Neue Website notenvergabe.de für Lehrkräfte und Studierende des Lehramts online!

Das Angebot auf der Website notenvergabe.de richtet sich an Lehrkräfte, Einrichtungen der Lehrerbildung und Lehramtsstudierende zum Thema Leistungsbeurteilung und Notenvergabe in der Schule.

 

2. Treffen von ICPT - The International Research Collaborative for the Psychology of Talent Development

Bereits zum zweiten Mal traf sich vom 24. bis 27. März 2019 unter der Leitung von Franzis Preckel und Rena Subotnik (American Psychological Association) die ICPT-Forscher/innengruppe, um ihre Arbeit an der Entwicklung eines neuen Rahmenmodells zur Erforschung der Talententwicklung in unterschiedlichen Leistungsdomänen fortzusetzen. Im Mittelpunkt des Treffens stand diesmal die Rolle der Kreativität für die Talententwicklung. Unterstützt wurde das Treffen von der Karg-Stiftung und der Carl Friedrich von Siemens Stiftung. Für März 2020 ist ein nächstes Treffen der ICPT-Forscher/innengruppe in Frankfurt am Main geplant.

Lehrstuhl für Hochbegabtenforschung und -förderung erhält BMBF-Förderung für Beteiligung an bundesweitem Forschungsprojekt

Ein deutschlandweiter Verbund von Hochschulen hat vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Zuschlag für das Forschungsprojekt „Leistung macht Schule“ (LemaS) im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Förderung leistungsstarker und potentiell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler“ erhalten. Die Laufzeit des Forschungsprojekts beträgt fünf Jahre, bundesweit sind 300 Schulen beteiligt. Start ist im Januar 2018. Das Gesamtfördervolumen beläuft sich auf mehr als 18 Millionen Euro für deutschlandweit insgesamt 24 Teilprojekte. Davon fließen 1.173.642,24 Millionen Euro Fördermittel direkt an die Universität Trier für das Teilprojekt LUPE „Leistungspotentiale suchen und finden: Ein Projekt zur materialgestützten Förderung diagnostischer Fähigkeiten von Grundschullehrkräften“. Der Auftakt des Verbundprojektes findet am 30. Januar in Berlin statt.

Forschungspraktika

Sie studieren mit gutem bis sehr gutem Erfolg Psychologie und interessieren sich für ein Forschungspraktikum in der Abteilung Hochbegabtenforschung und -förderung? Wir freuen uns über Bewerbungen engagierter Persönlichkeiten, denen die Wissenschaft genau so viel Spaß macht wie uns! Bewerben Sie sich mit einem kurzen Motivationsschreiben, einem Lebenslauf und einer Übersicht über Ihre bisherigen Noten (Unterlagen bitte in einer .pdf-Datei zusammenfassen) bei Prof. Dr. Preckel.

Neuerscheinungen: Zeitschriftenartikel (hier finden Sie eine Auswahl von 3 aktuellen Artikeln aus der Abteilung)

Matheis, S., Keller, L., Kronborg, L., Schmitt, M., & Preckel, F. (2019). Do stereotypes strike twice? Giftedness and gender stereotypes in teachers’ beliefs about students’ characteristics in Australia. Asia-Pacific Journal of Teacher Education. doi: 10.1080/1359866X.2019.1576029

Preckel, F., Fischbach, A., Scherrer, V., Brunner, M., Ugen, S., Lipnevich, A. A., & Roberts, R. D. (2019). Circadian preference as typology: Latent-class analysis of adolescents’ morningness/eveningness, relation with sleep behavior, and with academic outcomes. Learning and Individual Differences. doi: 10.1016/j.lindif.2019.03.007

Scherrer, V., & Preckel, F. (2019). Development of motivational variables and self-esteem during the school career: A meta-analysis of longitudinal studies. Review of Educational Research. 89, 211-258.doi:10.3102/0034654318819127