Begrüßungsveranstaltung

Für alle Studierende, welche das Masterstudium im Wintersemester 2020/21 aufnehmen, wird es eine Begrüßungsveranstaltung geben. Termin ist Mittwoch, der 28. Oktober 2020, 12.00 Uhr (Achtung: Geänderte Uhrzeit), Raum A 8.

Wichtig: Aufgrund der derzeitigen auch in Trier wieder anziehenden Corona-Infektionslage kann es noch zu Veränderungen bzgl. der Begrüßungsveranstaltung kommen. Bitte senden Sie eine aktuelle E-Mailadresse an den Studienfachberater, damit wir Sie entsprechend informieren können. [Stand: 21. Oktober]

Bitte beachten Sie aber auch die allgemeinen Informationen zur Belegung im ersten Semester, welche Sie auf dieser Seite finden.

Zudem empfehlen wir Ihnen dringend, sich in unseren Informationsverteiler für Studierende einzutragen!

Hinweise zur Kursbelegung im ersten Fachsemester MA Demokratische Politik und Kommunikation

Im ersten Fachsemester des Studienganges Master Demokratische Politik und Kommunikation sind bei Start im Wintersemester 2020/21 folgende Lehrveranstaltungen laut Studienverlaufsplan zu belegen. Bitte beachten Sie die auf Grund der Umstellung des gesamten Lehrprogrammes der Universität Trier geänderten Veranstaltungszeiten. Die unter Punkt 1. und 2. genannten Lehrveranstaltungen sind als Präsenzveranstaltungen geplant. Hinweise zu Veranstaltungszeiten und -form der Wahlpflichtmodule finden sich in PORTA.

1. Grundzüge Politische Kommunikation (13502217), Prof. Dr. Uwe Jun, Termine: Di 16-18 und Mi 12-14

2. Grundzüge Politische Partizipation (13502218), Prof. Dr. Claudia Ritzi, Termine: Mo 8-10 und Mi 8-10

Die Anmeldung zu den unter 1. und 2. genannten Kursen erfolgt im Rahmen der Begrüßungsveranstaltung (siehe oben).

3. Wahlpflichtmodul Politikwissenschaft. Sie können dabei eine der folgenden vierstündigen Lehrveranstaltungen auswählen. Bitte tragen Sie sich hierfür so bald wie möglich in PORTA ein.

  • Spezialisierungsmodul Westliche Demokratien (13502228 - Neustaat? Die Transformation von Politik und Staat im digitalen Zeitalter), Prof. Dr. Sebastian Heilmann.
  • Spezialisierungsmodul Politische Theorie (13502221 - Neuer Konservatismus und Neue Reche in westlichen Demokratien), apl. Prof. Dr. Markus Linden.
  • Spezialisierungsmodul Internationale Beziehungen (13502238 - Entwicklungspolitik. Theorie, Probleme, Strategien), Dr. Sascha Werthes.
  • Spezialisierungsmodul East Asian Politics and Governance (13502283), Prof. Dr. Sebastian Heilmann
  • Spezialisierungsmodul European Public Policies (13502293), Dr. Moritz Liebe
  • Spezialisierungsmodul Europe and East Asia in Global Governance (13502292), Prof. Dr. Joachim Schild / apl. Prof. Dr. Dirk Schmidt

Für weitere Fragen zur Studiengestaltung steht Ihnen der Studienfachberater Dr. Lasse Cronqvist gerne zur Verfügung.

Das Modul Forschungsdesign (13502213) wird im dritten Fachsemester belegt und kann nicht als Wahlpflichtmodul besucht werden.