Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung

Gerne möchten wir Sie über die Zulassungsvoraussetzungen und den Bewerbungsverlauf informieren. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte M. Sc. Silke Kistinger.

Zulassungsvoraussetzungen

Welche Zulassungsvoraussetzungen benötige ich?

Die Zulassungskriterien zur Aufnahme im Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie werden für jedes Bundesland vom jeweiligen Landesprüfungsamt festgelegt. Sie basieren auf dem Psychotherapeutengesetz, wonach folgende Zulassungsrichtlinien für die Ausbildung zur/zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/en gelten:

  • Master- oder Diplomabschluss Psychologie, der das Fach Klinische Psychologie einschließt oder
  • Master- oder Diplomabschluss in Pädagogik oder Sozialpädagogik oder
  • gleichwertiger Abschluss.

Bei Fragen zu den Zulassungskriterien können Sie sich gerne an M. Sc. Silke Kistinger (E-Mail: kistingeruni-trierde; Tel.: 0651-201- 2981) wenden.

Bewerbung

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Es besteht die Möglichkeit den Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sowohl zum Sommersemester (ab 01.04.), als auch zum Wintersemester (ab 01.10.) zu beginnen. Bewerbungen dazu werden fortlaufend angenommen. Die Bewerbungsfrist endet für das Sommersemester am 15.12. des Vorjahres und für das Wintersemester am 15.06. des laufenden Jahres.

Nach Eingang der Bewerbung werden anhand der nachgewiesenen Qualifikationen ausgewählte Interessenten/innen zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Die Weiterbildungsplätze werden auf der Grundlage der Qualifikationen und der persönlichen Eignung der Bewerber/innen vergeben.

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen umfassen:

  • Bewerbungsantrag (ersetzt Anschreiben)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Foto 
  • Kopie Diplomzeugnis mir Urkunde oder Bachelor- und Masterzeugnisse mit Urkunden
  • Transcript of Records (ggfs. vorläufiger Leistungsnachweis bei noch nicht abgeschlossenem Master; bei ausländischem Abschluss das Diploma Supplement)
  • Kopie des Abiturzeugnisses 
  • Einschlägige Praktikumsbescheinigungen und -zeugnisse

sowie falls vorhanden: 

  • Zeugnisse und Nachweise über einschlägige Berufstätigkeit 
  • Nachweise über Weiter- und Fortbildungen
  • Exposé über ein geplantes bzw. begonnenes Promotionsverfahren und Nachweis einer entsprechenden Betreuung
  • Nachweis über ausreichende deutsche Sprachfähigkeiten

Bitte beachten Sie außerdem, dass vor Antritt des Weiterbildungsstudiengangs die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses erforderlich ist.

Kann ich mich bereits vor dem Masterabschluss bewerben?

Sollten Sie Ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben, können Sie Ihr Zeugnis gerne nachreichen. Teilen Sie uns in diesem Falle den voraussichtlichen Termin für den erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums mit.

An wen richte ich meine Bewerbungsunterlagen?

Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Universität Trier
Fachbereich I / Psychologie
Leitung: Prof. Dr. Tanja Hechler
z. Hd. M. Sc. Silke Kistinger
D-54286 Trier

oder im pdf-Format als eine Datei an
E-Mail: kistingeruni-trierde

Sollten Sie Fragen zu einzelnen Punkten haben, zögern Sie nicht uns eine E-Mail zu schreiben oder uns anzurufen. Wir beraten und informieren Sie hierzu gern! Ansprechperson ist M. Sc. Silke Kistinger (E-Mail: kistingeruni-trierde; Tel.: 0651-201- 2981)

Kosten

Wie teuer ist der Weiterbildungsstudiengang insgesamt?

Für die drei- (Vollzeit)  oder fünfjährige (Teilzeit) Ausbildung beträgt das Studienentgelt pro Teilnehmer/in insgesamt 12.000.- €. Hierin sind alle Kosten enthalten (einschließlich Bewerbungsverfahren, Theoretische Ausbildung, Selbsterfahrung, Supervision, Prüfungsanmeldung etc.). Hinzu kommt der Semesterbeitrag der Universität Trier.

Kann ich die Weiterbildungskosten refinanzieren?

Die Kosten für den Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie können durch die Vergütung der Therapiestunden in der Praktischen Ausbildung, die in der institutseigenen Psychotherapieambulanz absolviert wird, komplett refinanziert werden.

