Zusatzzertifikat „Lernen und Lehren in der digitalen Gesellschaft"

Achtung!

Da das Zusatzzertifikat momentan neu strukturiert wird, erstellen wir für das kommende Wintersemester 2020/21 kein Vorlesungsverzeichnis (VVZ).

Falls Sie dennoch Veranstaltungen für das Zertifikat besuchen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Dozierenden, um zu erfragen, ob Sie an der Veranstaltung im Zuge des Zertifikates teilnehmen dürfen und welche Leistungen Sie für eine Anerkennung der Veranstaltung erbringen müssen.

Damit Sie in der Übergangsphase Anhaltspunkte haben, welche Veranstaltungen in der Vergangenheit anerkannt wurden, haben wir das VVZ des Wintersemesters 2019/20 online gestellt. Dieses finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Das Zertifikat bietet Lehramtsstudierenden die Möglichkeit, Kompetenzen im Bereich der Medienbildung, der Mediendidaktik und -pädagogik sowie im Umgang mit Digitalisierung in Schule, Unterricht und Gesellschaft zu erwerben. Gegenstand des Zertifikatsstudiums sind u.a. Lehr- und Lernmethoden unter Einsatz digitaler Medien, Rechtsfragen im Umgang mit Digitalisierung und Internet und die Auswirkungen der Digitalisierung auf Bildung und Gesellschaft.


Studierende des ZZ können nach aktuellen Informationen auch die Veranstaltung

Programmieren I: Textprozessieren (12401612) von Thomas Burch im Zuge des ZZ im WiSe 2020/21 belegen.

Lehramtsstudierende dürfen an den Fortbildungen für Lehrkräfte des Pädagogischen Landesinstitutes RLP und weiterer Fortbildungsträger teilnehmen. Alle Angebote und Infos finden sich im Veranstaltungskatalog unter Fortbildung-Online.

Thematisch einschlägige Veranstaltungen können für das Zusatzzertifikat angerechnet werden. Bitte legen Sie für eine Anerkennung den Nachweis (Zertifikat) über die erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung sowie das vollständig ausgefüllte Formular „Antrag auf Anrechnung einer bereits bestandenen Veranstaltung für das Zusatzzertifikat Lernen und Lehren in der digitalen Gesellschaft“ im ZfL vor.

Informationsveranstaltung zum Zertifikatsmodul