Informationen für Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter der Universität wurden sukzessiv auf Microsoft Exchange Server 2016 umgezogen.

Bitte beachten Sie folgende Informationen, die mit dem Umstieg auf Microsoft Exchange 2016 verbunden sind:

  • Es stehen folgende Kontingente an Speicherplatz für das jeweilige E-Mailpostfach zur Verfügung:

    • Mitarbeiterkennungen: 6 GB
    • Funktionskennungen: 2 GB

Durch einen Antrag in unserem Helpdesk System kann das Kontingent auch gerne erhöht werden.

  • Es können mehrere Terminkalender angelegt werden. Diese können auch mit Arbeitsgruppen oder bestimmten Personen geteilt werden.
  • Bei der Planung und Durchführung von Aufgaben hilft der Aufgabenplaner, welcher nur für Nutzer des neuen Exchange Server zur Verfügung steht.
  • Neben dem Aufgabenplaner gibt es auch ein Notizsystem, womit schnell wichtige Punkte festgehalten werden können.
  • Alle Funktionen des Exchange Servers lassen sich auch mit einem Active Sync fähigen Mobiltelefon oder Tablet synchronisieren. Somit ist auch das Verwalten der Exchange Funktionen außerhalb der Universität möglich.
  • Über das Globale Adressbuch sind die wichtigsten Informationen jedes Universitätsmitgliedes (z.B. der E-Mail-Adresse) direkt abrufbar.

Weitere Informationen und Hilfestellungen erhalten Sie auf den Seiten des ZIMK sowie im Service-Punkt, welcher Ihnen bei Fragen und Problemen zu Exchange, Outlook oder Outlook Web App hilfreich zur Seite steht.