Die Fachschaft Germanistik

Der Fachschaftsrat (FSR) ist die gewählte Vertretung aller Germanistikstudierenden (BA, BEd, MA, MEd; Nebenfach und Hauptfach). Die Wahlen zu diesem finden einmal pro Jahr statt. Ihr könnt natürlich auch so jederzeit bei uns mitmachen und zu unseren Treffen kommen. Diese sind offen für alle Studierenden der Germanistik. Falls ihr innerhalb der Legislaturperiode Lust habt, ein festes Mitglied unseres FSRs zu werden, können wir euch auch nachträglich kooptieren. Das bedeutet, dass ihr dann auch offiziell Stimmrechte genießt. 

Der FSR ist Bindeglied zwischen den Studierendenschaft und dem Lehrkörper. An uns könnt ihr euch bei Problemen mit Dozierenden und bei Fragen zu eurem Stundenplan oder zu Klausuren wenden. Wenn ihr neu in der Stadt seid und Tipps zum Ausgehen braucht, könnt ihr euch natürlich auch gerne bei uns melden. Kontaktieren könnt ihr uns jederzeit über unser E-Mail-Adresse oder einfach über Facebook. Leider haben wir kein festes Büro, weswegen unsere Treffen jedes Mal in einem anderen Seminarraum stattfinden müssen. Dies ist auch der Grund, warum wir keine festen Sprechstunden anbieten können.

Abseits des Alltags zwischen Hörsaal und Seminarraum wollen wir euch in Zukunft auch gerne einige Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel Exkursionen, Partys oder Kneipentouren anbieten. Hier wäre allerdings eure Mitarbeit gefragt, denn nur wenn unsere Fachschaft weiter wächst und gedeiht, lassen sich solche Vorhaben realisieren. Lasst euch davon aber nicht abschrecken, denn auch wenn ihr euch beispielsweise zu einer Schicht bei einer Fachschaftsparty bereit erklärt, könnt ihr währenddessen natürlich auch ein Bierchen trinken und im Anschluss natürlich ohne Eintritt zu bezahlen mitfeiern. 

Wir freue uns auf euch!