Karte

Das Netzwerk „Kohärenz, Verzahnung und Vernetzung in der Lehrkräftebildung“

Das seit 2019 bestehende Netzwerk "Kohärenz, Verzahnung und Vernetzung in der Lehrkräftebildung" der Hochschulstandorte Bremen, Freiburg, Hamburg, Kassel, Kiel, Potsdam und Wuppertal hat zum Ziel, die Konzeptionalisierung, Ausgestaltung und Förderung von Kohärenz der Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften in der hochschulischen Lehrkräftebildung fächerübergreifend weiterzuentwickeln.

Dabei standen zunächst konzeptionelle Überlegungen, der Austausch von Instrumenten sowie die standortübergreifende Ausgestaltung und Erforschung kohärenzfördernder Strukturen und Lehr-Lern-Angebote im Vordergrund. Nach einer erfolgreichen konzeptionellen Klärung, die in einer gemeinsamen wissenschaftlichen Publikation im Jahr 2021 mündete, widmet sich das Netzwerk aktuell Fragen nach konkreten Wirkungen verzahnter Lehr-Lern-Angebote und Möglichkeiten zur Messung von Wissensvernetzung in verschiedenen Fachdisziplinen.

Kontakt: masanekuni-trierde

Workshops

Foto Netzwerk

 

  • Januar 2023: digitaler Workshop mit Prof. Dr. Hans Georg Neuweg (Johannes Kepler Universität Linz) zu dem Thema "Vernetzung von Wissen aus kognitionspsychologischer Sicht"
  • November 2018: Workshop "Standortübergreifende Modellierung und Messung von Kohärenz, Verzahnung und Vernetzung" auf der QLB-Tagung 2018 (Bad Godesberg)

Publikationen

Gemeinsame Publikationen der AG

Hellmann, K., Ziepprecht, K., Baum, M., Glowinski, I., Grospietsch, F., Heinz, T., Masanek, N., & Wehner, A. (2021). Kohärenz, Verzahnung und Vernetzung - Ein Angebots-Nutzungs-Modell für die hochschulische Lehrkräftebildung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 2, 311–332. Vorschau LBP (14/2)

Wehner, Antje/Masanek, Nicole/Hellmann, Kathrina/Grospietsch, Finja/Heinz, Tobias/Glowinski, Ingrid (in Vorb.): Vernetzung von Wissen bei Lehramtsstudierenden – Eine Black-Box für die Professionalisierungsforschung?“ Klinkhardt [geplante Veröffentlichung: Ende 2023)

Relevante Publikationen der AG-Mitglieder

Hellmann, K., Ziepprecht, K., Baum, M., Glowinski, I., Grospietsch, F., Heinz, T., Masanek, N. & Wehner, A. (2021). Kohärenz, Verzahnung und Vernetzung – Ein Angebots-Nutzungs-Modell für die hochschulische Lehrkräftebildung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 14(2), 311–332. Verfügbar unter:

https://www.researchgate.net/publication/337840386_Koharenz_Verzahnung_und_Vernetzung_in_der_Lehrkraftebildung_-_Ein_hochschulisches_Angebots-Nutzungs-Modell_2021Lehrerbildung_auf_dem_Prufstand142_311-332

Wehner, A., Masanek, N., Hellmann, K., Grospietsch, F., Heinz, T. & Glowinski, I. (in Vorb.). Vernetzung von Wissen bei Lehramtsstudierenden – Eine Black-Box für die Professionalisierungsforschung? Klinkhardt. [geplante Veröffentlichung Anfang 2024]

Glowinski, I., Borowski, A., Gillen, J., Schanze, S. & Meier, J. (2018). Kohärenz in der universitären Lehrerbildung. Vernetzung von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften. Universitätsverlag Potsdam. Verfügbar unter: https://publishup.uni‑potsdam.de/opus4‑ubp/frontdoor/deliver/index/docId/41426/file/kohaerenz_mono.pdf