Wie hoch sind die Raten pro Semester?

Pro Semester betragen die Raten im Vollzeitmodell 2.000 € und im Teilzeitmodell 1200 €. Zusätzlich ist der Semesterbeitrag an die Universität Trier zu zahlen, wodurch alle Weiterbildungsteilnehmer/innen den Studierendenstatus erhalten.

Welche Vorteile habe ich durch den Studierendenstatus?

Mit dem Studierendenstatus sind viele Vorteile verbunden, z.B. Semesterticket für Bus und Bahn, Bibliotheksnutzung, Mensa und z. T. ein vergünstigter Tarif bei der Krankenversicherung.

Kooperierende Praxiseinrichtungen

Karte Kooperationen

Wo kann ich meine Praktische Tätigkeit absolvieren?

Es haben bereits 21 kooperierende Praxiseinrichtungen für insgesamt 30 Plätze zugesagt. Die Zusagen erreichten uns aus Universitäts- und Versorgungskliniken. Die Liste der Kooperationseinrichtungen erhalten Sie bei Ihrer Bewerbung. Es besteht auch die Möglichkeit Kooperationsverträge mit weiteren Praxiseinrichtungen abzuschließen. Vorschläge dazu nehmen wir gerne entgegen. Wenden Sie sich dazu bitte an Dipl.-Psych. Visnja Bosnjak.

In der untenstehenden Tabelle können Sie die Möglichkeiten entnehmen. Bei Einrichtungen, die nicht aufgeführt sind, unterstützen wir Sie gerne beim Abschließen neuer Kooperationsverträgen. Hier können Sie die Liste im PDF-Format herunterladen.

Kooperierende Einrichtung

AdresseAnsprechpartner

Kontakt

PT1/PT2

Mutterhaus der Borromäerinnen Trier

Feldstr. 16, 54290 TrierDr. med. Günther Stratmann (Chefarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik)

Über das Sekretariat:
Barbara Patzak

0651 947-2854

PT1/PT2

SHG- Klinikum Merzig GmbH

Trierer Str. 148, 66663 Merzig

Dipl.-Psych. und Psychologischer Psychotherapeut Roman Faas (Leitender Psychologe)

Über das Sekretariat:

068 61/705-1751
sekretariat.kjp(at)mzg.shg-kliniken.de

PT1/PT2

SHG Klinikum Idar- Oberstein GmbH

Dr. -Ottmar-Kohler-Str. 2, 55743 Idar-ObersteinDipl.-Psych. Andrea Dixius
(Leitende Psychologin der Stationen)
Dr. Heiko Sartorius
(Leitender Psychologe der Tagesklinik)

Über das Sekretariat:
Susanne Späth

Tel.: 067 81/66-1580
E-Mail: kjppio.shg-klinikende
PT1/PT2

SPZ Neunkirchen

Klinikweg 1-5
66539 Neunkirchen

Dr. med. Reiner Hasmann
(Leitender Arzt)

Dr. med. Karin Kockler
(Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychatrie und -psychotherapie)

Über das Sekretariat:

Termine nach Vereinbarung unter
06821 363-2820 oder 363-2200

PT1/PT2

Rheinhessen- Fachklinik Mainz

Hartmühlenweg 2-4, 55122 Mainz

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Michael Huss (Chefarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Über das Sekretariat:
Bianca Brückner

06131 17-3281

Nach Verfügbarkeit

Rheinhessen- Fachklinik Alzey

Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey 

Über das Sekretariat:
Martina Sölken

Tel.: 06731 50-1604

E-Mail: kjp@rfk.landeskrankenhaus.de

PT1/PT2

Uniklinik RWTH Aachen

Neuenhofer Weg 21, Gebäude 4, 52074 Aachen

Dr. Michael Simons (Leitender Psychologe)

Über das Sekretariat:

0241 80-80138 

PT1/PT2

Uni-Klinik Saarland Homburg

Kirrberger Str. Gebäude 90.2, 66421 Homburg/SaarDr. Frank Paulus (Leitender Psychologe)

frank.paulus@uks.eu

 

DRK Fachklinik Bad Neuenahr

Hans-Frick-Str. 10, 53474 Bad NeuenahrPD Dr. med. Kristian Holtkamp (Ärztliche Leitung Tagesklinik)

