Forschungsfreisemester

Prof. Dr. Thomas Rüfner ist im kommenden WS 2022/23 für besondere Forschungsaufgaben freigestellt. Es finden keine Veranstaltungen statt.

Das Vorlesungsvideo zur römischen Rechtsgeschichte finden Sie unter folgendem Link:  https://youtube.com/playlist?list=PLzPuo6-N2pr4oZADem1CscOb7sTdbDj_H

Der Grundlagenschein kann im Sommersemester 2023 im Rahmen der Vorlesung römisches Privatrecht erworben werden.

Ankündigung zur Übung im SPB I - SS 2022

Übung SPB I

Seminarankündigung SS 2022

SPB 1: Seminar (Prof. Rüfner/Prof. Fischer)

Von Bismarck bis Brandt

Geschichte des Privatrechts in Deutschland zwischen 1875 und 1975

 

Seminar Bismarck bis Brandt

Im Sommersemester 2022 bieten wir gemeinsam ein rechtshistorisches Seminar an. Das Seminar wird sich mit der deutschen Privatrechtsgeschichte der Zeit zwischen 1875 und 1975 beschäftigen. Eine Beschränkung auf ein politisches System findet nicht statt. Damit können Themen mit Bezug zum Kaiserreich, der Weimarer Republik, dem NS, der BRD und der DDR bearbeitet werden.

Das Seminar wird als Prüfungsseminar im Schwerpunktbereich 1 angeboten, steht aber auch Studierenden offen, die im Rahmen eines Probeseminars die Technik der Erstellung einer Seminararbeit erlernen und/oder einen Grundlagenschein erwerben möchten. Studierende, die am Prüfungsseminar teilnehmen, melden sich über das Prüfungsamt des Fachbereichs V an und erhalten von dort ihr Thema. Die Seminarvorträge finden nach Absprache mit den Prüfungsseminarkandidatinnen und -kandidaten zu Beginn des Sommersemesters statt. Wenn Sie das Seminar als Probeseminar absolvieren möchten oder sich für eine Teilnahme interessieren, nehmen Sie mit einem der Dozenten per E-Mail Kontakt auf (fischerc@uni-trier.de oder ruefner@uni-trier.de). Sie können ein Thema mit uns absprechen und die Seminararbeit in der vorlesungsfreien Zeit oder während des Vorlesungsbetriebs des Wintersemesters anfertigen. Die Seminarvorträge finden nach Absprache gegen Ende des Wintersemesters statt.

Aktuelles