Team

Julia Affolderbach

Julia Affolderbach ist seit Februar 2020 an der Universität Trier und hat den Forschungslehrstuhl für Nachhaltige Regional- und Stadtentwicklung übernommen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Wirtschaft-Umwelt-Beziehungen, die von urbaner Klimapolitik bis hin zu Ressourcenkonflikten reichen.

affolderbachuni-trierde | +49 (0)651 201-4525
Room F144

Christin Weil

Christin leitet das Sekretariat und die organisatorischen Abläufe in der Abteilung. Außerdem ist sie Ansprechpartnerin für Studierende bei studiengangsbezogenen Fragen, wie z.B. allgemeine Informationen, Bescheinigungen oder Termine.

governanceuni-trierde | +49 (0)651 201-4551
Room F176

Wissenschaftliche & Studentische Hilfskräfte

Katharina Dietze

Katharina studiert seit 11/2020 "Internationale Beziehungen und Diplomatie" (M.A.) an der Universität Trier. Zuvor hat sie bis 10/2020 ihren Bachelor in Politikwissenschaft und Soziologie ebenfalls in Trier abgeschlossen. Sie interessiert sich für Nachhaltigkeit, globale Politik, postkoloniale Studien und deren Verbindung zum Feminismus.

s3kadietuni-trierde | +49 (0)651/201-4468 | Room F134

Foto der studentischen Hilfskraft

Madeleine Hill

Madeleine studiert seit 10/2019 Angewandte Geographie (B.A.) an der Universität Trier. Ihr Schwerpunkt liegt hierbei auf der Physischen Geographie. Neben ihrem Studium interessiert sie sich ebenfalls für Nachhaltigkeit, Erneuerbare Energien und internationale Entwicklungszusammenarbeit. Madeleine arbeitet in der Projektkoordination für das digilego Projekt.

mhilldigilegoeu |  +49 (0)651/201-4468  |  Room F134

Foto der studentischen Hilfskraft

Nora Mergner

Nora studiert Geographie, Geschichte & Latein (Master of Education) sowie Geographie & Geschichte (Master of Arts). Nebenbei ist sie selbstständig gewerbstätig als Tanztrainerin (Standard & Latein) und Turniertänzerin. Sie engagiert sich bei der Toupi Group asbl für Kindermenschenrechte, Demokratie und Antidiskriminierung. Ursprünglich stammt sie aus Oldenburg, hat danach 1,5 Jahre im Ausland gewohnt (Australien und Frankreich) und ist seit 2012 in Trier.

s6nomerguni-trierde | +49 (0)651/201-4468 | Room F134

Promovierende (Mitbetreuungen)

Jana Busch

Jana hat einen Postgraduiertenabschluss in Umweltkommunikation in Schweden erworben, bevor sie als Doktorandin an die University of Hull kam. Ihre Doktorarbeit ist Teil des interdisziplinären Projekts "Evolving a Circular Plastic Economy", wo sie von Dr. Pauline Deutz und JProf. Dr. Julia Affolderbach betreut wird. In ihrer Arbeit erforscht sie die Rolle, die Universitäten als lebende Labore, Förderer und aktive Akteure bei der Entwicklung einer nachhaltigeren Wirtschaft und Kultur spielen können. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Anwendung von Praktiken der Kreislaufwirtschaft auf dem Universitätscampus.

j.busch-2019hull.acuk | Universität Hull, UK

Paula Hild

Paula ist Doktorandin an der Universität Luxemburg und beschäftigt sich mit den Beweggründen und Barrieren von Unternehmen, die auf eine Kreislaufwirtschaft umstellen. Sie hat einen MSc in Bauingenieurwesen von der University of Portsmouth. Bevor sie an die Universität Luxemburg kam, arbeitete sie als F&E-Ingenieurin in verschiedenen luxemburgischen Forschungsinstituten.

paula.hildunilu | Universität Luxembourg, Luxembourg

Aodhan Newsholm

Aodhan ist ein Early-Stage-Forscher innerhalb des von der EU geförderten innovativen Ausbildungsnetzwerks zur Kreislaufwirtschaft: Sustainability Implications and Guiding Progress. In seiner Doktorarbeit untersucht Aodhan die Beziehungen zwischen den Interessengruppen in einer Kreislaufwirtschaft sowie die bestehende und potenzielle Kreislaufwirtschaft auf regionaler Ebene am Beispiel der Region Humber, Großbritannien, und der Steiermark in Österreich. Aodhan kommt aus Dublin, Irland, und verbrachte einige Zeit mit Studium, Freiwilligenarbeit und internationaler Arbeit in China, Indien und den Niederlanden. Er studierte seinen Bachelor-Abschluss in Business Studies am Trinity College Dublin. Anschließend absolvierte er seinen MSc in International Management an der Universität Tilburg, wobei er sich in seiner Abschlussarbeit auf die Kreislaufwirtschaft aus einer internationalen Unternehmensperspektive konzentrierte. Während seines Studiums und seines Berufslebens engagierte sich Aodhan in einer Reihe von Organisationen, die sich mit globalen Themen beschäftigen, von Bildung bis hin zum Klimawandel.

A.Newsholmehull.acuk | Universität Hull, UK

Ehemalige Promovierende

Bingni Deng

Bingni ist Doktorandin an der Universität Hull. Ihre Dissertation befasst sich mit Prozessen der Ökotransformation von Industriegebieten in der städtischen Agglomeration Changsha-Zhouhou-Xiangtan in China. Ihre Analyse legt nahe, dass Umwelt-Governance und industrielle Verlagerungsprozesse spezifisch für den chinesischen Kontext sind und ein westlich dominiertes Verständnis von Begrünungsprozessen und ökologischer Modernisierung im Besonderen erfordern.

b.deng2015.hull.acuk | Universität Hull, UK