Medienzentrum Kunstgeschichte

Fachbereich III Kunstgeschichte | Raum A109 | medienzentrumuni-trierde | 0651 - 201 2120

Das Medienzentrum ist Treffpunkt und Arbeitsraum am Fach Kunstgeschichte und Sitz des VBB. Die zentrale Aufgabe des Medienzentrums ist es digitales Bildmaterial für die Lehre zur Verfügung zu stellen. Hier werden Formulare zur digitalen Bildbestellung ausgegeben und entgegengenommen, d.h. Studierende können Abbildungen in Büchern auswählen, notieren und erhalten diese als Digitalisat zurück. Sollte ein gesuchtes Bild in einer Datenbank nicht vorhanden sein, z.B. in Prometheus, wird es fotografiert und anschließend in der Datenbank aufgenommen. Dadurch wird einerseits die Arbeit der Studierenden an Hausarbeiten und Referaten unterstützt, andererseits wird die Datenbankpflege fortgeführt und der Bestand digitaler Abbildungen stetig erweitert. Digitale oder analoge Neuaufnahmen werden vom Fotografen des Faches, Andreas Thull, angefertigt.

Neben der digitalen Bildbestellung Verlängern/ Erstellen wir auch euren Prometheus-Account, den ihr zum Login in die Datenbank benötigt: zum Prometheus-Bildarchiv

Hinweise:

  • Zugangsberechtigungen für Prometheus werden während der Öffnungszeiten des Medienzentrums erteilt
  • Leitfaden zur Bestellung von Dias und Digitalaufnahmen
  • Bei technischen Problemen mit den Projektionsgeräten (Beamern) in den Veranstaltungsräumen hilft die Medientechnik
  • Ausleihung von Geräten wie Notebooks, Adapter, Presenter  etc. können im Service-Punkt des ZIMK vorgenommen werden. Die Geräte werden nur für Veranstaltungen der Universität Trier verliehen
  • Im Medienzentrum stehen für die Arbeit von Studierenden 2 Desktoprechner, ein Scanner und ein Schwarz-Weiß-Drucker zur Verfügung. Das Drucken und die Abrechnung der Druckkosten erfolgt über die Mitarbeiter des Medienzentrums

Darüber hinaus stellt das Medienzentrum den Studierenden und Absolventen Informationen zu Weiterbildung, Stipendien, Auslandsaufenthalten, sowie Tagungen, Museen und Ausstellungen in Form von Broschüren und Aushängen.

Alle Studierenden der Fächer Kunstgeschichte, Geschichte, Klass. Archäologie und Ägyptologie sind herzlichst dazu eingeladen, vorbei zu schauen und sich über unsere Angebote zu informieren. Wir stehen innerhalb der Öffnungszeiten jederzeit bei Fragen, Problemen und mit einer Tasse Kaffee zur Verfügung. Ebenso soll euch hier die Möglichkeit gegeben werden euch in Gesprächen mit höheren Semestern auszutauschen und eure Kommilitonen/Innen kennen zu lernen. Wir freuen uns auf euren Besuch!