Bildungsweg

7/2006-1/2013 Promotion: Europäische Zeitgeschichte

Abschluss: Universität Potsdam: magna cum laude

Titel: Mussolini und die Judenverfolgung in Italien 1918-1945

Stationen: Bonn (2006-2007), Triest (2007-2011), Berlin (2011-2013)

 

10/2001-6/2006 Magister: Philosophische Fakultät

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn: noch sehr gut (1,5)

Mittelalterliche und Neuere Geschichte, Politische Wissenschaft, Philosophie

(2004) Erasmus-Auslandssemester: Università deglì Studi di Perugia

 

Beruflicher Werdegang

12/2019-11/2020 Vertragsfortsetzung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Trier

10/2018-12/2018 Elternzeit

10/2017-10/2018 Vertragsfortsetzung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Trier

10/2016-9/2017 Research Associate: The Martin Buber Society of Fellows in the Humanities and Social Sciences, The Hebrew University of Jerusalem in Israel (HUJI) 

10/2013-9/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Trier

10/2012-9/2013 Assistent der Geschäftsführung, Esperanza-Pflegedienst, Berlin

9/2010-9/2011 Sprachlehrer, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), Dresden

9/2008-11/2010 Geschichtslehrer (Sek. II)/Leiter der deutschsprachigen Geschichtsabteilung: Educandato Statale Collegio Uccellis (Europa-Gymnasium), Udine

9/2006-9/2007 Projektassistent, Deutscher Akademischer Austausch-Dienst (DAAD), Bonn

 

Akademische Förderung & Stipendien

5/2019 Erasmus-Stipendium (STA): Università degli Studi di Trieste

2/2019 DAAD-Vortragsstipendium: Victoria University of Wellington

10/2016-9/2017 Postdoc-Stipendium: The Martin Buber Society of Fellows in the Humanities and Social Sciences, The Hebrew University of Jerusalem in Israel (HUJI) 

6/2016 Erasmus-Stipendium (STT): University of Jyväskylä

4/2015 Erasmus-Stipendium (STA): Università degli Studi di Trieste

2/2014 Durckkostenzuschuss: Alfred Freiherr von Oppenheim Stiftung zur Förderung der Wissenschaften über das Deutsche Stiftungszentrum (DSZ), Essen

10/2007-9/2008 DAAD-Promotionsstipendium, Università degli Studi di Trieste

9/2008 DAAD-Forschungsstipendium, Deutsches Historisches Institut (DHI), Rom