Informationen für Erstsemester

Keep Calm And Stay Cool

Wichtig: Es ist normal, dass Sie sich als Erstsemester nicht rechtzeitig zu Ihren Veranstaltungen anmelden können, da Sie Ihre Zugangsdaten erst nach Ablauf der Anmeldephasen erhalten. Das ist überhaupt nicht schlimm! Denn:

Erstsemester können sich auch noch nach Ablauf der PORTA-Anmeldephasen bei dem jeweiligen Dozierenden der Seminare via E-Mail anmelden. Der/die Dozierende trägt Sie dann nachträglich in das Seminar ein. 

Sie können und sollten in den ersten Wochen des Semesters gerne mehr Seminare besuchen, als Sie tatsächlich für Ihre Module benötigen. Verschaffen Sie sich einen Überblick und melden Sie sich dann via E-Mail bei den jeweiligen Dozierenden der Seminare an, für die Sie sich entschieden haben. Schreiben Sie in diese E-Mails bitte sowohl den Titel der Veranstaltung, das Modul, für das Sie dieses Seminar verwenden wollen, und Ihre Matrikelnummer.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen für einen gut organisierten Start in das erste Semester.

Übersicht Orientierungstage 22/23
Orientierungstage WiSe 22/23

Zwei Wochen bevor Ihr Studium beginnt, werden Sie bereits in den Orientierungstagen auf zahlreichen Veranstaltungen über den Ablauf Ihres Studiums unterrichtet. Zum einen sind dies Beratungsangebote, die von der Universität als Ganzes angeboten werden und das Studium allgemein betreffen. Zum anderen ist dies das Beratungsangebot des Faches Philosophie selbst. Es ist unbedingt ratsam, dass Sie an der Fachstudienberatung für die Philosophie, die während der Orientierungstage stattfindet, teilnehmen. Sie erhalten umfangreiche und umfassende Informationen zur Philosophie in Trier, zu Ihrem Studiengang sowie allen organisatorischen Details. Auch die Fachschaft Philosophie stellt sich und ihre Arbeit vor. Im Anschluss an die Fachstudienberatung bietet die Fachschaft Philosophie außerdem eine Stundenplanberatung an. Es lohnt sich sehr, daran teilzunehmen.
Die Termine werden auf der Internetseite der Uni, Stichwort "Orientierungstage" bekannt gegeben, sowie auch auf der Seite des Faches Philosophie unter Aktuelle Meldungen.
Alle Inhalte dieser Beratung sind dann weiterhin nachlesbar auf der Seite "FAQ" auf der Homepage des Faches.
Sollte es darüber hinaus Fragen geben, die weder in der Fachstudienberatung der Orientierungstage noch durch die FAQ beantwortet werden, können Sie sich auch an Herrn Dr. Oberhausen wenden.

Alle allgemeinen Informationen zu Ihrem Studienanfang finden Sie hier.

Außerdem ist es sehr zu empfehlen an der Semestereröffnungsfeier am 26.10.22 um 18:00 Uhr in HS 6 teilzunehmen. Dort können Sie die Dozierenden bei einem leckeren Getränk kennenlernen.

Besuchen Sie auch gerne die Fachschaftsseite und erfahren mehr zu weiteren Terminen (Philo-Stammtisch, Partys, gesellige Abende).

 

Wie verläuft das Studium?

Das Studium ist in Module aufgeteilt, die abgeschlossen werden müssen.

  • 8 Module im B.Ed. Studium
  • 11 Module im B.A. Hauptfach Studium
  • 6 Module im B.A. Nebenfach Studium

Ein Modul besteht jeweils aus einer Vorlesung und einem oder zwei Proseminaren / Kolloquiumsseminaren und erstreckt sich meistens über ein Semester.

Um ein Modul abzuschließen, müssen während des Semesters (meistens in den Proseminaren) gegebenenfalls Studienleistungen in Form von Protokollen, Referaten, kleineren Klausuren etc. erbracht werden. Diese Studienleistungen werden nicht benotet, müssen lediglich bestanden werden. Außerdem ist eine regelmäßige Teilnahme notwendig. Genaueres dazu erfahren Sie meistens in der ersten Sitzung der jeweiligen Seminaren durch den/die Dozent/in. 

Zu jedem Modul gibt es am Ende des Semesters eine benotete Modulabschlussprüfung, die aus einer Hausarbeit (4 Wochen Bearbeitungszeit), einer 120-minütigen Klausur oder einer 20-minütigen mündlichen Prüfung besteht. Die darin erzielte Note ist Ihre Modul-Note. Eine Modulabschlussprüfung gilt als bestanden, wenn Sie sie mit der Note 4,0 (oder besser) absolviert haben.

Für jedes abgeschlossene Modul erhalten Sie außerdem eine festgesetzte Anzahl an Leistungspunkten (auch LP, ECTS oder Credit Points genannt). Diese Leistungspunkte sind von Ihrer Note unabhängig und werden Ihnen bei einer bestandenen Modulabschlussprüfung angerechnet. Die Leistungspunkte benötigen Sie für Ihren Bachelor-Abschluss.

Hier finden Sie die Studienverlaufspläne: 

Die hier angegebenen Reihenfolgen der Module müssen Sie nicht zwingend einhalten, achten Sie jedoch darauf, dass manche Module nur im Sommersemester oder nur im Wintersemester angeboten werden.

Wo melde ich mich für meine Veranstaltungen an? - PORTA

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen (Vorlesungen und Proseminare/Kolloquiumsseminare) findet über PORTA statt.

Das PORTA-System der Universität Trier ist Ihr persönliches Portal, dass Sie ab der Einschreibung an der Universität Trier durch Ihr Studium begleitet. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie vom Universitätsrechenzentrum ZIMK und werden Ihnen via Post zugeschickt. 

Einen kleinen Überblick zu den Funktionen des PORTA-Systems finden Sie hier

Organisation, Ablaufpläne, Lernmaterial - Stud.IP

Die Organisation der Lehrveranstaltung mit Terminen und Ablaufplänen, die Kommunikation mit und unter den Studierenden, die Bereitstellung von Lehr-/Lernmaterialien sowie das Arbeiten in Gruppen erfolgt über die Lernplattform Stud.IP.

Sie können sich dort mit denselben Zugangsdaten einloggen, wie in PORTA.

Letzte Aktualisierung: September 2022