Publikationen

Monographien, Herausgeberschaften, Reihen

Busch, Matthias/Wegner Anke (Hrsg.) (erscheint): Bildung und Demokratie im 20. Jahrhundert. Perspektiven bildungsgeschichtlicher Fachunterrichtsforschung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Wegner, Anke/Dirim, İnci (erscheint) (Hrsg.): Inter- und transdisziplinäre Zugänge zu Deutsch als Zweitsprache. (Reihe Mehrsprachigkeit und Bildung, Bd. 3).Opladen: Budrich.

Vetter, Eva/Wegner, Anke/Lange, Dirk (in Druck) (Hrsg.): Europabildung. (Reihe sprache – macht – gesellschaft. Bd. 2).Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Wegner, Anke/Frisch, Julia/Vetter, Eva/Busch, Matthias (in Druck) (Hrsg.): Bedingungen und Bezüge politischer und sprachlicher Bildung. (Reihe sprache – macht – gesellschaft, Bd. 1). Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Busch, Matthias/Frisch, Julia/Vetter, Eva/Wegner, Anke (Hrsg.): Reihe sprache – macht – gesellschaft.Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Busch, Matthias/Frisch, Julia/Wegner, Anke (Hrsg.) (2019): Europa leben lernen. Apprendre à vivre l´Europe. Tagungsband zur 1. Edu.GR- Tagung an der Universität Trier. Trier: Universitätsverlag.

 Dirim, İnci /Wegner, Anke (Hrsg.) (2018): Normative Grundlagen und reflexive Verortungen im Feld DaF_DaZ*. (Reihe Mehrsprachigkeit und Bildung, Bd. 2). Opladen: Budrich

Wegner, Anke (Hrsg.) (2016): Allgemeine Didaktik: Praxis, Positionen, Perspektiven. Opladen: Budrich

Wegner, Anke/Dirim, İnci (Hrsg.) (2016): Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit. Erkundungen einer didaktischen Perspektive. (Reihe Mehrsprachigkeit und Bildung, Bd. 1).Opladen: Budrich

Wegner, Anke/Vetter, Eva (Hrsg.) (2014): Mehrsprachigkeit und Professionalisierung in pädagogischen Berufen. Interdisziplinäre Zugänge zu aktuellen Herausforderungen im Bildungsbereich. Opladen: Budrich

Wegner, Anke (2011): Weltgesellschaft und Subjekt. Bilingualer Sachfachunterricht an Real- und Gesamtschulen: Praxis und Perspektiven. Wiesbaden: VS. (Habilitationsschrift)

Caspari, Daniela/Hallet, Wolfgang/Wegner, Anke/Zydatiß, Wolfgang (Hrsg.) (2007): Bilingualer Unterricht macht Schule. Beiträge aus der Praxisforschung. (KFU). Frankfurt am Main: Lang. (2. Aufl. 2009)

Doff, Sabine/Wegner, Anke (Hrsg.) (2006): Fremdsprachendidaktik im 20. Jahrhundert. Zur Konstituierung einer wissenschaftlichen Disziplin im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. (MAFF). München: Langenscheidt

Wegner, Anke (1999): 100 Jahre Deutsch als Fremdsprache in Frankreich und England – eine vergleichende Studie von Methoden, Inhalten und Zielen. München: iudicium. (Dissertation)

Aufsätze

Wegner, Anke/Hudson, Brian/Loquet, Monique (erscheint): Epistemic Quality of Language Learning in a Primary Classroom in Germany. In: Hudson, Brian/Gericke, Niklas/Olin-Scheller, Christina/Stolare, Martin (eds.): International Perspectives on Powerful Knowledge and Epistemic Quality. Powerful Knowledge and Epistemic Quality across School Subjects. London: Bloomsbury.

