.

Da das Kursprogramm des IFGPZ auch für Sie interessant sein könnte, besteht nun die Möglichkeit an Workshops des Koblenzer Zentrums teilzunehmen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse für die Kurse an und erwähnen bitte, dass Sie an der Universität Trier promovieren: orga.ifgpz@uni-koblenz.de

Deutschkurs für internationale Promovierende und Gastwissenschaftler*innen

In regelmäßigen Abständen bietet das International Office der Universität Trier zweimal wöchentlich stattfindende, semesterbegleitende Deutschkurse an.

Weitere Informationen zu den Kursen und aktuelle Ausschreibungstermine finden Sie hier.

Postdocs

Weiterbildungsangebot der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre

Das hochschuldidaktische Programm

Auch in diesem Jahr bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre wieder ein hochschuldidaktisches Programm mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrende an.

Fortbildungen im Bereich digitale Lehre

Seit dem Wintersemester 2021/22 bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre auch Fortbildungen im Bereich digitale Lehre an. Thematisch wird die gesamte Bandbreite von der Konzeption über die Umsetzung und Durchführung bis zur Prüfung abgedeckt. Die Veranstaltungen können sowohl einzeln, als auch im Rahmen eines Zertifikatsprogramms belegt werden.

Weiterbildungsangebote des Referats für Gleichstellung

Das Referat für Gleichstellung der Universität Trier bietet regelmäßig Veranstaltungen für Promovendinnen und Postdocs an. Informationen zu der Veranstaltungsreihe „Perspektiven und Praxis“ ist auf der Webseite des Referats abrufbar.

Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung

Das gesamte aktuelle Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung finden Sie unter dem Link "Kommende Veranstaltungen". Das Programm steht allen wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Beschäftigten der Universität Trier offen.

Veranstaltungsangebote des Forschungsreferates

Das Forschungsreferat bietet regelmäßig Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftler*innen an.

Juniorprofessor*innen

Weiterbildungsangebot der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre

Das hochschuldidaktische Programm

Auch in diesem Jahr bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre wieder ein hochschuldidaktisches Programm mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrende an.

Fortbildungen im Bereich digitale Lehre

Seit dem Wintersemester 2021/22 bietet die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre auch Fortbildungen im Bereich digitale Lehre an. Thematisch wird die gesamte Bandbreite von der Konzeption über die Umsetzung und Durchführung bis zur Prüfung abgedeckt. Die Veranstaltungen können sowohl einzeln, als auch im Rahmen eines Zertifikatsprogramms belegt werden.

Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung

Das gesamte aktuelle Fortbildungsprogramm der Personalentwicklung finden Sie unter dem Link "Kommende Veranstaltungen". Das Programm steht allen wissenschaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Beschäftigten der Universität Trier offen.

Veranstaltungsangebote des Forschungsreferates

Das Forschungsreferat bietet regelmäßig Veranstaltungen für Nachwuchswissenschaftler*innen an.

Betreuende

Workshop des QZP zum Thema "Promotionsbetreuung"

Seit 2012 bieten die Mitgliedsuniversitäten des QualitätsZirkel Promotion jährlich jeweils den anderthalb- bzw. zweitägigen Workshop "Promotionsbetreuung" an. Dieses Angebot richtet sich exklusiv an die Betreuenden an Universitäten der QZP-Mitglieds-Graduierteneinrichtungen (in der Regel 2-3 Teilnehmer*innen von jeder Mitgliedsuniversität).

Der nächste Workshop findet am 12./13. September 2024 im CISPA Helmholtz Center for Information Security, Saarbrücken statt.

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie bitte frühzeitig eine E-Mail an gut@uni-trier.de. Anmeldeschluss ist Dienstag, 30. April 2024.

Inhalt des Workshops

Promotionsverfahren stellen eine besondere Form akademischer Prüfungen dar, denen eine mehrjährige Forschungsphase vorangeht.

