Um die jährliche Zusammenstellung der Fachjurys und die Vergabe der Preise kümmert sich der Vorstand des GUT. Sein Sprecher, Prof. Dr. Matthias Neuenkirch, weiß wie unterschiedlich die Wissenschafts- und Publikationskulturen in den einzelnen Disziplinen sind und dass dies im Auswahlprozess für die Jurys oft eine Herausforderung darstellt: "Die Fachjurys nehmen sich jedes Jahr viel Zeit, um die eingegangenen Beiträge angemessen zu bewerten und über die Auszeichnungen zu entscheiden. Der Vorstand des GUT ist den Kolleg*innen hierfür sehr zu Dank verpflichtet."

Fachjurys GUT Publikationspreis 2022

Fachbereich I:Prof. Dr. Franzis Preckel (Psychologie), Prof. Dr. Kristina Engelhard (Philosophie), Prof. Dr. Roland Neumann (Psychologie)

Fachbereich II:Prof. Dr. Folke Gernert (Romanistik), Prof. Dr. Christian Nuernbergk (Medienwissenschaft), Prof. Dr. Martin Wengeler (Germanistik)

Fachbereich III: Prof. Dr. Stephan Laux (Geschichte), JProf. Dr. Patrick Reinard (Papyrologie), Prof. Dr. Joachim Schild (Politikwissenschaft), Prof. Dr. Damien Tricoire (Geschichte), Dr. Michael Zeheter (Geschichte)

Fachbereich IV: Prof. Dr. Axel Adam-Müller (BWL), JProf. Dr. Gerhild Perl (Soziologie), Prof. Dr. Matthias Neuenkirch (VWL), Prof. Dr. Ralf Schenkel (Informatikwissenschaften), Prof. Dr. Nicole Marheineke (Mathematik)

Fachbereich V: Prof. Dr. Thomas Raab (Zivilrecht), Prof. Dr. Henning Tappe (Öffentliches Recht); Prof. Dr. Till Zimmermann (Strafrecht)

Fachbereich VI: Prof. Dr. Marcus C. Casper (Physische Geographie), Prof. Dr. Sören Thiele-Bruhn (Bodenkunde), JProf. Dr. Julia Affolderbach (Nachhaltige Regional- und Standortentwicklung), Dr. Sascha Willmes (Umweltmeteorologie), Dr. Achim Röder (Umweltfernerkundung und Geoinformatik)