Zusatzzertifikat „Lernen und Lehren in der digitalen Gesellschaft"

Das Zertifikat bietet Lehramtsstudierenden die Möglichkeit, Kompetenzen im Bereich der Medienbildung, der Mediendidaktik und -pädagogik sowie im Umgang mit Digitalisierung in Schule, Unterricht und Gesellschaft zu erwerben. Gegenstand des Zertifikatsstudiums sind u.a. Lehr- und Lernmethoden unter Einsatz digitaler Medien, Rechtsfragen im Umgang mit Digitalisierung und Internet und die Auswirkungen der Digitalisierung auf Bildung und Gesellschaft.

Wichtige Informationen!

Da dieses "alte" Zusatzzertifikat (ZZ) ausläuft, sind für dieses Zertifikat keine Anmeldungen mehr möglich. Studierende, die in diesem Zusatzzertifikat noch eingeschrieben sind, dürfen dieses nach vorliegender Zertifikatsordnung beenden. Wir können Ihnen dafür aber leider kein Vorlesungsverzeichnis mehr anbieten.

Möchten Sie Veranstaltungen für das ZZ besuchen, suchen Sie eigenständig im Vorlesungsverzeichnis der Uni Trier nach thematisch einschlägigen Veranstaltungen und fragen bei den Dozierenden nach, ob eine Teilnahme vor dem Hintergrund des ZZ möglich ist. In der Regel legen dann auch die Dozierenden fest, welche Leistung erbracht werden soll.

Damit Sie Anhaltspunkte haben, welche Veranstaltungen in der Vergangenheit angeboten wurden, haben wir das VVZ des Sommersemester 2020 online gestellt. Dieses finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Auch Veranstaltungen im Rahmen des Zertifikatsmoduls können leider nicht mehr angeboten werden. Die letzte Möglichkeit, Veranstaltungen für das Modul zu besuchen, besteht noch im WiSe 2021/2022. Informationen erhalten Sie rechtzeitig per Email. (Diese zeitliche Befristung besteht nur für das Zertifikatsmodul. Die anderen Teile des Zertifikats/ Schwerpunkte sind nicht betroffen.)

Hinweis

Lehramtsstudierende dürfen an den Fortbildungen für Lehrkräfte des Pädagogischen Landesinstitutes RLP und weiterer Fortbildungsträger teilnehmen. Alle Angebote finden sich im Veranstaltungskatalog unter Fortbildung-Online.

Thematisch einschlägige Veranstaltungen können für das Zusatzzertifikat angerechnet werden. Bitte legen Sie für eine Anerkennung den Nachweis (Zertifikat) über die erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung sowie das vollständig ausgefüllte Formular „Antrag auf Anrechnung einer bereits bestandenen Veranstaltung für das Zusatzzertifikat Lernen und Lehren in der digitalen Gesellschaft“ im ZfL vor. Eine Fortbildungsveranstaltung wird mit 0,5 SWS angerechnet.

Im Sommersemester werden bspw. folgende thematisch passende Fortbildungsveranstaltungen angeboten. Viele weitere Veranstaltungen finden sich im Veranstaltungskatalog.