Der Erfolg von Promotionen hängt nicht nur davon ab, ob die Promovierenden geeignet und ausreichend motiviert für diese Forschungsleistung sind. Vielmehr bietet gute Betreuung vielfältige Unterstützung, die oftmals den Ausschlag zwischen Erfolg und Misserfolg geben kann. Dabei stellen sich zahlreiche Fragen:

  • Welche Kriterien definieren gute Betreuung?
  • Was macht ein gutes Verhältnis zwischen Promovierenden und Betreuenden aus?
  • Was gilt es im Verlauf der Betreuung einer Promotion zu beachten?
  • Nach welchen Kriterien sollte man sich für oder gegen die Betreuung potentieller Promovierender entscheiden?

Unser nach wie vor wichtigstes Projekt ist unser selbst konzipierter Workshop "Promotionen gut betreut" , der sich speziell an Promotionsbetreuende mit wenig oder ohne Betreuungserfahrung richtet, um sie bei ihren künftigen und aktuellen Promotionsbetreuungen gezielt zu unterstützen.

Vor allem Juniorprofessor*innen, neu berufenen Professor*innen und Nachwuchsgruppenleiter*innen wollen wir Gelegenheit geben, sich über Disziplinen und auch die Grenzen der eigenen Universitäten hinweg über Erfahrungen, Fragen und Probleme bei der Betreuung und Qualifikation von Promovierenden auszutauschen. Entsprechend wird der Workshop auch für die jeweiligen Zertifikate zur Hochschullehre anerkannt.

Impulsvorträge der Expert*innen des QZP stoßen anschließende Diskussionen an und die Erarbeitung von praxisnahen Tools für die künftige Betreuung von Promotionen.

Im Mittelpunkt stehen dabei

  • die wechselseitigen Erwartungen im Betreuungsverhältnis,
  • die unterschiedlichen Rollen der Betreuenden im Promotionsprozess,
  • Herausforderungen und Instrumente in den verschiedenen Promotions- bzw. Betreuungsphasen
  • Rechtsfragen der Promotion und
  • Strategien zur Problemerkennung und -lösung, wenn Promotionen zu scheitern drohen;
  • darüber hinaus werden die Teilnehmenden auch über die internationalen Entwicklungen zur Professionalisierung der Betreuung informiert.

Von Promovierenden für Promovierende

Literaturwissenschaftliches Kolloquium

Seit dem Sommersemester 2017 wird Promovierenden der Literaturwissenschaften aller Fächer in diesem Kolloquium die Möglichkeit gegeben, ihre Projekte vorzustellen, Feedback einzuholen und gemeinsam mit Vertreter*innen verschiedener Disziplinen zu diskutieren. Es besteht bereits ein fester Kreis an Teilnehmer*innen. Neue Interessierte sind allerdings nach wie vor herzlich willkommen. Moderiert und geleitet wird das Kolloquium von Eva-Maria Windberger und Britta Colligs (beide Anglistik). Bei Nachfragen und Interesse senden Sie bitte eine E-Mail unter Angabe Ihres Namens und Promotionsfaches an die angegebenen Ansprechpartnerinnen.

Ansprechpartnerinnen:

Britta Colligs (M.A.)
Raum: B 353
Tel.: +49 651 201-2301
Fax: +49 651 201-3928
E-Mail: colligsuni-trierde
Eva-Maria Windberger (M.Ed.)
Raum: B 352
Tel.: +49 651 201-2303
Fax: +49 651 201-3928
E-Mail: em.windbergeruni-trierde

Sprechstunde zur Universität der Großregion für Promovierende

Ab Mai 2023 bieten die Vertreterinnen der Promovierenden der Universität Trier für die Universität der Großregion, Charlotte Keuler und Aline Fries, immer donnerstags von 14-15 Uhr eine Sprechstunde an. Interessierte können sich gerne per Mail an keuleruni-trierde und friesuni-trierde anmelden.

"DocColloq" - Interdisziplinäres Doktorandenkolloquium an der Universität Trier

Das interdisziplinäre Doktorandenkolloquium "DocColloq" wird von Promovierenden für Promovierende organisiert. Weiterführende Informationen sowie aktuelle Termine finden Sie auf der Infoseite des DocColloq.