Wissenschaftliche Veröffentlichungen (Peer-Review)

Aktuelle Veröffentlichungen

Heidrich, F., Pozas, M., Letzel, V., Lindner, K.-T., Schneider, C., & Schwab, S. (2022). Austrian Students' Perceptions of Social Distancing and Their Emotional Experiences During Distance Learning Due to the COVID-19 Pandemic. https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/feduc.2022.862306/full

Pozas, M., Letzel, V., & Schneider, C. (2021). "Homeschooling in times of corona": exploring Mexican and German primary school students' and parents' chances and challenges during homeschooling. European Journal of Special Needs Education, 36(1), 35–50. https://doi.org/10.1515/edu-2019-0005

Schneider, C., DeLuca, C., Pozas, M., & Coombs, A. (2021). Linking personality to teachers' literacy in classroom assessment: a cross-cultural study. Educational Research and Evaluation, 26(1-2), 53–74. https://doi.org/10.1080/13803611.2021.1902354

Schneider, C., Letzel, V., & Pozas, M. (2021). Die emotionale Befindlichkeit Lehramtsstudierender im pandemiebedingten Onlinestudium und die Rolle technikbezogener Einstellung und Motivation. Lehrerbildung Auf Dem Prüfstand, 14(1), 128–149.

DeLuca, C., Schneider, C., Coombs, A., Pozas, M., & Rasooli, A. (2020). A cross-cultural comparison of German and Canadian student teachers' assessment competence. Assessment in Education: Principles, Policy & Practice, 27(1), 26–45. https://doi.org/10.1080/0969594X.2019.1703171

Letzel, V., Pozas, M., & Schneider, C. (2020). ‘It’s all about the attitudes!’ – Introducing a scale to assess teachers’ attitudes towards the practice of differentiated instruction. International Journal of Inclusive Education, 6(4), 1–15. https://doi.org/10.1080/13603116.2020.1862402

Letzel, V., Pozas, M., & Schneider, C. (2020). Energetic Students, Stressed Parents, and Nervous Teachers: A Comprehensive Exploration of Incusive Homeschooling During the COVID-19 Crisis. Open Education Studies, 2(1), 159–170. https://doi.org/10.1515/edu-2020-0122

Letzel, V., Schneider, C., & Pozas, M. (2020). Binnendifferenzierende Herangehensweisen zum Umgang mit Heterogenität im Unterricht der Sekundarstufe I: Vorschlag einer Taxonomie zur Systematisierung. Empirische Pädagogik, 34(4), 331–349.

Volante, L., DeLuca, C., Adie, L., Baker, E., Harju‐Luukkainen, H., Heritage, M., Schneider, C., Stobart, G., Tan, K., & Wyatt‐Smith, C. (2020). Synergy and Tension between Large-Scale and Classroom Assessment: International Trends. Educational Measurement: Issues and Practice, 39(4), 21–29. https://doi.org/10.1111/emip.12382

Letzel, V., Otto, J., & Schneider, C. (2019). "Ich hoffe, dass ich treffsicher bin.": Eine qualitative Studie zu Diagnosekriterien und Differenzierungsmaßnahmen der Lehrkräfte. In H. Knauder & C.-M. Reisinger (Eds.), Individuelle Förderung im Unterricht: Empirische Befunde und Hinweise für die Praxis (pp. 69–84). Waxmann.

Pozas, M., Letzel, V., & Schneider, C. (2019). Teachers and differentiated instruction: exploring differentiation practices to address student diversity. Journal of Research in Special Educational Needs, 20(3), 217–230. https://doi.org/10.1111/1471-3802.12481

Pozas, M., & Schneider, C. (2019). Shedding Light on the Convoluted Terrain of Differentiated Instruction (DI): Proposal of a DI Taxonomy for the Heterogeneous Classroom. Open Education Studies, 1(1), 73–90. https://doi.org/10.1515/edu-2019-0005

Ältere Veröffentlichungen

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2017). Student teachers' appraisal of the importance of assessment in teacher education and self-reports on the development of assessment competence. Assessment in Education: Principles, Policy & Practice, 24(2), 127–146. https://doi.org/10.1080/0969594X.2017.1293002

Zinonidis, S., Schneider, C., Pakzad, U., & Schlüter, K. (2017). Idealvorstellungen und Unterrichtsrealität: Eine Untersuchung mit Referendarinnen und Referendaren im Fach Biologie. MNU Journal, 70(1), 57–63.

Schneider, C., Weber, C., & Ludwig, P. H. (2015). Does the Quality of the Application of Learning Strategies Foster Text Comprehension? A Reanalysis of Video Data. In W. Schnotz, A. Kauertz, H. Ludwig, A. Müller, & J. Pretsch (Eds.), Multidisciplinary Research on Teaching and Learning (pp. 68–85). Palgrave Macmillan.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2014). Core competences of students in pre-service university teacher education and their longitudinal development: First results of the KOSTA study. In K.-H. Arnold, A. Gröschner, & T. Hascher (Eds.), Pedagogical Field Experiences in Teacher Education: Theoretical Foundations, Programmes, Processes, and Effects (pp. 147–163). Waxmann.

Schneider, C., Pakzad, U., & Schlüter, K. (2013). The Influence of Personal School Experience in Biology Classes on the Beliefs of Students in University Teacher Education. Journal of Education and Training Studies, 1(2), 197–210. https://doi.org/10.11114/jets.v1i2.146

Schneider, C., & Ludwig, P. H. (2012). Auswirkungen von Maßnahmen der inneren Leistungsdifferenzierung auf Schulleistung und Fähigkeitsselbstkonzept im Vergleich zur äußeren Differenzierung. In T. Bohl, M. Bönsch, M. Trautmann, & B. Wischer (Eds.), Binnendifferenzierung: Teil 1: Didaktische Grundlagen und Forschungsergebnisse zur Binnendifferenzierung im Unterricht (pp. 72–106). Prolog-Verlag.

Schneider, C., Bodensohn, R., & Müller, A. (2012). Das Zusammenspiel pädagogischer Handlungskompetenz und fachdidaktischer Kompetenz in Selbsteinschätzungen angehender Lehrer mathematisch-naturwissenschaftlicher Fächer in der ersten Phase der Ausbildung. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 5(1), 48–80.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2011). Zur Wahrnehmung von Lehrerhandeln: Versuch des Perspektivenabgleichs zwischen Lehrern, Schülern und Fremdbeobachtern. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 4(2), 319–348.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2010). Die „neuen“ Lehramtsstudierenden im Studiengang BA/MA Bildungswissenschaften, Einsichten in deren Charakteristika und Vergleiche mit Studierenden der „alten“ Lehramtsstudiengänge. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 3(2), 128–157.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2008). Lehrerbildung auf dem Prüfstand erfordert die Sicherstellung von Qualität. Empirische Pädagogik, 22(3), 430–459.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2008). Lehrerhandeln aus Schülersicht: Eine Analyse der Wahrnehmungsstruktur von Schülern bei der Beurteilung von angehenden Lehrkräften in Schulpraktika. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 1(2), 699–718.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2008). Was nützen Praktika? Evaluation der Block-Praktika im Lehramt. Empirische Pädagogik, 22(3), 274–304 (Erträge und offene Fragen nach sechs Jahren).

Bodensohn, R., Schneider, C., & Jäger, R. S. (2008). Der Run auf das Lehramt - welches Klientel entscheidet sich für ein Lehramtsstudium? Mögliche Entscheidungshilfen für eine künftige Auswahl von Lehramtsstudierenden. In M. Rotermund, G. Dörr, & R. Bodensohn (Eds.), Bologna verändert die Lehrerbildung: Auswirkungen der Hochschulreform (pp. 208–247). Leipziger Universitätsverlag.