Loquet, Monique/Hudson, Brian/Wegner, Anke (erscheint): I have slapped them but I haven’t slapped them really: Epistemic Quality for Equitable Learning through Physical Education in France. In: Hudson, Brian/Gericke, Niklas/Olin-Scheller, Christina/Stolare, Martin (eds.): International Perspectives on Powerful Knowledge and Epistemic Quality. Powerful Knowledge and Epistemic Quality across School Subjects. London: Bloomsbury.

Wegner, Anke (erscheint): Deutsch als Zweitsprache: Zum Verhältnis von Allgemeiner Didaktik und Fachdidaktik. In: Dirim, İnci/Wegner, Anke (Hrsg.): Inter- und transdisziplinäre Zugänge zu Deutsch als Zweitsprache. (Reihe Mehrsprachigkeit und Bildung, Bd. 3).Opladen: Budrich.

Dirim, İnci/Wegner, Anke (erscheint): Deutsch als Zweitsprache in inter- und transdiziplinärer Perspektive. In: Dirim, İnci/Wegner, Anke (Hrsg.): Inter- und transdisziplinäre Zugänge zu Deutsch als Zweitsprache. (Reihe Mehrsprachigkeit und Bildung, Bd. 3).Opladen: Budrich.

Wegner, Anke (erscheint): Lehrerbildung in historischer und transnationaler Perspektive. Chancen einer reflexiven Lehrerbildung am Beispiel der Zwischenkriegszeit in Frankreich und Deutschland.  In: Busch, Matthias/Wegner Anke (Hrsg.): Bildung und Demokratie im 20. Jahrhundert. Perspektiven bildungsgeschichtlicher Fachunterrichtsforschung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Busch, Matthias/Wegner, Anke (erscheint): Perspektiven bildungsgeschichtlicher Fachunterrichtsforschung. In: Busch, Matthias/Wegner Anke (Hrsg.): Bildung und Demokratie im 20. Jahrhundert. Perspektiven bildungsgeschichtlicher Fachunterrichtsforschung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Wegner, Anke/’t Gilde, Judith (in Druck): Teilhabe und soziale Inklusion – Perspektiven der Professionalisierung von Lehrpersonen. In: Lange, Dirk/Vetter, Eva/Wegner, Anke (Hrsg.): Europabildung. (Reihe sprache – macht – gesellschaft. Bd. 2).Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Lange, Dirk/Vetter, Eva/Wegner, Anke (in Druck): Europabildung: Zum Zusammenhang von Sprache, Macht und Gesellschaft. In: Lange, Dirk/Vetter, Eva/Wegner, Anke (Hrsg.): Europabildung. (Reihe sprache – macht – gesellschaft. Bd. 2).Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Wegner, Anke (in Druck):  Migration und Mehrsprachigkeit: Professionalisierung als Motor der Schulentwicklung. In Busch, Matthias/Vetter, Eva/Wegner, Anke (Hrsg): Bedingungen und Bezüge politischer und sprachlicher Bildung. Reihe sprache – macht – gesellschaft, Bd. 1. Opladen: Budrich.

Busch, Matthias/Frisch, Julia/Vetter, Eva/Wegner, Anke (in Druck): Vorwort der Herausgeber*innen zur Reihe sprache – macht – gesellschaft. In: Busch, Matthias/Frisch, Julia/Vetter, Eva/Wegner, Anke (Hrsg.): Bedingungen und Bezüge politischer und sprachlicher Bildung. (Reihe sprache – macht – gesellschaft, Bd. 1). Schwalbach/Ts.: Wochenschau.

Wegner, Anke (2020): Schule im Kontext migrationsbedingter Mehrsprachigkeit: Subjektperspektiven als Anstöße zur Schulentwicklung. In: Schelle, Carla/Straub, Christophe/Hübler, Carola/Montandon, Frédérique/Mbaye, Mamadou (Hrsg.): Innovationen und Transformationen in Schule, Unterricht und Lehrerbildung. Empirische Studien und Vergleiche zu Senegal, Togo, Burkina Faso, Frankreich und Deutschland, S. 163-175.

