Niels Bohnert

(zuletzt geändert am 6. 9. 2011)

 
Mittelhochdeutsches Wörterbuch
Arbeitsstelle der Mainzer Akademie
der Wissenschaften und der Literatur
Universität Trier
D-54286 Trier 

Tel.: +49-651-201-2320
Fax: +49-651-201-3589
bohnertuni-trierde

Vita

Geboren 1972 in Freiburg im Breisgau. Studium der Germanistik und Klassischen Philologie in Trier, Freiburg und am Jesus College Oxford, M.A. 2001, Dr. phil. 2005, Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien 2009; Mitarbeiter in DFG-geförderten Digitalisierungsprojekten (u.a. "Das Goethe-Wörterbuch im Internet", "Cusanus-Portal") 2004-2009, Mitarbeiter in der Hamburger Arbeitsstelle des Goethe-Wörterbuchs (Akademie der Wissenschaften in Göttingen) 2009/2010, Mitarbeiter am Institut für Cusanus-Forschung an der Universität und der Theologischen Fakultät Trier 2010/2011, seit 2011 Mitarbeiter der Trierer Arbeitsstelle des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs (Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz).

Publikationen

  • Zur Textkritik von Willirams Kommentar des Hohen Liedes. Mit besonderer Berücksichtigung der Autorvarianten (Texte und Textgeschichte 56), Tübingen 2006 [Rez.: Germanistik 48, 2007, 733; PBB 130, 2008, 517–522; ZfdA 137, 2008, 231–235; Mittellat. Jahrb. 44,2009, 162–164].
  • Das lateinisch-deutsche Hohe Lied der Oseker Handschrift. Vergleichende Edition, in: Mittelhochdeutsch. Beiträge zur Überlieferung, Sprache und Literatur. Festschrift für Kurt Gärtner zum 75. Geburtstag, hg. von Ralf Plate und Martin Schubert, Berlin/Boston 2011, S. 200-246.

Online: