Aktuelles

Nachrichten

Seite 1 von 9

Masterstudierende und Promovierende der Pflegewissenschaft an der Universität Trier präsentieren ihre hervorragende Arbeit beim DGP-Hochschultag in…

Read more

Teilnehmende ab 45 Jahren gesucht

Read more

Simulationsbasiertes Training im Pflegestudium

Read more

ab dem Wintersemester 2024/25

Read more

Einführungsveranstaltung WiSe 23/24

Liebe Erstsemesterstudierende,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer Einführungsveranstaltung am 16.10.2023…

Read more

Infotag für Studieninteressierte

Am 28.09.2023 findet der alljährliche Infotag für Studieninteressierte statt. Dabei haben Schüler*innen die…

Read more

Absolvent*innenfeier und Verabschiedung des dualen Bachelorstudiengangs Klinische Pflege

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der duale…

Read more

Pflegeexperten/-in 80% bei den Psychiatrischen Diensten Thurgau gesucht

Read more

Aktuelle Informationen zum Stipendium für primärqualifizierende Pflegeausbildung an Hochschulen des Landeskrankenhaus (AöR) finden Sie hier.

Read more

Das Fach Pflegewissenschaft such eine Vertretungsprofessur für Pflegewissenschaft (m/w/d) mit dem Schwerpunkt vertiefte Pflegepraxis. Weitere…

Read more
Seite 1 von 9

Präsentationen unserer Masterstudierenden im Sommersemester 2021

Der Pflege den Rücken stärken
Der Pflege den Rücken stärken
Der Pflege den Rücken stärken
Der Pflege den Rücken stärken
Body Fit - Gemeinsam fit am Arbeitsplatz
Body Fit - Gemeinsam fit am Arbeitsplatz
Body Fit - Gemeinsam fit am Arbeitsplatz
Body Fit - Gemeinsam fit am Arbeitsplatz
Gemeinsam Rückbildung fördern - das Leben aktiv genießen
Gemeinsam Rückbildung fördern - das Leben aktiv genießen
Gemeinsam Rückbildung fördern - das Leben aktiv genießen
Gemeinsam Rückbildung fördern - das Leben aktiv genießen

Seminar im Masterstudiengang: Ansätze der Verhaltensänderung - Intervention Mapping. Die Studierenden entwickelten über das Semester hinweg ein eigenes Interventionskonzept. Dabei gingen sie nach dem Konzept des Intervention Mapping vor. Die Interventionen thematisierten verschiedene Aspekte der Gesundheitsförderung und richteten sich an unterschiedliche Zielgruppen.