Wegner, Anke/Schank, Flore (2019): Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit. Förderung von Mehrsprachigkeit in der Großregion. In: Busch, Matthias / Frisch, Julia / Wegner, Anke (Hrsg.) (2019): Europa leben lernen. Apprendre à vivre l´Europe. Tagungsband zur 1. Edu.GR- Tagung an der Universität Trier, 13-30.

Wegner, Anke (2018): Flucht und Bildung. Die Perspektive der Bildungsgangforschung. In: Erziehung & Unterricht 7/8 2018, 579-584.

Wegner, Anke (2018): The Other in the History of German Language Teaching: England and France 1900-2000, in: McLelland, Nicola/Schmith, Richard (eds.) (2019): The history of Language Learning and Teaching III: Across Cultures. Cambridge: Legenda, 57-73.

Wegner, Anke (2018): Biographie und professionelle Entwicklung im Kontext der Mehrsprachigkeit von Schule und Unterricht In: Dirim, Inci/Wegner, Anke (Hrsg.) (2018): Normative Grundlagen und reflexive Verortungen im Feld DaF_DaZ*. (Reihe Mehrsprachigkeit und Bildung, Bd. 2). Opladen: Budrich, 249-276.

Dirim, Inci / Wegner, Anke 2018): Einleitung. In: Dirim, Inci/Wegner, Anke (Hrsg.) (2018): Normative Grundlagen und reflexive Verortungen im Feld DaF_DaZ*. (Reihe Mehrsprachigkeit und Bildung, Bd. 2). Opladen: Budrich, 9-20.

Wegner, Anke (2016): Berufsorientierung an Real- und Gesamtschulen am Beispiel des bilingualen Sachfachunterrichts im Fach Politik und Wirtschaft. In: Special der bwp@ „Berufsorientierung im Lebenslauf“.

Wegner, Anke (2016): Bildungsgangforschung und -didaktik: Zum Potenzial Allgemeiner Didaktik für die Gestaltung von Unterricht. In: Wegner, Anke (Hrsg.): Allgemeine Didaktik: Praxis, Positionen, Perspektiven. Opladen: Budrich, 87-112.

Wegner, Anke (2016): Einleitung. In: Wegner, Anke (Hrsg.): Allgemeine Didaktik: Praxis, Positionen, Perspektiven. Opladen: Budrich, 9-23.

Wegner, Anke (2016): Bilingualer Unterricht und empirische Forschung. Zur Perspektive der Beteiligten. In: Schulmagazin 5-10 1, 11-14.

Wegner, Anke (2016): Türkischunterricht und die Vermittlung der Bildungssprache Deutsch. In:  Wollmann, Jens/Nix, Frank (Hrsg.): Experten helfen Referendaren: Handlungsfeld Heterogenität. Berlin: Cornelsen, 56-57.

Wegner, Anke (2016): Bilingualer Unterricht im Fach Politik. In:  Wollmann, Jens/Nix, Frank (Hrsg.): Experten helfen Referendaren: Handlungsfeld Heterogenität. Berlin: Cornelsen, 19-20.

Wegner, Anke (2016): Französischunterricht und Jungen. In:  Wollmann, Jens/Nix, Frank (Hrsg.): Experten helfen Referendaren: Handlungsfeld Heterogenität. Berlin: Cornelsen, 30-31.

Wegner, Anke (2016): Zur Förderung der Lesekompetenz in der Sekundarstufe I. In:  Wollmann, Jens/Nix, Frank (Hrsg.): Experten helfen Referendaren: Handlungsfeld Heterogenität. Berlin: Cornelsen, 46-47.

Wegner, Anke (2016): Seiteneinsteiger und Elternarbeit. In: Wollmann, Jens/Nix, Frank (Hrsg.) (2015): Experten helfen Referendaren: Handlungsfeld Heterogenität. Berlin: Cornelsen, 51-52.

