Arbeitsgespräch 2013 (12. bis 14. April)

Zuletzt eingestellt: Handout A. Deutsch (15. 4. 2013); Handout Chr. Gante (17. 4. 2013); Präsentationen von I. Schröder und A. Nievergelt (19. 4. 2013); Vortrag Th. Klein (24. 4. 2013)

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Programm

Freitag, 12. April

15.00 – 16.00 Uhr Kaffee / Tee; Begrüßung, Vorstellung des Programms (R. Plate)
16.00 – 16.45 UhrVon brennenden Kerzen und brennendem Neid. Bedeutungsgliederung und -definition von BRENNEN (Chr. Gante) (Abstract)(Handout)
16.45 – 17.15 UhrPause
17.15 – 18.00 UhrDer Zusammenhang von Prolog und Haupttext im 'Tristan' Gottfrieds von Straßburg am Beispiel der êre (M. Terhorst) (Abstract)
18 Uhr

Abendbrot

Samstag, 13. April

 8.30 –     9.00 Uhr

Frühstück
 9.00 –    9.45 UhrZwei Rechtswörterbuchthemen: Zur Systematik der Stichwortansetzung und zur Aufbereitung des Quellenverzeichnisses mit Metadaten (A. Deutsch) (Handout)
 9.45 –  10.30 UhrEinige problembezogene Erläuterungen zum 'Deutschen Wortfamilienwörterbuch' anhand der Wortfamilie KORP- (Band 6, S.421f.) (J. Splett)
10.30 – 11.00 UhrKaffeepause
11.00 – 11.45 UhrVerknüpfung digitaler Lemmalisten historischer Sprachstufen des Deutschen - wie und wozu? (Th. Klein)(Vortrag)
12.00 Uhr

Mittagessen, anschließend Mittagspause

In der Mittagspause: Beratung der anwesenden Mitglieder der Initiative für ein (ortsverteiltes, virtuelles) eHumanities-Zentrum für historische Lexikographie des Deutschen (für alle Interessierten offen)

15.00 – 15.45 UhrInformation und Austausch über die Initiative für ein eHumanities-Zentrum für historische Lexikographie des Deutschen (Th. Gloning u.a.)
15.45 - 16.15 Uhr Kaffeepause
16.15 - 17.00 Uhr

Aktuelle Projekte zum Mittelniederdeutschen: Wörterbuch und Referenzkorpus (I. Schröder)(Präsentation)

17.30 - 23.00 Uhr Exkursion nach Kues mit Führung durch das Cusanusstift (Dr. Marco Brösch), anschließend Weinprobe in der Mosel-Vinothek

Sonntag, 14. April

 8.30 –   9.00 UhrFrühstück
 9.30 –   10.15 UhrZur philologischen Wörterbuchtheorie der Frühgermanisten (R. Plate) (Handout)
10.15 – 10.45 Uhr  Kaffeepause
10.45 – 11.30 Uhr Zu neuen althochdeutschen Glossenfunden (A. Nievergelt)(Präsentation [ohne die zur Diskussion gestellten vorläufigen Deutungsversuche zu Glossen des Clm 6383])
12 UhrMittagessen, anschließend Abreise

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Dr. Niels Bohnert (Mittelhochdeutsches Wörterbuch, Trier)
  • Dr. Brigitte Bulitta (Althochdeutsches Wörterbuch,  Leipzig)
  • Dr. Thomas Burch (Universität Trier, Kompetenzzentrum) (Sa)
  • Eva Büthe M.A. (Universität Bonn)
  • Prof. Dr. Christian Chiarcos (Universität Frankfurt) (Sa)
  • Dr. Andreas Deutsch (Deutsches Rechtswörterbuch, Heidelberg)
  • Nathalie Exo M.A. (Deutsches Wörterbuch, Göttingen)
  • Dr. Gudrun Felder (Universität Köln)
  • Christiane Gante M.A. (Deutsches Wörterbuch, Göttingen)
  • Prof. Dr. Kurt Gärtner (Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz)
  • Prof. Dr. Thomas Gloning (Universität Gießen)
  • Christian Griesinger (Mittelhochdeutsches Wörterbuch, Trier)
  • Dr. Volker Harm (Deutsches Wörterbuch, Göttingen) (Fr/Sa)
  • Dr. Birgit Herbers (Mittelhochdeutsches Wörterbuch, Mainz)
  • Dr. Vera Hildenbrandt (Universität Trier, Kompetenzzentrum) (Sa)
  • Prof. Dr. Thomas Klein (Universität Bonn)
  • Dr. Elke Krotz (Universität Wien)
  • Cordula Michael (Wuppertal)
  • Dr. Almut Mikeleitis-Winter (Althochdeutsches Wörterbuch, Leipzig)
  • PD Dr. Andreas Nievergelt (Universität Zürich)
  • Dr. Ralf Plate (Mittelhochdeutsches Wörterbuch, Trier)
  • Ute Recker-Hamm M.A. (Mittelhochdeutsches Wörterbuch, Trier) (Sa)
  • Marco Scheider (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften)
  • Prof. Dr. Ingrid Schröder (Universität Hamburg)
  • Prof. Dr. Jochen Splett (Universität Münster)
  • Magdalena Terhorst M.A. (Universität Augsburg)
  • Prof. Dr. Claudia Wich-Reif (Universität Bonn)