Kuhn, J., Müller, A., & Schneider, C. (2008). Das Landauer Programm zur Lehrerbildung in den Naturwissenschaften (LeNa): Standardbezogene Evaluation und Interventionen für eine verbesserte Abstimmung auf dem Prüfstand. Empirische Pädagogik, 22(3), 305–327.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2008). Curriculare Standards der fremdsprachlichen Lehrerbildung in der Praxis: Empirische Erkenntnisse. In H.-H. Lüger & A. Rössler (Eds.), Wozu Bildungsstandards? Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung (pp. 215–236). Verlag Empirische Pädagogik.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2008). Berufliche Handlungskompetenzen in der ersten Phase der Lehrerausbildung - Ergebnisse zur Entwicklung im Längsschnitt. In M. Rotermund, G. Dörr, & R. Bodensohn (Eds.), Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien: Vol. 3. Bologna verändert die Lehrerbildung: Auswirkungen der Hochschulreform (pp. 32–63). Leipziger Universitätsverlag.

Schneider, C., Palomba, D., & Flor, H. (2004). Pavlovian conditioning of muscular responses in chronic pain patients: central and peripheral correlates. Pain, 112(3), 239–247. https://doi.org/10.1016/j.pain.2004.08.025

Köppe, C., Schneider, C., Thieme, K., Mense, S., Stratz, T., Müller, W., & Flor, H. (2004). The Influence of the 5-HT3 Receptor Antagonist Tropisetron on Pain in Fibromyalgia: A Functional Magnetic Resonance Imaging Pilot Study. Scandinavian Journal of Rheumatology Supplement, 119, 24–27. https://doi.org/10.1080/03009740410006989

Sonstige wissenschaftliche Veröffentlichungen

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2012). Äpfel, Birnen, Trauben.: Kann aus dem Perspektivenabgleich zwischen Lehrern, Schülern und Fremdbeobachtern die Notwendigkeit der Entwicklung einer gemeinsamen Urteilskultur abgeleitet werden? In R. Bolle (Ed.), Schulpraktische Studien 2012 (pp. 53–89). Leipziger Universitätsverlag.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2011). Lehramtsstudierende in Zeiten von BA/MA - hat sich die Studierendenschaft im Zuge der Reform geändert? Eine vergleichende Inventarisierung der Studierenden und die perspektivische Weiterentwicklung der Befragungsinstrumente. In F. Hauzenberger & M. Rotermund (Eds.), Schulpraxisstudien in Europa (pp. 214–245). Leipziger Universitätsverlag.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2010). Curriculare Standards der fremdsprachlichen Lehrerbildung in der Praxis: Einschätzung der Wichtigkeit im Hinblick auf den Berufsalltag und die Anwendbarkeit zur Kompetenzeinschätzung in Schulpraktischen Studien in der ersten Phase der Lehrerbildung. In A.-K. Krüger, Y. Nakamura, & M. Rotermund (Eds.), Schriftenreihe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien: Vol. 5. Schulentwicklung und Schulpraktische Studien: Wie können Schulen und Lehrerbildung voneinander profitieren? (pp. 238–262). Leipziger Universitätsverlag.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2010). Präzisierung von Zielkriterien: Wahrgenommene Wichtigkeit von Standards des Lehrerhandelns im Schulalltag und deren Relevanz in den schulpraktischen Phasen des ersten Ausbildungsabschnitts. In J. Abel & G. Faust (Eds.), Wirkt Lehrerbildung? Antworten aus der empirischen Forschung (pp. 235–242). Waxmann.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2010). Entwicklung beruflicher Handlungskompetenzen in der ersten Phase der Lehrerausbildung. In J. Abel & G. Faust (Eds.), Wirkt Lehrerbildung? Antworten aus der empirischen Forschung (pp. 227–234). Waxmann.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2009). Vier Studien zu Blockpraktika als Ausgangsbasis für die Entwicklung standardbezogener Evaluation. In R. Bolle & M. Rotermund (Eds.), Schulpraktische Studien in gestuften Studiengängen (pp. 206–238). Leipziger Universitätsverlag.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2007). Freiburg und nun? Aufruf zur Kooperation in einer multizentrischen Studie "Berufliche Kompetenzen und Schulpraxis" nach der Tagung des Bundesarbeitskreises 2006. In D. Flagmeyer & M. Rotermund (Eds.), Mehr Praxis in der Lehrerbildung - aber wie? Möglichkeiten zur Verbesserung und Evaluation (pp. 200–209). Leipziger Universitätsverlag.

