Studiengangleitung

Univ.-Prof. Dr. Uwe Jun
Univ.-Prof. Dr. Uwe Jun
Raum: A123
Tel.: +49 (0)651 201-2108

Lehrstuhlseite Personenseite

"Für eine stabile Demokratie sind funktionierende Kommunikation und ausreichende Partizipation unerlässliche Voraussetzungen. Unser Masterstudiengang analysiert deren Ausgestaltung und Vielfalt."

Univ.-Prof. Dr. Claudia Ritzi
Univ.-Prof. Dr. Claudia Ritzi
Raum: A127
Tel.: +49 (0)651 201-2135

Lehrstuhlseite •  Personenseite

"Sowohl Politik als auch die politische Kommunikation wandeln sich unter den Bedingungen des digitalen Zeitalters grundlegend. In unserem Master-Studiengang haben die Studierenden die Gelegenheit, diese Veränderungen umfassend zu erforschen und vor dem Hintergrund demokratischer Standards einzuordnen."

Weitere beteiligte Professuren

Univ.-Prof. Dr. Marion G. Müller
Univ.-Prof. Dr. Marion G. Müller
Raum: A323
Tel.: +49 (0)651 201-3678
Fax: +49 (0)651 201-3741

LehrstuhlseitePersonenseite

"Medien und Kommunikation sind der Schlüssel zum Verständnis politischer Prozesse und gelebter Demokratie. Die DPK-Studierenden auf komplexe Fragestellungen, problemorientiertes Forschen und kritisch-fundierte Analysen einer digitalen und global vernetzten Kommunikationsumgebung vorzubereiten, ist ein Ziel dieses Studienprogramms."

Univ.-Prof. Dr. Christian Nuernbergk
Univ.-Prof. Dr. Christian Nuernbergk
Raum: A333
Tel.: +49 (0)651 201-4022
Fax: +49 (0)651 201-4021

Lehrstuhlseite • Personenseite

"Die dynamischen Kommunikations- und Beteiligungsbedingungen in digitalen Öffentlichkeiten erforschen wir mit eigenen empirischen Ansätzen. Methoden wie Befragungen, Inhaltsanalysen und Netzwerkanalysen liefern uns genauere Erkenntnisse zu politischen Akteuren und Aktivismus im Umfeld sozialer Medien."