Glowinski, I, Unverricht, K. & A. Borowski (2018). Erweitertes Fachwissen für den schulischen Kontext als konzeptuelle Grundlage von berufsspezifischen Anteilen des fachwissenschaftlichen Studiums sowie von Fachdidaktik und Fachwissenschaft vernetzenden Lehrveranstaltungen. In I. Glowinski, A. Borowski, J. Gillen, S. Schanze & J. v. Meien (2018), Kohärenz in der universitären Lehrerbildung. Vernetzung von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften (S. 103–124). Universitätsverlag. Verfügbar unter: https://publishup.uni‑potsdam.de/opus4‑ubp/frontdoor/deliver/index/docId/41426/file/kohaerenz_mono.pdf

Grospietsch, F. & Lins, I. (2022). Verzahnung von Fachdidaktik und Fachwissenschaft in einer universitären Lehrveranstaltung zu humanbiologischen Unterrichtsthemen. Integrations- und Kooperationsmodell im Vergleich. HeiEDUCATION Journal. Transdisziplinäre Studien zur Lehrerbildung, 8, 37–59. https://doi.org/10.17885/heiup.heied.2022.8.24632

Hellmann, K. (2019). Kohärenz in der Lehrerbildung – Theoretische Konzeptionalisierung. In K. Hellmann, J. Kreutz, M. Schwichow & K. Zaki (Hrsg.), Kohärenz in der Lehrerbildung – Theorien, Modelle und empirische Befunde (S. 9–30). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-23940-4

Henning-Kahmann, J. & Hellmann, K. (2019). Entwicklung eines Fragebogens zur Erfassung der studentischen Kohärenzwahrnehmung im Lehramtsstudium. In K. Hellmann, J. Kreutz, M. Schwichow & K. Zaki (Hrsg.), Kohärenz in der Lehrerbildung - Theorien, Modelle und empirische Befunde (S. 33–50). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-23940-4

Masanek, N. (2022). Ausprägungen dimensionsübergreifend vernetzten Professionswissens bei Lehramtsstudierenden des Faches Deutsch. In Zeitschrift für Sprachlich-Literarisches Lernen und Deutschdidaktik, 2, 1–25. https://doi.org/10.46586/SLLD.Z.2021.8770/

Masanek, N. & Doll, J. (2022). Über die Schwierigkeiten Masterstudierender mit dem Fach Deutsch bei der Nutzung professionellen Wissens in einer schulischen Handlungssituation. heiEDUCATION JOURNAL.Transdisziplinäre Studien zur Lehrerbildung,8, 141–162. https://doi.org/10.17885/heiup.heied.2022.8.24637

Masanek, N. & Doll, J. (2020). Vernetzung Ja, aber ohne Fachwissenschaft? Zur Nutzung fachlichen, fachdidaktischen und pädagogischen Wissens durch Lehramtsstudierende im Bachelorstudium. Didaktik Deutsch 25(48), 36–54. https://doi.org/10.25656/01:21675

Masanek, N. & Kilian, J. (2020). Professionalisierung im Lehramtsstudium Deutsch. Überzeugungen, Wissen, Defragmentierung. Peter Lang. https://www.peterlang.com/document/1063498

Masanek, N. & Koenen, J. (2020). „Gut war auch, dass ein Thema immer von beiden Seiten beleuchtet wurde“. Zur didaktisch-methodischen Gestaltung verzahnter Lerngelegenheiten durch boundary objects. In N. Masanek & J. Kilian (Hrsg.), Professionalisierung im Lehramtsstudium Deutsch. Wissen, Überzeugungen, Defragmentierung (S. 257–282). Peter Lang. Verfügbar unter: https://www.peterlang.com/document/1063498

Masanek, N. (2018). Vernetzung denken und vernetztes Denken. Eine empirische Erhebung im Rahmen von Kooperationsseminaren. In HeiEDUCATION Journal. Transdisziplinäre Studien zur Lehrerbildung, 1/2, 151–173. https://doi.org/10.17885/heiup.heied.2018.1-2.23830

Meier, M., Grospietsch, F. & Mayer, J. (2018). Vernetzung von Wissensfacetten professioneller Handlungskompetenz in hochschuldidaktischen Lehr-Lernsettings.  In I. Glowinski, A. Borowski, J. Gillen, S. Schanze & J. von Meien (Hrsg.), Kohärenz in der universitären Lehrerbildung. Vernetzung von Fachwissenschaft,Fachdidaktik und Bildungswissenschaften (S. 143–178). Universitätsverlag Potsdam. Verfügbar unter: https://publishup.uni‑potsdam.de/opus4‑ubp/frontdoor/deliver/index/docId/41426/file/kohaerenz_mono.pdf

