Digitale Lehre im SoSe 2020

Lehrveranstaltungen der Romanistik im Sommersemester 2020

***Update zur Digitalen Lehre in der Romanistik vom 08.04.2020***

Liebe Studierende der Romanistik,

 

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass außer der Veranstaltung Phonetik in der Spanischen Philologie (Porta-Nummer 12301373, Mi 8-10, Eva Alario) alle Lehrveranstaltungen der Romanistik in diesem Semester digital angeboten werden können. Bitte melden Sie sich  -so noch nicht geschehen- für die Lehrveranstaltungen schnellstmöglich bei Porta an. Die Lehrveranstaltung Phonetik Spanisch wird wieder im Wintersemester 2020/21 angeboten 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich. 

Bitte beachten Sie auch die zentrale Informationen unter corona-und-studium.uni-trier.de.

 

Frohe Ostern und bleiben Sie gesund,

Ihre Christine Felbeck

(Christine.Felbeckuni-trierde)

-------------------------

*** Info vom 31.03.2020 ***

Liebe Studierende der Romanistik,

durch die Corona-Krise wird auch das Sommersemester 2020 an der Universität Trier in völlig veränderter Form stattfinden. Die Romanistik arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, die Lehrveranstaltungen und die Betreuung der Studierenden digital umzustellen. 

 

Für Sie ist zunächst wichtig, dass Sie sich bitte zeitnah für alle Ihre Veranstaltungen (vgl. Studienverlaufspläne) über Porta anmelden. Von Porta erfolgt automatisch ein Export zu Studip, so dass Sie dann via Studip von Ihren Lehrenden über das jeweils weitere Vorgehen in den einzelnen Lehrveranstaltungen informiert werden.

 

Bei übergreifenden Fragen oder Problemen können Sie sich gerne jederzeit an mich wenden (Christine.Felbeckuni-trierde). Ich bin sowohl für die Studienberatung als auch für die Lehrorganisation im Fach zuständig.

 

Bitte beachten Sie auch die zentralen Informationen zum Studium unter: https://www.uni-trier.de/index.php?id=72266

 

Gemeinsam werden wir diese neuen Anforderungen bewältigen - bleiben Sie gesund!

 

Mit herzlichen Grüßen, Ihre Christine Felbeck

-------------------------

CHE-Ranking 2019

Nach dem CHE-Ranking 2019 liegt die Trierer Romanistik in den Bereichen "Unterstützung am Studienanfang" und "Internationale Ausrichtung" vor allen anderen rheinland-pfälzischen Universitäten in der Spitzengruppe!

Zum CHE-Ranking geht's hier

--------------------------

Neu: Studienstart auch zum Sommersemester

Ab dem Sommersemester 2019 kann ein Romanistikstudium auch zum Sommersemester aufgenommen werden.

-------------------------

Abgabe von Hausarbeiten

Ab dem Wintersemester 2018/19 können Hausarbeiten im Rahmen einer Modulabschlussprüfung nicht mehr in das darauf folgende Semester geschoben werden, sondern sind im Anschluss an den Besuch der prüfungsrelevanten Lehrveranstaltung zu schreiben.

Abgabestichtag bleibt im Wintersemester der 31. März, im Sommersemester der 30. September.

-------------------------

Spezielle Intensivkurse

Seit dem Wintersemester 2018/19 ist es an der Universität Trier möglich, das Studium der Fächer Spanisch und Italienisch ohne bzw. mit nur geringen sprachlichen Vorkenntnissen zu beginnen. 

 

Die Romanistik wird hierfür jeweils einen speziellen Intensivkurs (6 Stunden pro Woche) anbieten. Es wird empfohlen, diesen Kurs zu besuchen, um das Studienniveau B1 zu erreichen.

 

Als Ansprechpartner stehen im Fach Spanisch Eva Alario (alariouni-trierde), im Fach Italienisch Dr. Mara Onasch (onaschuni-trierde) zur Verfügung.