Schneider, C., & Bodensohn, R. (2007). Fachkompetenzen in der Schulpraxis: Zur Bedeutung der Oserschen Standards professionellen Lehrerhandelns für den Berufsalltag und zur Kompetenzeinschätzung in Schulpraktischen Studien der ersten Phase der Lehrerbildung. In D. Flagmeyer & M. Rotermund (Eds.), Mehr Praxis in der Lehrerbildung - aber wie? Möglichkeiten zur Verbesserung und Evaluation (pp. 149–176). Leipziger Universitätsverlag.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2006). Weiterentwicklung der Evaluationskultur in Schulpraktischen Studien am Beispiel von VERBAL und REBHOLZ. In M. Rotermund (Ed.), Schulpraktische Studien: Evaluationsergebnisse und neue Wege der Lehrerbildung (pp. 87–115). Leipziger Universitätsverlag.

Bodensohn, R., & Schneider, C. (2006). Weiterentwicklungen der Evaluationskultur Schulpraktischer Studien. In A. H. Hilligus & H.-D. Rinkens (Eds.), Paderborner Beiträge zur Unterrichtsforschung und Lehrerbildung: Vol. 11. Standards und Kompetenzen - neue Qualität in der Lehrerausbildung? Neue Ansätze und Erfahrungen in nationaler und internationaler Perspektive (pp. 261–274). LIT-Verlag.

Schneider, C., Franze, M., & Daumenlang, K. (2003). Psychologische Aspekte der Interregionalität: Ein Beitrag zu einer ,Theorie der Interregionalität´. In H. Reich (Ed.), Zwischen Regionen: Grenzüberschreitende Beziehungen am Beispiel des Oberrheins (111-124). Verlag Markus Knecht.

Schneider, C., Hoheisel, U., Konrad, C., Markela-Lerenc, J., Thieme, K., Flor, H., & Mense, S. (2003). Intramuskuläre Injektion hypertoner Kochsalzlösung als Modell für Muskelschmerz: Eine tierexperimentelle und klinische Studie. Der Schmerz, 17(1), 111–124.

Altstötter-Gleich, C., Daumenlang, K., Franze, M., Kluge, N., & Schneider, C. (2001). Eine Typenanalyse körperbezogener Einstellungen, Aktivitäten und Motive. In G. F. Müller (Ed.), Lebenslanges Lernen: Festschrift für Franz Fippinger (pp. 353–369). Knecht.

Schneider, C. (2001). Persönlichkeit und Selbst: Eine Annäherung zweier differentialpsychologischer Konstruktsysteme. Kovac.

Schneider, C., & Müskens, W. (2001). CASA: Computer Aided Single Assessment. In W. Sarges & H. Wottawa (Eds.), Handbuch wirtschaftspsychologischer Testverfahren (pp. 147–153). Pabst.

Müskens, W., Altstötter-Gleich, C., Daumenlang, K., Franze, M., Kluge, N., & Schneider, C. (2000). Typen des Körperkonzepts: Forschungsbericht Nr. 20 des Fachbereichs 8: Psychologie [Forschungsbericht]. Universität Landau, Koblenz-Landau.

Harder, U., Schneider, C., & Müskens, W. (1999). CASA - Computer Aided Aingle Assessment: Validierungsmanual. E.M. Media.

Müskens, W., Schneider, C., Barth, A., & Wünstel, K. D. (1999). Computergestützte Personalauswahl und Potentialanalyse Einzelassessmentsystem CASA. Grundlagen Der Weiterbildung, 10(5), 229–232.