Über das Sekretariat:
Sandra Schäfer und Bettina Huther

02641 - 754-152

PT1/PT2

DRK Fachklinik Bad Neuenahr - Tagesklinik Daun

Rosenbergstraße 6, 54550 Daun

PD Dr. med. Kristian Holtkamp (Ärztliche Leitung Tagesklinik)

Dipl.-Psych. Yvonne Engel (Leitende Psychologin der Tagesklinik)

Über das Sekretariat:

06592 - 95884-0

 

SPZ Trier

Luxemburger Str. 144, 54294 TrierDipl.-Psych. Margit Fornefeld (Leitende Psychologin)

Über das Sekretariat:

0651 - 82861-0

PT 2

Hôpital Kirchberg

9, rue E.Steichen, L-2540 LuxembourgDr. Christopher Goepel (Ärztliche Leitung)

Über das Sekretariat:

+352 2468 - 4004

PT1/PT2

Praxis Brettle

Oberstr. 44, 54516 WittlichDipl.-Psych. Hans-Peter Brettle

06571 - 951502

PT2

Praxis Hechler

Wiltinger Straße 14, 54329 KonzDrs. Rachel Hechler

06501 - 6093505

PT2

Therapiezentrum Kannerhaus Jean
 

9, rue du Château, L-6922 Berg

Laura Wiesmann+352 2755 - 6330PT2
Edelsteinklinik BruchweilerLindenstraße 48, 55758 Bruchweiler bei Idar-ObersteinPaul Cebula06786 12 - 0 
Arcus a.s.b.l.2 place de Strasbourg, L-2562 Luxembourg

Herr Jean-Marie Wagner

(Abteilungsleiter)

Tel.: +352 36 72 61 20

E-Mail: marie.wagnerarcuslu

PT2

Johanniter Tagesklinik Koblenz

Koblenzer Str.157b,

56073 Koblenz

Felix Bleckmann

Leitender Psychologe

Über das

Sekretariat des Johanniterzentrums Neuwied:

Tel.: 02631/ 3944960
PT1/PT2
Psychotherapieambulanz für Kinder- und Jugendliche der Universität Trier

Am Wissenschaftspark 25 + 27

D-54296 Trier

Dipl. Psych. Anna Fiegler (Stellvertretende Leitung)

Über das Sekretariat:
Sonja Schug

Tel.: 0651 201-3655

E-Mail: KiJu-Psychotherapieuni-trierde
PT2

Praxis Dr. med. Boeder

Hauptstr. 74, 53518 AdenauDr. med. Karin Boeder

Über das Sekretariat:
Tel.: 02691 922513

PT2
Praxis DeckersMatthiasstrasse 20
54290 Trier
Dr. Kathrin DeckersTel: +49 651 99162954
Fax: +49 651 99162955
E-Mail: info@kjppraxis-trier.de
PT2
Jugendstrafanstalt WittlichFallerweg 9
54516 Wittlich
Jürgen Thum

Tel: 06571/ 996 – 0
E-Mail: Poststelle.JSAWT@vollzug.jm.rlp.de

PT2

Weiterbildung und Promotion

Kann ich neben der Weiterbildung auch promovieren?

Nachwuchswissenschaftler/innen in der Klinischen Kinder- und Jugendpsychologie sind sehr gefragt. Es besteht daher selbstverständlich die Möglichkeit, neben der Weiterbildung auch eine Promotion in der Abteilung Klinische Kinder- und Jugendpsychologie zu erwerben. Nähere Informationen zu den grundlagen- und anwendungsorientierten Forschungsprojekten der Abteilung finden Sie hier. Bei Interesse an einer Promotion vereinbaren Sie gerne einen Termin in der Sprechstunde von Prof. Dr. Tanja Hechler über Sabrina Birkel (Sekretariat; E-Mail: ).
Zu diesem Termin wäre es hilfreich, wenn Sie sich aus unseren Projekten ein Projekt auswählen, welches Sie besonders interessiert, sowie erste Ideen für Ihre Fragestellungen verschriftlicht zum Termin mitbringen.

Nähere Informationen zu einer Promotion in Psychologie an der Universität Trier finden Sie in der Promotionsordnung sowie über das Graduiertenzentrum der Universität Trier