Bitte beachten Sie, dass die gesamte Organisation des Abschlussmoduls im Wintersemesters 2020/21 aufgrund der derzeitigen Corona-Lage noch verändert werden kann. Das Fach ist bestrebt das Modul in der vorgesehenen Form durchzuführen, die Aufführungen auf dieser Seite entsprechen diesem Wunsch.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachstudienberater Dr. Lasse Cronqvist.

Eine erste Informationsveranstaltung findet am 15. Juli um 13.00 Uhr über ZOOM statt. Eine Einladung hierzu wurde über den Informationsverteiler des Faches versendet. Sie können die Einladung auch als Ankündigung in StudIP in der entsprechenden Veranstaltung "Informationen Fach Politikwissenschaft" finden.

Stand dieses Hinweises: 7. Juli 2020

Allgemeiner Hinweis

Es wird darauf hingewiesen, dass die folgenden Hinweise für das Abschlussmodul im Studiengang Bachelor Politikwissenschaft Hauptfach gelten und nicht für den Studiengang B.Ed. Sozialkunde Lehramt.

Falls Sie im Rahmen des Studienganges B.Ed. Sozialkunde Lehramt Ihre B.Ed. Arbeit am Fach Politikwissenschaft schreiben, gilt das unten aufgeführte Verfahren zur Anmeldung der Abschlussarbeit, wobei andere Bearbeitungszeiten vorgesehen sind. Es ist aber keine mündliche Prüfung vorgesehen.

Hinweise zum Abschlussmodul im Studiengang B.A. Politikwissenschaft

Die hier aufgeführten Informationen berücksichtig die Regelungen der Allgemeinen Prüfungsordnung mit Stand vom 11.05.2015. Die BA-Arbeit kann ab der Mitte des 5. Fachsemesters angemeldet werden, wenn 100 Leistungspunkte erworben worden sind. Dabei werden sowohl Leistungen im Haupt- wie im Nebenfach gezählt. Bitte klären Sie Fragen diesbezüglich rechtzeitig mit dem Hochschulprüfungsamt ab.

Sie finden im weiteren Verlauf:

1.       Informationen zur Anmeldung der BA Arbeit
2.       Informationen zur mündlichen Prüfung im BA Abschlussmodul
 

Anmeldung der BA Arbeit

Bitte beachten Sie folgende Informationen, welche Ihnen die wichtigsten Schritte zur Anmeldung der BA Arbeit erklären:

Alle Regelungen zur BA Arbeit finden Sie in der Allgemeinen Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge an der Universität Trier

Voraussetzung: Um eine Bachelorarbeit anmelden zu können, müssen Sie mindestens im fünften Fachsemester sein und mindestens 100 LP im Rahmen des Bachelorstudiums erworben haben. Dabei werden sowohl Punkte im Haupt- wie im Nebenfach gezählt. 

1. Schritt: Besorgen Sie sich den "Antrag zur Anmeldung einer Bachelorarbeit" im Hochschulprüfungsamt (HPA) und geben Sie die notwendigen Informationen an.

2. Schritt: Lassen Sie sich vom HPA bestätigen, dass Sie die notwendigen Bedingungen erfüllen. 

3. Schritt: Sprechen Sie das Thema Ihrer BA Arbeit mit dem Betreuer der Arbeit ab. Das Thema wird mit Unterschrift und Datumsangabe vom Betreuer eingetragen.

4. Schritt: Sie gehen mit den ersten beiden Blättern des Zulassungsantrages zum HPA, wo Ihnen die Anmeldung bestätigt wird und der verbindliche Abgabetermin festgelegt wird. Der Betreuer lässt der Geschäftsführung des Faches die beiden hinteren Blätter des Antrages zukommen. Der Zweitprüfer wird vom Fach festgelegt. Die Geschäftsführung teilt den Prüfern die Zuordnung mit.

Bitte beachten Sie, dass Schritt 2 (Bestätigung Anforderungen) auf jeden Fall vor Schritt 3 (Eintrag Thema) zu erfolgen hat!
 

Mündliche Prüfung im Abschlussmodul

► Gemäß Fachprüfungsordnung wird die Bachelorarbeit durch eine mündliche Prüfung zu zwei der vier Teilbereiche der Politikwissenschaft (Regierungslehre / Internationale Beziehungen / Politische Theorie / Politische Ökonomie) im Umfang von 30 Minuten ergänzt. Die Themenwahl erfolgt unabhängig vom Thema der BA Arbeit - das Thema der BA Arbeit darf nicht in der mündlichen Prüfung behandelt werden.

Um sicherzustellen, dass alle Studierende zeitnah zum Abschluss des letzten Semesters ihr Abschlusszeugnis erhalten können, sollen alle mündlichen Prüfungen in der Vorlesungszeit abgehalten werden. Es wird angestrebt den Koordinationsaufwand weitest möglich für alle Beteiligten zu reduzieren. Daher werden die Prüfungen in einem festgelegten Zeitkorridor gegen Mitte der Vorlesungszeit abgehalten werden.

Bitte beachten Sie hierzu folgende wichtige Hinweise:

  1. Zum Zeitpunkt der Anmeldung der mündlichen Prüfung müssen Sie bereits die Bachelorarbeit angemeldet haben (viermonatige Bearbeitungsfrist).
  2. Die Prüfung wird durch zwei Prüfer durchgeführt. Der erste Prüfer ist der Betreuer Ihrer Bachelorarbeit. Das Thema des ersten Teils der Prüfung ist mit dem Betreuer der Bachelorarbeit abzusprechen. (Klarstellung: Dieses Thema ist frei mit dem Prüfer abzusprechen und nicht an den Reader zum zweiten Prüfungsteil gebunden).
  3. Der zweite Prüfer wird vom Fach zugewiesen.
  4. Bei der Anmeldung der mündlichen Prüfung geben Sie das Themengebiet des zweiten Prüfungsbereiches an. Der Umfang der Prüfung ergibt sich aus der aktuellen Liste der Prüfungsliteratur. Dadurch ist eine Rücksprache mit dem zweiten Prüfer nicht notwendig. 

Termine für das Wintersemester 2020/21:

Prüfungszeitraum: 14. bis 18. Dezember 2020

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre BA-Arbeit vor der Anmeldung zur mündlichen Prüfung bereits angemeldet haben müssen.

Anmeldezeitraum der mündlichen Prüfung: 23. bis 25. November 2020, jeweils 9-12 Uhr.

Die Anmeldung erfolgt bei Frau Zeimet (A 120).