Woehlecke, S., Massolt, J., Goral, J., Hassan-Yavuz, S., Seider, J., Borowski, A., Fenn, M., Kortenkamp, U. & I. Glowinski (2017). Das erweiterte Fachwissen für den schulischen Kontext als fachübergreifendes Konstrukt und die Anwendung im universitären Lehramtsstudium. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 35(3), 413426. https://doi.org/10.25656/01:16991

Mitarbeitende

Dr. Finja Grospietsch, IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Universität Hamburg

Finja Grospietsch Foto

Expertisegebiet: Entwicklung verzahnter Lehr-Lern-Angebote an der Hochschule und Messung vernetzten Professionswissens angehender Biologielehrkräfte sowie phasenübergreifende Verzahnung in der Lehrkräftebildung Biologie durch Service Learning

Kontakt: finja.grospietschuni-hamburgde

Link zur Homepage: https://www.ew.uni-hamburg.de/ueber-die-fakultaet/personen/grospietsch.html

Dr. Ingrid Glowinski, Universität Potsdam

Expertisegebiet: Verzahnte Lehr-Lerngelegenheiten in der Biologie, Überzeugungen von Lehramtsstudierenden zur universitären Lehrerbildung

Kontakt: Ingrid.glowinskiuni-potsdamde

Link zur Homepage: https://www.uni-potsdam.de/de/ibb-biodidaktik/mitarbeiter/dr-ingrid-glowinski

Dr. Tobias Heinz, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH)

Expertisegebiet: Vernetzung von fachwissenschaftlichem, fachdidaktischem und
bildungswissenschaftlichem Wissen (Fokus Sprachdidaktik und Sprachwissenschaft); Aspekte
der Repräsentation fachlichen Wissens

Kontakt: heinzgermsem.uni-kielde

Link zur Homepage: noch im Aufbau

Literaturangaben:
• (2020): Tobias Heinz, Birgit Brouër, Margot Janzen, Jörg Kilian (Hg.): Formen der Repräsentation fachlichen Wissens. Ansätze und Methoden für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung in den Fachdidaktiken und den Bildungswissenschaften. Münster, New York: Waxmann. www.waxmann.com/index.php
• (2020) Michael Baum, Tobias Heinz, Leona Kruse und Katrin Wohlers: Auf dem Weg zum Kohärenten Curriculum: Kohärenzentwicklung in der Lehre von Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken. In: Profilbildung im Lehramtsstudium. Beiträge der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ zur individuellen Orientierung, curricularen Entwicklung und institutionellen Verankerung. Hgg. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Referat Qualitätsförderung Schule, S. 143-151.
• (2018) Michael Baum, Tobias Heinz und Katrin Wohlers: Profilentwicklung und Vernetzung von Modulen in der universitären Lehrkräftebildung: Beiträge zu einem gemeinsamen Reflexions- und Diskussionsprozess. In: Birgit Brouër, Andrea Burda-Zoyke, Jörg Kilian & Inger Petersen (Hrsg.): Vernetzung in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Ansätze, Methoden und erste Befunde aus dem LeaP-Projekt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Münster: Waxmann, S. 305-328.

Dr. Katharina Hellmann, Pädagogische Hochschule Freiburg

Prof. Dr. Nicole Masanek, Universität Trier

Foto von Prof. Dr. Masanek

Expertisegebiet: Verzahnung universitärer Lehrgelegenheiten im Bereich der Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik, Vernetzung professionellen Wissens, Theorie-Praxis-Transfer

Kontakt: masanekuni-trierde

Link zur Homepage

Dr. Antje Wehner, Bergische Universität Wuppertal

Foto Antje Wehner

Expertisegebiet: wird noch bekannt gegeben

Kontakt: wehneruni-wuppertalde

Link zur Homepage: https://www.kolbi.uni-wuppertal.de/de/projektkoordination-und-administration/