Hopmann, Stefan, in Kooperation mit Anke Wegner und Meinert A. Meyer (2016): Wozu Allgemeine Didaktik? Versuch einer historisch-vergleichenden Sinnkonstruktion. In: Wegner, Anke (Hrsg.): Allgemeine Didaktik: Praxis, Positionen, Perspektiven. Opladen: Budrich, 25-35.

Dirim Inci/Wegner, Anke (2016): Bildungsgerechtigkeit und der Umgang mit migrationsbedingter Mehrsprachigkeit in der Schule. In: Dirim, Inci/Wegner, Anke (Hrsg.): Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit. Opladen: Budrich, 198-222.

Wegner, Anke/Dirim, Inci (2016): Einleitung: Bildungsgerechtigkeit – zur Konjunktur einer normativen Kategorie. In: Dirim, Inci/Wegner, Anke (Hrsg.): Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit. Opladen: Budrich, 11-26.

Wegner, Anke/Dirim, Inci (Hrsg.) (2015): Zum Anliegen der Buchreihe „Mehrsprachigkeit und Bildung“. In: Dirim, Inci/Wegner, Anke (Hrsg.): Mehrsprachigkeit und Bildungsgerechtigkeit. Opladen: Budrich, 9-10.

Wegner, Anke (2015): Politik und Wirtschaft: Fach, Sprache und die Beteiligten. In: Arndt, Holger (2015): Kognitive Aktivierung in der Ökonomischen Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau, 17-33.

Wegner, Anke (2014): Lehrer/innenbildung und die Beteiligten: Die Perspektive der Bildungsgangforschung. In: ILSMail 1, 13-14.

Wegner, Anke (2014): Mehrsprachigkeit in Schule und Unterricht: Lehrerbildung, Professionalisierung und die Perspektive des Subjekts. In: Wegner, Anke/Vetter, Eva (Hrsg.): Mehrsprachigkeit und Professionalisierung in pädagogischen Berufen. Interdisziplinäre Zugänge zu aktuellen Herausforderungen im Bildungsbereich. Opladen: Budrich, 155-170.

Vetter, Eva/Wegner, Anke (Hrsg.) (2014): Einleitung. In: Mehrsprachigkeit und Professionalisierung in pädagogischen Berufen. Interdisziplinäre Zugänge zu aktuellen Herausforderungen im Bildungsbereich. Opladen: Budrich, 9-19.

Wegner, Anke (2014): Lehrerbildung und das Spannungsfeld von Standardisierung und Subjektorientierung. In: Liessmann, Konrad Paul/Lacina, Katharina (Hrsg.): Sackgassen der Bildungsreform. Wien: Facultas, 37-58.

Wegner, Anke (2013): Politik / Sozialkunde. In: Hallet, Wolfgang / Königs, Frank G. (Hrsg.): Handbuch Bilingualer Unterricht / Content and Language Integrated Learning. Seelze: Klett Kallmeyer.

Wegner, Anke (2012), Seeing the Bigger Picture: What Students and Teachers think About CLIL. In: International CLIL Research Journal, vol. 1 (4) 2012, 29-35.  www.icrj.eu/14/article3.html (25.6.2012)

Wegner, Anke (2010), „...um halt irgendwie über Gott und die Welt zu diskutieren“. Zum bilingualen Politik und Wirtschaft-Unterricht an Realschulen. In: Altmayer, Claus/Mehlhorn, Grit/Neveling, Christiane/Schlüter, Norbert/Schramm, Karen (Hrsg.) (2010), Grenzen überschreiten: sprachlich – fachlich – kulturell. Dokumentation zum 23. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF). Leipzig, 30. September – 3. Oktober 2009, Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren, 127-138.

Wegner, Anke (2007), Politische Bildung im bilingualen Unterricht – ein fächerübergreifender Blick auf Schlüssel­qualifikationen. In: Caspari, Daniela/Hallet, Wolfgang/Wegner, Anke/Zydatiß, Wolfgang (Hrsg.) (2007), Bilingualer Unterricht macht Schule. Beiträge aus der Praxisforschung. (KFU). Frankfurt am Main: Lang, 29-40.

Barthelmie, Yvonne/Hübner, Eva/Wegner, Anke (2006), Mit Einstein ins Jahr der Informatik – Eine Webrecherche im 5. Schuljahr. download.bildung.hessen.de/unterricht/lernarchiv/sek_i/deutsch/themen/neue_medien/13461/aufsatz_einstein.pdf

Wegner, Anke (2006), Globales Lernen via WWW – un tour d´horizon mit Beispielen für die Unterrichtspraxis. In: französisch heute 2, 130-145.

Wegner, Anke (2006), Bilingualer Unterricht im Spannungsfeld von politischer und didaktischer Reflexion. In: Doff, Sabine/Wegner, Anke (Hrsg.) (2006), Fremdsprachendidaktik im 20. Jahrhundert. Zur Konstituierung einer wissenschaftlichen Disziplin im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. (MAFF). München: Langenscheidt, 243-262.

Wegner, Anke (2004/1996), Innovation im Deutschunterricht? Vierzig Jahre Für und Wider. In: Jurt, Joseph (Hrsg.) (2004), Unterwegs zur Moderne. Arbeiten aus dem Graduiertenkolleg. ‚Modernität und Tradition in Frankreich und Deutschland‘, Bd. 5, Frankreich-Zentrum, Freiburg im Breisgau, 209-224.

Wegner, Anke (2003), „Peace, Mann!“ Ein Beitrag zum sozialen Lernen im Deutschunterricht. In: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik (Hrsg.) (2003), Abschlussbericht des BLK-Vorhabens „Neue Lernwelten in Schule und zweiter Phase der Lehrerausbildung“ im Rahmen des BLK-Programms „Systematische Einbeziehung von Medien, Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehr- und Lernprozesse“ (SEMIK), Frankfurt, 27-30.

Wegner, Anke (2003), Deutschunterricht im Spannungsfeld von son et lumière und culture générale. Kontinuitäten eines Faches im 20. Jahrhundert. In: Zagreber Germanistische Beiträge (Jahrbuch für Literatur- und Sprachwissenschaft) 12, 177-193.

Wegner, Anke (2002), Deutschunterricht zwischen étude défensive und solidarité humaine. Transformationen eines Faches im Zeichen der Erbfeindschaft. In: Zagreber Germanistische Beiträge (Jahrbuch für Literatur- und Sprachwissenschaft) 11, 229-246.

Wegner, Anke (2002), Deutsch als Fremdsprache  in Frankreich und England – ein historischer Überblick. In: Voss, Bernd/Stahlheber, Eva (Hrsg.) (2002), Fremdsprachen auf dem Prüfstand. Innovation – Qualität – Evaluation. Dokumentation zum 19. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) Dresden 2001. Berlin: Pädagogischer Zeitschriftenverlag 2002, 251-261.

Wegner, Anke (1998), Gibt es den europäischen Fremdsprachenunterricht? 100 Jahre Deutsch als Fremdsprache in Frankreich und England. In: Theorie und Praxis. Österreichische Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache 2, 37-55.

Rezensionen

Wegner, Anke (2018): Ulrike EDER, Friederike KLIPPEL (Hrsg.): Sprachenunterricht im Kontext gesellschaftlicher und politischer Ereignisse und Entwicklungen. Historische Vignetten. Münster: Waxmann 2017 (Münchener Arbeiten zur Fremdsprachenforschung, Bd. 36). In: FLuL 41, Heft 1, 144-146.

Wegner, Anke (2013): Lehrerbildung revisited: Kulturen, Kompetenzen und Biographien (Sammelrezension). Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 16, 4, 783-789.

Wegner, Anke (2009): Anne Schippling. Vernunft im Bildungsgang. Eine qualitative Studie zum europäischen Philosophieunterricht am Beispiel von Portugal. Studien zur Bildungsgang-forschung, Band 22. Opladen & Farmington Hills: Barbara Budrich, 2009. Zeitschrift für Qualitative Forschung 2, 392-397.